Skandal in Mailand: Scheich blockiert Take-Off

Dieses Thema im Forum "Trip Reports" wurde erstellt von miles-and-points, 27. Juli 2007.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Skandal in Mailand:
    Scheich blockierte stundenlang Take-Off


    http://www.oe24.at/zeitung/welt/weltchr ... 159308.ece
     
  2. Guest

    Guest Guest

    1. Mal gut, dass ich nicht mit drei Frauen verreise
    2. Bei mir würde es keine drei Stunden dauern, bis ich raus muss
    3. Ob der Flug mit Alitalia dann (auch wenn keine fremden Männer da waren) besser war

    Sachen gibts... :roll:
     
  3. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Ist das Benzin denn soooo billig, dass sich der arme Scheich keinen Privatjet mehr leisten kann und *commercial* (igitt!) fliegen muss???
     
  4. duesentrieb

    duesentrieb Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    ...und ich frage mich wirklich, warum diese penetrant religioesen Typen ausgerechnet im westlichen Ausland Urlaub oder Shopping machen muessen, waehrend es bei deren Glaubensbruedern echt soo einfach waere. Wahrscheinlich sogar billiger.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aber da isses einfach zu langweilig - und "schick" erst recht nicht. 8)
     
  6. Guest

    Guest Guest

    wo gehst du denn lieber shoppen? Dubai, Singapur oder Düsseldorf? :roll:
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  8. ThWilmesi

    ThWilmesi Co-Pilot

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    Ist schon funny - ich weiss z.B. aus erster Hand, dass wenn z.B. elton john fliegt - er buch dann interkontinental immer die gesamte F-Class eines Fliegers und bezahlt auch entsprechend, um seine Rue zu haben. Scheint dem Scheich nicht wert gewesen zu sein. Trotzdem am Ende, auch wenn es 3 Stunden gedauert hat, Hut ab vor dem Captain und dass er das durchgesetzt hat, damit beschwoert er wahrscheinlich noch ein diplmatische Krise hervr :lol: :lol:

    Das es auch anders gehen kann, habe ich selbst vor 2 Jahren erlebt, als ich First Class auf Meilenticket (MP) von IAD - NRT mit der ANA geflogen bin. Als ich in Washington am Schalter war, hatte man schon auf uns gewartet und uns mitgeteilt, dass wir die einzigsten Normalsterblichen in der F-Class waeren, da eine thailaendische Kronpronzessin ( Tochter von Koenig Bhumipol) mit Ihrem Entourage fliegen wuerde, bekam aber versichert, dass ich trotzem den ueblichen F-Class Service erhalten wuerde und alle aus dem GEfolge der Prinzessin waren extrem nett und "normal". No Problem at all, es geht auch anders.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    na die Chance hättest du nutzen sollen, dann wärst du jetzzt vielleicht Kronprinz :lol:
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das war die Prinzessin Ubolrat, die erstens niemals "Kron"-Prinzessin gewesen ist (damals konnte sie als Tochter des Königs Bhumibol gar nicht in die thailändische Thronfolge eintreten; auch nicht als Erstgeborene) und die zweitens nach ihrer Heirat mit dem "Khun Jensen" (einem Amerikaner) auf den Titel "Königliche Hoheit" und sämtliche Privilegien verzichtete, um in den USA ein einigermaßen "normales" Leben führen zu können.

    Jetzt, nach der Scheidung von Mister Jensen, ist sie nach Thailand zurückgekehrt, lebt mit ihrer Schwester Sirinthorn zusammen in einem der königlichen Paläste, tut Gutes ("Be a Number One" ist ihre Anti-Drogen-Kampagne), hat schreckliche Schicksalsschläge hinnehmen müssen (so ist ihr Sohn auf seiner Yacht vor Phuket dem Tsunami zum Opfer gefallen) und sieht immer noch so aus wie vor ~ 20 Jahren.

    Wir haben sie - ebenso wie Sirinthorn, die wohl am meisten "Chancen" auf den aufreibenden Job als neues Oberhaupt des thailändischen Königshauses haben dürfte, bei einem Empfang im Berliner "Kempinski" - auch einmal (allerdings in Bangkok) "kennengelernt" (soweit das überhaupt möglich ist). Beide Prinzessinnen sind völlig ohne die erwarteten "Allüren" aufgetreten und scheinen beide überaus gebildet und darüberhinaus "herzensgut" zu sein.

    Ich mag das thailändische Königshaus sehr - merkt man das?
     
  11. duesentrieb

    duesentrieb Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    Klar, map, finde ich nett. Wir haben ja keine Kaiserin Auguste-Viktoria mehr. Kanntest Du die noch ?

    Um auf das eigentliche Thema zurueckzukommen, finde ich es bemerkenswert, dass jemand mal nicht bei weiteren Islamisierungsversuchen einknickt und deren ueberzogenes Machogehabe autorisiert. Ich erinnere mich noch an die Panik der FAs bei einem Zwischenstop in Riad, saemtliche deutsche und europaeische Zeitschriften verschwinden zu lassen, damit der Oberaufseher der Moral keinen Anstoss nimmt. Oder ruf'doch mal in Riad nach einem Bier, was passiert dann wohl ? When in Rome do what the Romans do - das scheint an diesen Fanatikern vorbeizufliessen....
     
  12. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    " so ist ihr Sohn auf seiner Yacht vor Phuket dem Tsunami zum Opfer gefallen "

    Die Yacht war ein Waterbike , der Rest ist zutreffend geschildert . Die Dame sieht übrigens bemerkenswert gut aus , was für das betreffende Königshaus keineswegs die Regel ist . Hier kann man's ja mal sagen .

    Somkiat
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das stimmt sogar: Poom Jensen ist auf einem "Scooter" unterwegs gewesen, als der Tsunami kam - ich hatte noch die Yacht vor Augen, auf der sich die "Sicherheitsbeamten" befanden. Eine ganz schreckliche Geschichte. :cry:
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Ich habe mir bei meinem letzten Bangkok-Aufenthalt des öfteren mein gelbes Hemd (wenn auch ohne Aufschrift "rau rak nailuang") angezogen und damit bei vielen Thais Heiterkeit ausgelöst. Bhumipol ist wirklich ein Netter - na ja, ist ja auch Jazzer :wink:

    Gruss Wolfgang
     
  15. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Fuer rund 300´000 andere Menschen ebenfalls :roll:
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Lang lebe der König.
     
  17. duesentrieb

    duesentrieb Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    Ich bin schon zu oft von map bei Abschweifungen vom Thema gemassregelt worden, um diesen Zimt ueber Prinzessinen des thailaendischen Koenigshauses voll zu schlucken. Der Thread war ueber einen wildgewordenen Kameltreiber und eigentlich - unterschwellig - ueber die Unverschaemtheit gewisser Muslime, ihre Kultur im Westen zu verbreiten. Ein viel interesserantes Thema als die Saga der thailaendischen Koenigsfamilie (uebrigens der reichsten der Welt mit eigenem Immobiliensekretariat) waere an dieser Stelle die dauernden Reibereien zwischen zwei vollkommen verschiedenen Glaubensrichtungen geworden. Aber map bestimmt ja hier das Forum, und was er ueber Thailand schwafelt ist Gesetz.
     
  18. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    MaP ist das Gesetz, setzen, dies gibt ein "booking" !

    Sonst wird man naemlich gesperrt, dies getreu dem hiesigen Grundsatz: quod licet MaP, non licet bovi :!:
     
  19. Guest

    Guest Guest

    ich dachte die Familie von Brunei ist die reichste?
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Womit wir wieder glücklich bei Muslimen und den Königshäusern, die von solchen geführt werden, gelandet wären. :D

    Das Wort vom "wildgewordenen Kameltreiber" (darüber ging es in diesem Thread wohl wirklich nur in den Augen mancher XXX) hätte ich eigentlich gern übersehen - aber es paßt ja nur allzu gut ins Bild dieser QP. Eine Einstellung anderen Religionsangehörigen gegenüber, die m.E. nur schwer in ein Forum wie dieses passen. :evil:
     

Diese Seite empfehlen