Tokio - Hotel und Reisetipps gesucht

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von Herzberg, 6. April 2009.

  1. Herzberg

    Herzberg Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Tokio - werde gemeinsam mit meinem Mann vom 19.-23.08.09 in dieser Metropole sein. Kann mir jemand Hotel u.a. Insidertripps empfehlen?
     
  2. Guest

    Guest Guest

  3. HON CIRCLE RD

    HON CIRCLE RD Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Yepp das ANA InterConti Akasaka ist sehr zu empfehlen. Super Service, freundlich wie Japan halt so ist; angemessen große Zimmer bei vernünftigem Preis und die Nähe zu Roppongi wo man zur Not auch zu Fuß noch hinlaufen kann.
    Weitere Empfehlung "Bernd's Bar" im 2F Pure Roppongi (5min zu Fuß vom ANA Akasaka weg)
    http://www.berndsbar.com/index_g.html
     
  4. Herzberg

    Herzberg Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Danke erst einmal für die Hinweise. Habt Ihr auch Erfahrungen mit dem Rail-Pass? Haben vor, nach Osaka/Hiroshima/Kyoto weiterzureisen.
     
  5. HON CIRCLE RD

    HON CIRCLE RD Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Bin schon mehrfach mit dem Shinkansen die Strecke nach Kyoto und Osaka gefahren, habe aber niemals den Railpass benutzt.
    Werde ich jedoch sicherlich nächstesmal machen... ist schon eine beträchtliche Ersparnis http://www.japanrail.com/JR_japanrailpass.html
     
  6. nanook00

    nanook00 Pilot

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Ich kann das Park Hotel Tokyo empfehlen: http://www.parkhoteltokyo.com/
    Perfekt gelegen und ausgezeichnetes Frühstück (sowohl westlich als auch traditionell japanisch)

    Den JapanRailPass kann ich bedingungslos empfehlen (Zugreisen mit dem Shinkansen sind ein Erlebnis für sich). Für die Weiterreise nach Osaka/Hiroshima/Kyoto ist das ideal. Im Link von Hon Circle RD ist eigentlich alles erklärt. Ihr besorgt euch vorab hier bei den einschlägigen Verkaufststellen eure Tickets (in Form eines Vouchers). In Japan wird der Voucher dann gegen die Tickets eingetauscht. Auf den Shinkansen-Strecken habt ihr die Möglichkeit eure Plätze vorab zu reservieren (das kann ganz kurzfristig geschehen - also auch direkt vor Zugsabfahrt, ist kostenlos und v.a. auf der Strecke Tokyo-Kyoto-Osaka zu empfehlen).

    Weitere gute Tagesausflüge ab Tokyo: Kamakura, Yokohama, Nikko.

    In Tokyo mag ich persönlich Roppongi eigentlich am wenigsten. Empfehlen kann ich einen Besuch im Yoyogi-Park mit Meiji-Schrein und Omote-Sando, Shinjuku (Aussicht vom Rathaus, sowie Ausgeh- und Shopping-Viertel), Ueno-Park mit dem Nationalmuseum, Asakusa (senso-ji-Tempel und Markt), Kaiserpalast, Tokyo International Forum (für Architektur-Interessierte), Fischmarkt, eine Fahrt auf dem Sumida...

    Naja, es gibt eine Unmenge an Möglichkeiten!
     
  7. cgn_frank

    cgn_frank Gold Member

    Beiträge:
    783
    Likes:
    0
    Lohnt sich bei Deiner Streckenwahl, super Service aber nicht ganz billig ohne den Pass!
     
  8. bleistift

    bleistift Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0
    Im Zusammenhang mit dem 7 Tage JR Rail Pass kann auch sehr günstig sein in Shinagawa zu übernachten. Zum Beispiel eines der 4 Prince Hotels.
    Grand Prince Hotel Takanawa
    Grand Prince Hotel New Takanawa
    The Prince Sakura Tower Tokyo
    Shinagawa Prince Hotel
    Wenn man sich als Ausländer vor der Buchung beim PCI ( Prince Club International ) anmeldet erhält man Sonderraten incl. Frühstücksbuffet bei den Tokyo Hotels.
    Von Narita Airport kann man mit dem Narita Express ( = JR Rail Pass ) nach Shinagawa Bahnhof fahren. Am Shinagawa Bahnhof halten alle hikari shinkanen für die Ausflüge nach Kyoto, ( Shin-) Osaka und von da weiter nach Hiroshima.

    In Ergänzung zu nanook00: mit der yurikamome line ( nicht JR Pass, Tageskarte Yen 800 ) nach Odaiba über die Regenbogenbrücke.
    Von der Metropolitan Office Building Platform, das Rathaus-Hochhaus in Shinjuku, einen kostenlosen Rundblick über Tokyo. ( Tokyo Tower ist niedriger und kostet Geld für die Platform, Moori Tower in Roppongi auch gebührenpflichtig ).

    Sie können vom Hotel in Tokyo das Gepäck in das Hotel Kyoto oder Hiroshima für ca. 2000 - 3000 Yen senden lassen, damit der Koffer nicht mitgeschleppt werden muss. Oder kostenfrei das Hauptgepäck im Tokyo Hotel lassen, wenn man zu diesem für den Rückflug zurück kommt. Dann nur mit kleinem Handgepäck reisen, so wie es die Japaner machen.
    http://www.jnto.de gibt Japantipps in Deutsch
    http://www.jnto.go.jp ausführlichere in English, beides staatliche japanisches Fremdenverkehrsbüro
    http://www.japan-guide.com die, für mich, geniale Japan-Reise side, diese privat.
    Viel Vergnügen in dieser tollen Stadt
     
  9. Herzberg

    Herzberg Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Ganz herzlichen Dank für die tollen Informationen. Die werden wir gut gebrauchen können. Im übrigen geht unsere Reise über Seoul nach Wladiwostok, dort in die Transsibirische Eisenbahn bis zum Baikalsee weiter. Aber für diesen Teil der Reise haben wir alles bereits in Sack und Tüten.
    Danke nochmals.
     
  10. apedemak

    apedemak Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    park und regency hyatt in tokio sind sehr angenehm und liegen auch recht zentral. im regency gibt es auf dem dach einen guten pool bereich und man kann einen herrlichen sundowner von dort aus nehmen. service ist top. park hyatt sollte man auch nehmen, wenn man ein "last in translation" fan ist.

    tip:
    fischmarkt sollte man sich unbedingt antun. dafür ruhig auch mal ganz ganz früh aufstehen. ein erlebnis vom feinsten und in den buden um den fischmarkt bekommt man exzellenten sushi und sashimi.
    den suntower kann man auch mal besuchen. bei klarem wetter istd er fujisan zu sehen und im gebäude gibt es ein kleines aber recht feines ägyptisches museum.
    und ansonsten all die üblichen verdächtigen touriziele.
    viel spass
    apedemak
     
  11. HON CIRCLE RD

    HON CIRCLE RD Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Fischmarkt natürlich unverzichtbar!
    ACHTUNG: erstmal 200-300m rein in den Markt und dann erst links und rechts schauen..... die großen Thunfische sind ganz ganz ganz am Ende des Marktes.... gefroren oder frisch!
     
  12. zooka

    zooka Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    0
    Also hins. Hotel muss ich sagen, dass mir das Ritz Carlton echt die Schuhe ausgezogen hat. Der Blick, der Service, die Club-Lounge, der Royce, das Spa ... alles fantastisch und 100% zu empfehlen. Ich habe jedoch keine Vergleich mit den anderen Hotels in Tokyo, aber mit reichtlich Spitzen-Hotels auf der ganzen Welt. Was das Personal vom Ritz abgeliefert hat war wirklich einfach nur perfekt.

    Tipps für Tokyo hab ich folgende: einfach die Stadt auf sich wirken lassen, ganz viel Essen (ruhig mal Abends traditionell Essen gehen), die Metro nutzen (sehr einfach), den Prada-Store ansehen, sich die Sumida River Line sparen, den EDO Park und im Anschluss Ginza besuchen, die Gegend um den Asakura Schrein erkunden, ...
     
  13. Herzberg

    Herzberg Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Danke, für die vielen Hinweise. Ich werde sicherlich einen Großteil in unser individuelles Programm einbauen.
     

Diese Seite empfehlen