Umfrage: Welches ist das erste LH A380 Ziel?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Guest, 21. Oktober 2008.

?

Umfrage: Welches ist das erste LH A380 Ziel?

  1. New York

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Los Angeles

    62,3%
  3. Bangkok

    11,6%
  4. Washington

    4,3%
  5. Singapur

    1,4%
  6. Dubai

    14,5%
  7. Peking

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Delhi

    3,6%
  9. Chicago

    0,7%
  10. ganz woanders

    1,4%
  1. Guest

    Guest Guest

    Persönlich vermute ich ja mal ein amerikanisches Ziel an der Ostküste, damit sie Maschine innerhalb von 24 Stunden wieder einsetzen können und so 6 Tage in der Woche fliegen können.

    Habe mal eine Auswahl zusammen gestellt, die mir in den Sinn kam - auch wenn diverse Ziele mit meiner Vermutung nicht übereinstimmen.

    Spannend! Bin auf Eure Antworten gespannt :mrgreen: .
     
  2. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Ziemlich sicher NYC, wegen der Turnaroundzeit und Spielraum für Defekte.
     
  3. lucutus4711

    lucutus4711 Bronze Member

    Beiträge:
    184
    Likes:
    0
    War nicht mal die LH400 im Gespräch?!?
     
  4. munich1978

    munich1978 Platinum Member

    Beiträge:
    1.335
    Likes:
    0
    Frankfurt - München oder Hamburg - Frankfurt / Promotion Flug für wichtige Partner und Kunden - und dann ab nach New York
     
  5. Klaus63

    Klaus63 Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Könnte mir vorstellen HKG.
     
  6. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    So voll wie die Maschinen nach SIN immer sind (und aus Eigennutz) erhoffe ich mir SIN...
     
  7. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Habe mal für ORD gestimmt als wichtigstes Hub in den USA für die Star Alliance.

    Bei der 747-400 war es damals so, dass die zuerst zwischen FRA und HAM pendelte, damit die Piloten Starts und Landungen "üben" konnten.
     
  8. Hupflinger

    Hupflinger Bronze Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Glaub' ich leider nicht dran.
    MUC-SIN ist nicht so voll, FRA-SIN zwar schon, aber die fliegt mehr oder weniger leer weiter nach CGK.
    Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, wäre auch meine Wunschstrecke
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Die meisten User hier fliegen doch nach BKK. Also sollte BKK erste Wahl sein.
     
  10. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Für SIN oder BKK reichen 24h als Umlauf nicht.
     
  11. nullnullsieben

    nullnullsieben Bronze Member

    Beiträge:
    173
    Likes:
    0
    Wegen Umlaufzeit könnte in der Tat JFK die erste Destination sein. Allerdings spricht für Singapur die Konkurrenz mit A380 SIA und Qantas und die immer gnadenlos überbuchte LH Maschine ex FRA. Wie auch immer wird SIN sicher eine der ersten Destinationen sein...
     
  12. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Wie wäre es denn mit JNB? Die Strecke ist doch auch immer chronisch überbucht?
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Ich wäre für MEX - die Maschine ist ebenfalls immer total ausgebucht/überbucht.
    Allerdings ist der Flughafen bisher nicht mal ansatzweise A380-tauglich und somit steht die Route wohl auch nicht annähernd zur Debatte :|
     
  14. Zartbitter

    Zartbitter Gold Member

    Beiträge:
    686
    Likes:
    0
    Ein LH Kapitän hat mir gesagt, dass er (wie die Mehrheit hier) von LH 400/401 ausgeht. Das Argument der Wartungszeit und des Umlaufs ist hier schon genannt worden. Rein von der Auslastung und Konkurrenzsituation gehe ich davon aus, dass neben NYC auch zügig ORD, Westküste und BKK aufgenommen werden.

    Wobei "zügig" relativ ist...
     
  15. nemaxjr

    nemaxjr Gold Member

    Beiträge:
    870
    Likes:
    0
  16. Frederic3105

    Frederic3105 Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Ich denke auch, dass es JFK sein wird. Möglich wäre aber auch EWR, da diese Strecke immer sehr gut ausgelastet war.

    Mich wundert es nur, dass die Route noch nicht in der Buchungsmaschine steht, da der erste A380 ja ca. im Juli ausgeliefert werden müsste (Q.3) Meint ihr, dass der Flugzeugtyp noch nachträglich geändert wird ?
     
  17. nemaxjr

    nemaxjr Gold Member

    Beiträge:
    870
    Likes:
    0
    http://www.lufthansa.com/online/portal/ ... archType=1
    Frage 21
     
  18. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Es wird bei einem der bestehenden Verbindungen das Fluggerät geändert ja, wird keinen zusätzlichen Flug nach NYC geben!
     
  19. fbflyer

    fbflyer Gold Member

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Alles außer JFK wäre praktisch undenkbar.

    Keine andere Ost-Küsten Destination weist ähnliche Buchungszahlen auf. Außerhalb der Ostküste würde theoretisch nur DXB in Frage kommen ( um Emirates zu ärgern bzw. dort Flagge zu zeigen ). Aber der Ersteinsatz muss ein "kontinuierlicher" sein, d.h. es sollte ein täglicher Flug ( 6 x pro Woche ) werden. Damit fällt Asien als Anfangsdestination aus. ORD als Zubringer in den UA Hub dürfte nur in Frage kommen, wenn UA Kapazitäten aus dem Markt nimmt. Das wird wohl nicht der Fall sein. IAD hat zwar den deutlich höheren Yield als JFK, dennoch vermute ich nicht, dass LH riskieren will, die Eco halb leer durch die Luft fliegen zu lassen. Ethnic destianations wie AF mit YUL ( soll dort dem Vernehmen nach Erstdestination werden ) hat LH ebenfalls nicht. Also bleibt bei seriöser Betrachtung nur noch FRA-JFK.

    Allerdings glaube ich nicht, dass LH 400 ersetzt wird, sondern LH 404, die sowieso mit 747 geflogen wird. Sollte die A 333 der LH 400 ersetzt werden, müsste wohl die 404 auf 333 zurückgestuft werden.
     
  20. kaninchen

    kaninchen Gold Member

    Beiträge:
    820
    Likes:
    0
    FRA-JFK macht aus vielen Überlegungen heraus Sinn.Auch aus Prestigegründen.Daher tippe ich auch darauf.Vielleicht kommt später noch die Westküste dazu,wo jetzt B744 ab FRA zum Einsatz kommen.Ich stelle es mir so ähnlich wie bei der Einführung der A-346 vor,die erst nach SCL flog und dann sukzessive und je nach Bedarf,als man später mehr Exemplare bekam,auf anderen Märkten saisonal zum Einsatz kam.Naja ORD kann man auch nicht ganz ausschließen,denn da gibt es ein ziemlich hohes und reges Verkehrsaufkommen.
     

Diese Seite empfehlen