Stornierung durch Fluggesellschaft

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von Juergen1, 28. März 2012.

  1. Juergen1

    Juergen1 Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage an die, die sich mit dem Recht ein wenig auskennen.
    Sachverhalt:
    Ich habe bei der Czech Airlines einen Hin- und Rückflug BKK-FRA gebucht. Das elektronische Tiket habe ich erhalten. Der Preis - Business - Hin und Rück ca 380 €. Also unglaublich günstig. Zumal per Ethiad.
    Nach ca 1 Tag habe ich u.a. Stornierung aufgrund eines Computerfehlers bekommen. Ich habe die Verfügbarkeit geprüft. Die Flüge sind weiterhin verfügbar, allerdings zu einem erheblich höheren Preis.
    Ist das rechtmäßig?
    Aufgrund der Bestätigung habe ich Ansachlußflüge gebucht. Trage ich nun die Stornierungskosten für diese Anschlussflüge?

    Vielen Dank


    Dear Customer
    We regret to inform you that due to a system error in our reservation system, your booking number xxxxx is not valid and will be cancelled.
    We sincerely apologize for any inconvenience caused and we would like to assure you that the price paid will be fully refunded back to you.
    In case that you need any help or more information, kindly contact your closest CSA Czech Airlines office or our Contact Centre.
    Thank you for your understanding and staying on your disposal for your assistance or support you may require.
    Your Czech Airlines Customer Care team!
    For more details you can contact your local Czech Airlines representative and follow information available
    on Czech Airlines web site http://www.czechairlines.com .
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Error Fare storniert

    Manchmal/meist gewinnt man, manchmal/seltener halt nicht. Innerhalb von zwei
    Tagen nach der Buchung schon das "Drumherum" zu buchen, ist aber überaus clever. :roll:
     
  3. A340

    A340 Guest

    Wenn einem beim dem C Preis nicht alle Laternen angehen muss das Kraftwerk schon sehr weit entfernt sein. :roll:
     
  4. Juergen1

    Juergen1 Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    @A340:
    Vielen Dank für diesen überaus qualifizierten Beitrag!!!
    Da ja nicht jeder so hochintelegent sein kann wie Du........ Nur an dem Satzbau/Rechtschreibung arbeiten wir noch?
     
  5. A340

    A340 Guest

    Ja, an dem "Ansachlußflüge Tiket " wird noch gearbeitet. :shock: und wer ist Ethiad :?:
     
  6. Salex

    Salex Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Klar gehen einem bei dem Preis die Laternen an ;-) trotzdem gab es schon EF die so durch gegangen sind.
    Also mal im Ernst, gibt´s ne Handhabe? Mir geht es hier eher nicht um das " drumherum buchen " sondern um den Flug an sich.

    Danke und LG

    Sandra
     
  7. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    warum müsst ihr euch für so Fragen neu anmelden. :roll:
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wer ist denn gemeint?
    Der "hochintelegente Jürgen1"?
     
  9. MrBurns

    MrBurns Silver Member

    Beiträge:
    311
    Likes:
    0


    Die Flüge sind gestrichen und wenn es Dir nicht passt, wirst Du wohl in BKK, AUH oder PRG oder ??? klagen müssen.
     
  10. Juergen1

    Juergen1 Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    @miles-and-points: Vielen Dank, das war die einzige weiterhelfende Antwort.
    @alle: Ich entschuldige mich für den Kommentar, dieser war unüberlegt und überhastet abgegeben. Bei dieser Entschuldigung nehme ich A*** ausdrücklich heraus. Es ist für mich schwer nachvollziehbar wenn auf eine "vernünftige Frage" eine solche Antwort "Weg zum Kraftwerk...."kommt. Mann sollte solche Wissenträger schlichweg ignorieren.
    Was ich auch hiermit mache. Ob bei so einem Preis die "Lichter" angehen sollten lasse ich offen. Bei mir gingen die Lichter auch nicht an, als ich vom Hahn nach Barcelona für 10€+ Gebühren fliegen konnte. Ging trotzdem - mehrfach - alles gut.
     
  11. A340

    A340 Guest

    OK das Kraftwerk nehme ich zurück, Entschuldigung. Eine vernünftige Frage : Wie hoch waren denn die Gebühren ?
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Error Fare storniert

    In diesem Zusammenhang nett gesagt ... 8)
     
  13. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Also, grundsätzlich ist die Fluggesellscchaft mit Dir einen Beförderungsvertrag eingegangen. Den einseitig zu kündigen halte ich für nicht zulässig.
    Hätte der Vertragspartner erkkenen müssen, dass preis und Lestung in einem nicht angemessenen Verhältnis stehen: Man darf doch von einem miliardenschweren Unternehmen erwarten, dass es 1. besondere Sorgfalt bei der Erstellung von Angeboten walten lässt und 2. es sicher nicht ausgeschlossen ist, dass bestimmte Produkte zum Zwecke der Werbung zu besonderen Konditionen angeboten werden. Und genau davon bist Du doch bei der Buchung ausgegangen, oder?

    Von daher hättest Du vor einem deutschen Gericht gute Chancen bei einer Klage auf Vertragserfüllung / Schadensersatz als Sieger hervorzugehen.

    Aber: wo ist der Gerichtsstand für Deinen Vertrag?
     
  14. seh ich genau so, aber ohne rechtsschutzversicherung würde ich mich da nicht dranwagen......
    die stornogebühren für die bereits gebuchten zubringerflüge wären mindestens erstreitbar,
    vielleicht sogar der flug zu diesem gebuchten niedrigpreis
     
  15. B743

    B743 Silver Member

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    Dieser OK error fare vom letzten Wochenende wurde gefuehlt in jedem Forum lang & breit durchgekaut. Allein im VFT & FT ungefaehr je 30 pages.
    Offensichtlich wurden letztes Wochenende zu tausende Buchungen zu diesem error fare durchgefuehrt und daher hat dann die Stornierungsnachricht
    seitens OK dann halt mal 48h gedauert, was verstaendlich ist.

    Auch dem OP war von vorneherein bewusst, das es sich um einen Systemfehler seitens OK handelete, der dann halt nach dem Wochenende
    korregiert wurde.

    Wer dann - angeblich - trotzdem so "helle" ist und schon drumherum bucht....naja :mrgreen:
    Machmal verliert man & manchmal gewinnen die anderen 8)

    Und rechtlich hat der OP ueberhaupt keine chance.
    Es gibt genug Gerichtsurteile bzgl. error fares zugunsten der Airline o. Reiseveranstalter!
     
  16. B743

    B743 Silver Member

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    Zum Glueck hast du .... Ahnung :mrgreen:
    Deine geposteten Selbstgespraeche bzgl. deinem 96h CGN - EZE - 8mal umsteigen - aber hauptsache F Jahresflug waren tiefgreifender :lol:
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Was doch letztlich auch zur "Krokofarm" und dann zur Stornierung geführt hat. :idea:

    Wäre man dort ebenso diszipliniert wie hier im Vielfliegerforum gewesen (man
    hätte gebucht und geschwiegen - Diskussionen über private Kanäle geführt statt
    öffentlich), hätte es ja möglicherweise klappen können wie beim TUI-Pauschal-
    Angebot letztens und bein so vielen anderen Dingen mehr. Aber die "Kids" darauf
    ansetzen zu "müssen", war doch nun wirklich vollkommen unnötig - und sinnfrei.
     
  18. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Hast Du mal ein oder zwei AKtenzeichen, bitte. Gerne von einem deutschen Gericht.
     
  19. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    ...und was interessiert hier ein Urteil von einem deutschen Gericht wenn der Flug bei Czech Airlines gebucht wurde und der Abflugort BKK ist? :roll:
     
  20. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Weil der Flug in der EU enden sollte und noch dazu von der Airline aus einem EU Land durchgeführt werden sollte. Dann gilt die EU Richtlinie. Die haben auch deutsche Gerichte (gegen ausländische Airlines) anzuwenden. Schließlich ist auch EK schon bis vor den BGH verklagt worden.
     

Diese Seite empfehlen