Stopover Peking - allerdings Weiterflug 78 Std. später Visum?

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von Gundilein, 21. Mai 2014.

  1. Gundilein

    Gundilein Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    wir würden in Peking am 23.12. um 07.00 Uhr ankommen und gerne am 25.12. um 13.40 h weiter nach Bangkok fliegen. Nun sind das zwar 2 Übernachtungen an 3 Tagen aber wir halten uns länger als die 72 Std. in Peking auf.

    Brauch ich dann extra ein Visa dafür? Weiß jemand wieviel das Visa kostet? Hab mal nachgelesen und die Prozedere ist ja echt umständlich, dann bleib ich lieber nur 1 Nacht in Peking.

    Flüge sind noch nicht gebucht.

    Gruß
    Gundilein
     
  2. Brot

    Brot Pilot

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Wenn die von dir genannten Daten stimmen, seid ihr 54:40 Stunden in Peking.
     
  3. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Sollltn es 78 Stunden sein, so waeren es mehr als die erlaubten 72. Willst Du das wirklich 'riskieren'?
     
  4. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Peking ist sicher interessant, aber nicht zwingend schön und um die Jahreszeit unangenehm feuchtkalt und diesig.
     
  5. Konfuzius

    Konfuzius Bronze Member

    Beiträge:
    203
    Likes:
    2
    Ab wann zählen die 72 Stunden?
    Von Touchdown bis zum Start?
    Oder vom Eintritt ins Land bis zur Ausreise?
    Dann könnte man doch früh genug zur Ausreise gehen und die letzten Stunden halt dort im Restaurant verbringen.
     
  6. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Jetzt wird's bunt.
    Natürlich vom Touchdown bis zum Start.
    Dafür haben die Passbeamten extra einen Monitor, der die Starts und Landungen aller Flugzeuge zeigt. Es ist dann ganz einfach, die einreisenden Paxe der gelandeten Maschine zuzuordnen.
    Wenn der Start dann verspätet stattfindet, wird der Pax, der die 72 Stunden überschritten hat, aus dem Flugzeug geholt.
     
  7. Konfuzius

    Konfuzius Bronze Member

    Beiträge:
    203
    Likes:
    2
    @Bali08
    Meine Frage war ernst gemeint. Die Frage ist doch ob man die 72 Stunden so schieben kann, das es nachher passt.
    Also vielleicht nach der Landung nicht sofort zur Immigration rennen, sondern vielleicht mal 5 Stunden auf der Toilette verbringen und bei der Aussreise halt früh die Bordkarte organizieren und dann frühzeitig ausreisen und wieder eine Toilette stundenlang belegen, so dass die 72 Stunden nicht überschritten werden.

    Oder erteilt der Offizier am Einreiseschalter das Visum aufgrund des Tickets (was ja auch vorgelegt werden muss) und der darin genannten Abflugzeit.
     
  8. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    5 Stunden auf einer chinesischen Toilette nur um kein Visum zu beantragen? Unfassbar.
     
  9. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Dipl.-Troll Gundilein: das hast du gut gemacht! Wer gestandene Vielflieger dazu bringt, sich über die Gestaltung des Heiligabends auf einer chinesischen Flughafentoilette auszutauschen, versteht sein Handwerk ;-)

    Aus der Reihe "Vielflieger stellen sich vor"
    Heute:Gundilein
    http://m.youtube.com/watch?v=1XrvpEIiC1w
     
  10. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41

    Ich gebe zu bedenken, dass viele FielVliegerNerds Weihnachten, Silvester und ihren eigenen Geburtstag am liebsten in einer Flughafenlounge bei einem Festmahl mit Kartoffelsalat und drei Weizenbier verbringen; die Variante mit der Toilette hat aber auch etwas.

    :lol:
     
  11. Konfuzius

    Konfuzius Bronze Member

    Beiträge:
    203
    Likes:
    2
    @Bozen Deinen TTT (Toilettentieftaucher) habe ich nur ansatzweise gesehen, da zu langatmig...
    Wenn du mal einen richtig guten Toilettenfilm sehen möchtest:[video=youtube;gG8xZLND9iI]http://www.youtube.com/watch?v=gG8xZLND9iI[/video]

    @die anderen: Wenn das nächste Mal die Sauerstoffmasken aus der Decke fallen, AUFSETZEN! Sonst passiert durch Sauerstoffmangel das was man in euren Postings erkennen kann.
    Und nu wäre schön wenn mal jemand erklären könnte wann die 72 Stunden anfangen zu zählen.
    Und ob man die Zeit auf der Toilette oder dem Schoß des Supervisor verbringt ist mir völlig egal, ich habe eh ein richtiges China Visum. Daher verbringe ich meine Zeit im Landesinneren und genieße die leckeren Dumpling
     
  12. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41
    Einreisestempel in Pass = Beginn der Frist, Ausreisestempel in Pass = Ende der Frist.

    Alles andere wäre Unsinn, jedoch wundert mich bei den FielVliegern nichts mehr.
     

Diese Seite empfehlen