Sonnenkönig will Stansted

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von Guest, 8. August 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

  2. BER Flyer

    BER Flyer Gold Member

    Beiträge:
    625
    Likes:
    0
    Nein, da muss ich Dir widersprechen. Diese Idee ist sehr gut, eine Airline die Ihr Haupdrehkreuz selber betreibt hat einen klaren Wettbewerbsvorteil. Dazu kommt das ja gut betriebene Airports riesige Gewinne im Non-avation Geschäft abwerfen. In diesem konkreten Fall hier hätte es tatsächlich auch Vorteile für die Kunden: eine Verdoppelung der Sicherheitskontrollpunkte und damit deutlich Verkürzung der Wartezeiten. Wielange würde wohl die LH überlegen wenn der Flughafen FRA zum Verkauf stünde?
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Mal abwarten, wie sich diese Geschichte überhaupt entwickelt...
     
  4. hajo

    hajo Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Ja taktisch wäre das sehr klug.
    Die Frage des Preises spielt natürlich eine entscheidende Rolle und ob man eine Monopolrolle in STN durchsetzen kann und darf.
    LH überläßt solche spielchen lieber FRAPORT im In- und Ausland.
     

Diese Seite empfehlen