Star Alliance> SJO oder MGA nach Buenos Aires

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von baysydde, 16. Juni 2010.

  1. baysydde

    baysydde Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Hallo,

    derzeit bin ich in Costa Rica und Nicaragua unterwegs und suche nach einer Möglichkeit im September aus Zentralamerika nach Montevideo, Uruguay oder Buenos Aires, Argentinien zu fliegen.
    Dazu würde ich gerne meine LH M&M nutzen von denen ich derzeit noch 26.000 habe. Laut LH benötige ich für einen Flug von Zentralamerika nach Südamerika 35.000 Meilen, so dass ich noch 9.000 Meilen, beispielsweise über ein Welt Abo, brauche.

    Was die Abflug-/Ankunftskombination anbelangt bin ich vollkommen flexibel, da die Länder Nicaragua, Costa Rica oder sogar Panama mit ihren jeweiligen Hauptflughäfen nicht allzu weit voneinander entfernt sind und auch Montevideo und Buenos Aires relativ nahe sind. Zumindest wenn man Zeit hat und nicht in Eile ist :) Daher ist das genau Datum für den Abflug auch flexibel.

    Ich habe bislang auf StarAlliance.com gesucht, bekomme jedoch kein Ergebnisse, wobei ich nicht, weiss, ob kein Star Alliance Partner diese Strecken bedient oder es lediglich keine verfügbaren Verbindungen gibt, da alles ausgebucht ist.
    Expedia.de gibt mir als Möglichkeit einen Flug mit Continental über Housten für EUR 922,64, so dass wohl zumindest so die Möglichkeit bestünde über die USA zu fliegen, aber wahrscheinlich benötigt man dann mehr Meilen wie ich vermute.

    Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, der sich mit Flügen und Star Alliance Partnern in Lateinamerika besser auskennt als ich?
    Ich bin für jede Hilfe und jeden Hinweis dankbar.

    Viele Grüße

    Jens
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Houston mit Continental ist wohl die einzige einfache Lösung, wenn es die Star Alliance sein soll. Von Managua aus hast du gar keine Direktverbindung nach Buenos Aires, von Panama City aus kannst du mit Copa direkt fliegen (ist aber - noch - kein Mitglied der Star Alliance), von San José aus geht es direkt mit TACA, ebenfalls aber nicht *A. Ansonsten fällt mir auf den ersten Blick nichts ein, was nicht mindestens 2x umsteigen beinhaltet.

    Einzige *A-Gesellschaft in Südamerika ist übrigens TAM aus Brasilien.
     
  3. red star

    red star Platinum Member

    Beiträge:
    1.416
    Likes:
    0
    TACA/Lacsa sind M&M-Partner. Versuchs damit, auch wenn es etwas trickreich zu sein scheint, weil M&M nur pure TACA-Flüge für Awards akzeptiert.
     
  4. baysydde

    baysydde Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Hallo,

    und erstmal vielen Dank für die schnellen und für mich sehr hilfreichen Antworten.

    Jetzt da ich wusste wonach ich suchen muss, habe ich TACA und Lacsa auch unter den gelisteten Partnern auf der M&M Seite gefunden.
    Auf der M&M Seite steht " Auf allen von TACA und Lacsa durchgeführten Linienflügen können Prämienmeilen gesammelt und abgeflogen werden. TACA fliegt 39 Destinationen in 22 Ländern in Nord-/Zentral-/Südamerika und in der Karibik an. Bei TACA können Sie Meilen sammeln und einlösen
    Klicken Sie einfach auf die Links unter dem Logo und entdecken Sie die konkreten Angebote von TACA und Lacsa.".

    Wie ihr angemerkt habt, fliegt TACA sowohl die Strecke SJO - Montevideo als auch SJO - Buenos Aires, und somit müsste ich eigentlich einen Flug über meine Meilen buchen können.
    Vielen Dank dafür.

    Nach meinem Post ist die Antwort auf meine E-Mail Anfrage vom LH M&M Team gekommen, die ich angeschrieben hatte. Deren Antwort verwirrt mich allerdings ein wenig,
    Zitat: "Leider reichen Ihre Meilen nicht für einen Flug zwischen Mittel- und Südamerika aus. Dazu benötigen Sie 35.000 Meilen zuzüglich Steuern und Gebühren. Darüber hinaus bietet kein Miles & More Partner die von Ihnen gewünschte Strecke an. Wir bedauern, dass wir Ihrem Wunsch daher nicht entsprechen können."

    Nach euren Infos habe ich bereits eine Antwort an das M&M Team gesendet und erwarte deren Antwort, die ich kurz posten werden, sobald ich näheres weiss.

    Vielen Dank.
     
  5. red star

    red star Platinum Member

    Beiträge:
    1.416
    Likes:
    0
    User runabout hat im ... Forum (dessen Nennung hier aber von der spanischen Inquisition verfolgt wird) mal ausführlich dargelegt, dass für M&M-Awards nur Flüge mit TA-Nummer auf reinem TACA-Metall gebucht werden können. Kein Codeshare, kein TA Peru oder was auch immer.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ich sehe auch gerade, dass die TACA-Flüge von San José nach Buenos Aires wohl entweder von Lacsa oder aber TACA mit dem Vermerk "operated by another airline" (!?) bedient werden.
     
  7. baysydde

    baysydde Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Danke fürs nachschauen. Dieser Vermerk hat mich auch stutzig gemacht, wobei mich interessiert, welche andere (kleinere) Airline die Flüge übernehmen soll. Werde mich da mal schlau machen.
     
  8. baysydde

    baysydde Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Wie versprochen ein kurzes Update:

    Gestern hat sich das M&M Team per E-Mail bei mir gemeldet mit der Bitte die falsche Auskunft zu entschuldigen. Es sei durchaus möglich von San Jose aus mit Continental Airlines nach Buenos Aires zu reisen, allerdings sei das nur über die USA möglich, wodurch mehr Meilen berechnet würden. Da eine Onlinebuchung nicht möglich ist, wurde mir empfohlen mich mit dem Deutschen oder dem für Costa Rica zuständigen Amerikanischen Service Team telefonisch in Verbindung zu setzen.

    Interessant finde ich, dass lediglich mein eigener Vorschlag bzw. Hinweis, dass Continental über die USA nach Buenos Aires fliegt aufgegriffen wurde, TACA/Lacsa jedoch nicht als option vorgeschlagen oder genannt wurde. Hängt wahrscheinlich mit euren obigen Hinweisen zu TACA zusammen.
    Außerdem ist mir nicht ganz verständlich, weshalb das mehr Meilen kosten soll, nur weil es kein Direktflug ist. Prinzipiell buche ich von San Jose nach Buenos Aires, wie die genau Route aussieht, sollte für die benötigten Meilen doch unerheblich sein.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn Du über Indien nach Südostasien fliegst, kostet das ja auch mehr Meilen als direkt. :idea:
     

Diese Seite empfehlen