Sitzplatz LH B747

Dieses Thema im Forum "Economy" wurde erstellt von Steini80, 18. Januar 2012.

  1. Steini80

    Steini80 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    wir fliegen am 13. Mai mit Lufthansen von FRA-MIA mit einer B747.
    Das Reisebüro hat uns die Sitzplätze H+J in der Reihe 56 reserviert (letzte Reihe am Fenster).
    Weiß jemand von euch, ob man die Sitze zurücklehnen kann oder funktioniert eher nicht :cry: ?
    Angenehm ist natürlich, dass wir da nur zu zweit sitzen können.

    Danke für eure Hilfe!!
     
  2. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Das Problem mit der letzten Reihe ist allerdings, dass Du damit rechnen musst, dass während des gesamten Fluges Leute um Dich herumstehen, die vor den Toiletten warten - und dann schon auch mal Deinen Sitz als Lehne missbrauchen könnten. Viel Ruhe wirst Du auf dem Flug also nicht bekommen. Geruchsbelästigungen kann man auch nicht ausschließen.

    Tausche lieber am Check-In gegen eine Dreierreihe mit freiem Mittelsitz, falls verfügbar. Ansonsten ist Reihe 54 oder 55 immer noch die etwas bessere Alternative.

    Nähere Infos zum Sitzplan gibt es hier: http://www.seatguru.com/airlines/Luftha ... 400_V2.php
     
  3. stepa99

    stepa99 Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Die Frage die sich auch stellt ist, wie eng sind die Platzverhältnisse. Als ich mit der LH747 nach Washington flog (allerdings 2008), gab es noch kein IFE. Das heisst unter den Sitzen waren noch keine Boxen montiert die bedingt durch das Inflight Entertainment benötigt werden und dem Passagier nochmals Beinfreiheit nehmen.
    Ich glaube aber das heute alle Jumbos nachgerüstet wurden und damit dürfte auch der Sitzabstand darunter leiden bzw. die Beinfreiheit unter dem Sitz.

    Evtl. würde es etwas bringen zu versuchen einen Platz an den Notausgängen zu bekommen. Dann wäre auf jeden Fall mehr Beinfreiheit drin. Ich würde einfach mal bei LH anrufen. Um erstmal nachzusehen ist die Seite von Seatguru.com auf jeden Fall zu empfehlen.
     
  4. Tupolev154

    Tupolev154 Lotse

    Beiträge:
    18
    Likes:
    0
  5. DaTaD

    DaTaD Gold Member

    Beiträge:
    508
    Likes:
    9
    747 sind nicht mal annähernd alle umgerüstet... bzw. Ich habe letztes jahr bei über 30 Transatlantikflügen nur einen umgerüsteten gesehen.

    Notausgänge sind in der Regel für LH-Gold Statusträger geblockt, ich weiß nicht ob und wie man die reservieren kann zumal auch da wieder der Faktor mit den nahgelegenen Toiletten wieder zum tragen kommt.

    Wobei auf Flügen in die USA doch "Gathering" verboten ist ;)
     
  6. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Danke für den tollen Tipp, Tupolev154 :)

    Viele Grüße
     
  7. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Das funktioniert nur, wenn die Crew auch überzeugt von dem hirnrissigem Gesetz ist, was auf meinen paar letzten USA Flügen mit LH nicht der Fall war :D
     
  8. miles-and-travel

    miles-and-travel Pilot

    Beiträge:
    66
    Likes:
    0
    meine Erfahrung ist: es gibt keinen idealen Sitz, schon gar nicht in der ECO; Sitzvorteile erkauft man sich mit gewissen Nachteilen.
    So, nun zum Beispiel Reihe 56: Vorteil, da nur 2 Plätze und als Paar ganz nett ohne fremden Nachbarn; Platz zum Fenster und man kann die Füsse zu Reihe 55 ausstrecken: Nachteil: nähe Toilette, Kopf am Fenster nicht anlehnbar.
    Reihe 55: Vorteil der zwei Plätze und weiter weg von Toilette. Nachteil: evtl. Gestank von den füssen der hinteren Reihen (Schuhe ausgezogen und kommend von Reihe 55 z.B. Platz J entlang der Aussenwand)
    Reihe 54: siehe Reihe 55, jedoch nicht die Möglichkeit, Füsse zu Reihe 53 entlang der Aussenwand, vollends auszustrecken.
    FAZIT: es gibt optimierte Plätze, jedoch birgt m.E. jeder noch so gute Sitz in Eco- und meisten auch in BIZ oder sogar in F entsprechende Nachteile
     

Diese Seite empfehlen