Teilflug antreten

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von Guest, 19. August 2009.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo!

    Da ich noch ein ziemlicher Neuling auf dieser Ebene bin, habe ich eine Anfängerfrage.

    Wenn ich über Silvester nach LAX fliegen will kostet mich der Flug ex KRK über München mit der United viel weniger als der Flug
    wenn ich ihn nur über MUC antrete. Darf ich also einen Teilflug nicht antreten?

    Habe leider im Board nichts gefunden, und google spuckte mir etwas von wegen aus das es bei der British nach einer Klage angeblich erlaubt ist.

    Vielen Dank
     
  2. red star

    red star Platinum Member

    Beiträge:
    1.416
    Likes:
    0
    Ja, Du darfst den Teilflug MUC-LAX nicht antreten, wenn Du KRK-MUC nicht geflogen bist. Den Rückflug auch nicht, so einer gebucht sein sollte.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Aber den letzten Teilfug muss ich nicht antreten oder?
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nö. Aber besser nicht versuchen, dafür dann eine "Erstattung" zu bekommen.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Nein. Aber die ganze Sache ist nicht ganz ungefährlich. Trittst du "den falschen" Teil des Fluges nicht an, wird die Airline die gesamte Leistung (Weiter- oder Rückflug) canceln - das ist rechtlich umstritten aber momentan Alltag und dann stehst du da. Sollte es funktionieren, solltest du keine Rückforderung für den nicht angetretenen Teil der Strecke stellen, denn dann wird der geflogene Teil als sehr viel teurerer Oneway dir neu in Rechnung gestellt werden. Ebenfalls rechtlich fraglich jedoch ebenfalls Standard (und z.B. der LH kürzlich von zwei Gerichten einmal verboten und einmal erlaubt worden).
     
  6. Reifel

    Reifel Gold Member

    Beiträge:
    799
    Likes:
    0
    Um es ganz klipp und klar zu sagen:
    Sobald Du einen Flugabschnitt nicht antritt, wird alles was danach kommt automatisch storniert. Frag nicht ob es rechtens ist oder glaub nicht dass Du vor Ort dann noch mit LH am Flughafen diskutieren kannst. Da wirst Du erst ein neues Ticket kaufen und dann klagen müssen. Ausgang ungewiss wie man kürzlich erst gesehen hat.

    Also: Wenn Du nur den letzten Flug MUC-KRK verfallen lassen willst, dann sollte das durchgehen (obwohl LH lt. Bedingungen sich vorbehält dann den "echten" Tarif nachzuberechnen). Wenn Du aber KRK-MUC schon verfallen lassen willst, dann wirst Du nicht bis in die USA kommen...
     
  7. subzero

    subzero Gold Member

    Beiträge:
    555
    Likes:
    0
    .... und beim Rückflug reist denn dein Gepäck nach KRK! Mir ist das bei einem anderen Flug (Charter) so ergangen. Natürlich hätte ich aussteigen können, aber dann hätte ich nicht das Gepäck in Empfang nehmen können, da sich die Leute beim Check in weigerten die Strecke zu verkürzen. 8)
     
  8. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Nun gut, das Gepäck mögen sie ja schon bis nach KRK einchecken. Aber wenn der Junge in MUC aussteigt und dort sein Gepäck verlangt, dann wird ihm dieses auch ausgeliefert. Denn es gilt der Grundsatz: Kein Gepäck ohne den zugehörigen Pax...
     
  9. unimatrix

    unimatrix Silver Member

    Beiträge:
    291
    Likes:
    0
    eben das gepäck dürfte alleine auf keinen fall fliegen. und es dürfte eigentlich auch kein problem sein das gepäck nur bis MUC einzuchecken du kannst ja einfach sagen du brauchst es da und checkst es dann da wieder ein...

    alles was du am ende eines tickets einfach nicht abfliegst interessiert niemanden. rückfordern darf man natürlich nix das ist klar.

    ich hatte mal so eine diskussion auf der Stracke HAM-MUC-TLS wo man in MUC meinte ich wäre ja gar nicht den 1. Abschnitt geflogen (natürlich erst beim Boarding gemerkt, gepäck hatte ich ja nicht) obwohl ich es definitiv getan habe. Da muss wohl was im System nicht gestimmt haben. Letztlich haben sie mich mitgenommen war wohl nur ein Knopfdruck. ALso man kann natürlich einfach behaupten dass man doch geflogen ist...aber da gibts keine Erfolgsgarantie. (Dafür aber bitte Online Boardkarte ausgedruckt dabei haben und dann nur auf Strecken wo da keine Stempel oder sonst was draufkommen. Was bei einem innerdeutschen Flug ja so war.

    ABgesehen von dem allen kann es durchaus sinnvoll sein solche Flüge zu buchen und dann einen billigen Hinflug zum eigentlichen Abflugsort zu finden. ist auch gut fürs Meilenkonto...
     
  10. cgn_frank

    cgn_frank Gold Member

    Beiträge:
    783
    Likes:
    0

    Das hat bei uns immer geklappt (EX-ATH-Angebote).
    Hilfreich ist, wenn der Weiterflug möglichst spät geht, dass erleichtert die teilweise nötigen Diskussionen am CI.....

    enjoy
     
  11. Reifel

    Reifel Gold Member

    Beiträge:
    799
    Likes:
    0
    Genau, wenn Du nur MUC-KRK (also das letzte Teilstück) verfallen willst und am Check-in keine Diskussion haben willst, dann buch doch den Flug MUC-kRK einfach am nächsten Tag. Alles was unter 24 Stunden in MUC ist zählt als Umstieg. Dass Du ja vor Ort ein Flughafenhotel gebucht hast und daher gerne Dein Gepäck entgegennehmen möchtest ist ja sicher unschwer für den Agenten verständlich.
     

Diese Seite empfehlen