Umfrage zum Kofferverlust!

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von mdomm, 6. Mai 2013.

  1. mdomm

    mdomm Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Liebe Mitglieder des Vielflieger Forums,

    Ich führe momentan im Rahmen eines Uni Projektes eine Umfrage durch. Es geht darum, dass der Service der Airlines im Falle eines Kofferverlusts verbessert werden soll. Dazu also folgende Fragen:

    Habt ihr schonmal euren Koffer verloren oder habt ihn erst verspätet wiederbekommen?
    Welchen Service hat euch die betroffene Airline daraufhin angeboten?
    Vor allem an Geschäftsleute gerichtet: Wurde euch ein Angebot bezüglich neuer Kleidung (Anzug) gemacht? Also beispielsweise dass ihr mit einem bestimmten Budget einkaufen gehen konntet.

    Es wäre toll, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen würdet, egal ob negativ oder positiv.

    Liebe Grüße
     
  2. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Ja.




    Einen guten Service.




    Ja.

    Meine waren nur positiv.
     
  3. fielvlieger

    fielvlieger Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    2
    Warum schreibst du nicht einfach, dass dir deine Klamotten abhanden gekommen sind und du jetzt wissen möchtest, was du zu tun hast und mit welchen Forderungen du an die dein Zeug verschlampte airline herantreten kannst? Nach einer Befragung im Rahmen eines Uni-Projektes (welcher Uni?) sieht das nämlich keineswegs aus.
    :icon_mrgreen:
     
  4. DaTaD

    DaTaD Gold Member

    Beiträge:
    508
    Likes:
    9
    Mir ist bei LH und bei CO mal was abhanden gekommen.

    LH hats nach hause geliefert. Da Rückreise, hab ich keine Kompensation gefordert.

    Bei CO musste ichs abholen im Zollbereich und bekam als Entschuldigung einen Fluggutschein über 100USD :icon_e_surprised:
     
  5. Bommel

    Bommel Silver Member

    Beiträge:
    357
    Likes:
    3
    Zweimal Gepäck verschlampt bei Türkisch Airlines. Jedes Mal beim Rückflug in Istanbul selbst bei Lost & Fund gesucht und gefunden.
    Beide male dauerte der anschließende Mailverkehr mehrere Monate (2,5 und 4 Monate), allerdings wurde jedesmal eine Kompensation für die gekaufte Kleidung gezahlt.
     
  6. mdomm

    mdomm Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Wenn ich eine persönliche Frage hätte, dann würde ich die auch so formulieren. Worum es bei meinem Projekt genau geht kann ich nun leider nicht verraten aber ich freue mich schon ein paar Antworten bekommen zu haben.
     
  7. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    4x insgesamt

    1)
    airline: EK/TG
    routing: DUS-DXB-BKK-HKT
    abwicklung: koffer wurde am nächsten morgen bereits ins hotel gebracht
    entschädigung: hygiene notfall paket mit zahnbürste etc. sonst nix

    2)
    airline: EK
    routing: BKK-DXB-DUS
    abwicklung: koffer wurde nach 2 tagen per taxi nach hause geliefert
    entschädigung: nix

    3)
    airline: EK
    routing: BKK-DXB-DUS
    abwicklung: koffer komplett beschädigt
    entschädigung: gleiches koffermodell wurde nach 2 wochen geliefert

    4)
    airline: 5J
    routing: BKK-CRK
    abwicklung: koffer wurde in BKK stehen gelassen, da airline nur 2x die woche fliegt sollte er an meinem rückreisetag nachgeliefert werden
    konnte ihn dann in BKK auf dem heimweg einsammeln
    entschädigung: nix
     
  8. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    1. Airline : EK
    Zeitpunkt 2010
    Route: DUS-DXB-CCU
    Abwicklung: Unprofessionell, aber typisch fuer EK in Kolkata
    Der Zoll rief mich 3 Tage spaeter an und fragte ob ich meine Koffer nicht abholne wollte?.Fand dann raus dass Koffer bereits seit 2 Tagen dort standen.

    2. Airline EK
    Route CCU-DXB-DUS
    Koffer defekt, Tragegriffe abgerissen und Rollen defekt
    Abwicklung : sehr professionell durch Flughafenpersonal in DUS
    Bericht an EK geschrieben mit Details und Rechnungskopie
    Superservice nach 3 Woche hatte ich einen neuen Koffer.
     
  9. mdomm

    mdomm Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    danke für deine Antwort! Dazu noch eine Frage: Könntest du mir verraten was für Kleidung du nach dem Kofferverlust kaufen musstest? Handelte es sich eher um Freizeit- oder um Businesskleidung? Und wie fandest du es, shoppen gehen zu "müssen"? War es nervig oder hattest du das sowieso vor?

    Vielen Dank schonmal im Voraus!
     
  10. mdomm

    mdomm Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Vielen Dank schonmal für deine Antwort! Warst du denn bei CO auf deinen Koffer angewiesen oder ist das auch in deinem Wohnort passiert? Wenn nicht, hättest du Ersatzkleidung und Hygieneartikel benötigt?
     
  11. mdomm

    mdomm Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort, würdest du mir noch verraten um welche Kleidungsstücke es sich handelte, die du nach dem Verlust kaufen musstest? Wie fandest du die Tatsache, dass du nun noch einkaufen gehen musstest?
     
  12. DaTaD

    DaTaD Gold Member

    Beiträge:
    508
    Likes:
    9
    Keine Gutscheine und kein Kleidungsverlust, da Auf den Heimweg passiert.
     
  13. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Da ich zwei Wohnsitze habe, einen in D und einen in IND war es kein Problem(Kleidung und Zahnbuerte ueberall vorhanden) und ich stellte deshalb auch keine Ansprueche. Habe mich aber bei EK in DXB beschwert und bekam ein Upgrade fuer den naechsten Flug und das war OK.
     
  14. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Allein in den letzten 5 Jahren gut 20x und ich habe Mühe die Details zu rekapitulieren.
    Meist zum Glück erst auf dem Rückweg.
    Betroffene Airlines: Alle (AB mehrfach, BA, AF mehrfach, KL mehrfach, AZ, RO, UX mehrfach, CX, IB mehrfach, OS, UA mehrfach, TK auf Direktflug, LH mehrfach. Darunter Kuzstrecken, Langstecken, Economy und Business.
    In der Regel war er nach 24h wieder da, schlimmstenfalls 2-3 Tage. Nur UX und LH haben länger gebraucht (LH hatte ihn 2 Wochen in MUC rumliegen).
    Irgendwelche Kompensationsangebote, denen ich nicht selbst zeitaufwändig hätte nachlaufen müssen (und daher unterlassen habe): nur bei KLM 2x T-shirt und Waschzeug aus der "Care-Collection", bei AB telefonisch der dann wahrgenommene Vorschlag mir ein neues Hemd für ein Business-Meeting zu kaufen (Designermarke wurde anstandslos ersetzt). Und einzig AZ sendete mir ein Formular zu, Kosten geltend zu machen.
    Hilfestellung der Airlines bzw. ihrer Lost&Found-Vertragspartner: Überall das gleiche Elend, überall gebrochene Informationszusagen, überall die gleiche Hinterhertelefoniererei und Mailerei, überall der gleiche Stress um zügige Zustellung. Positive Ausnahmen: nur BA und AB (bis auf die Dame in CGN, die mir lautstark nicht glauben wollte, dass der Koffer auf dem Direktflug sicher angekommen, aber nicht auf's Band geladen wurde, was ein einfacher Anruf geklärt hätte (statt dessen folgte er mir 30min später mit dem Taxi). Ganz besonders schlechte Erfahrungen: UA (komplettes Desinteresse) und UX (tagelanges Rumgelüge, Inkompetenz, Telefonauflegen und am Ende musste ich ihn mir selbst vom Flughafen abholen.
     
  15. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Mehrfach, aber interessanterweise meistens bei LH. Letzter Totalverlust: Rio zum Jaheswechsel. War aber der 3. Totalschaden in 3 Jahren, somit nichts Neues für mich ... Jedes Mal kompletter Ersatz des Zeitwertes. Bin Rimowa Salsa (Air) Besitzer, schöne leichte Koffer, aber alles Andere als stabil. Air NZ hat ihn auch schon Mal kaputt gemacht, ging aber recht reibungslos per Mail.
    LH und AC schon mehrfach falsch Durchgelabelt, aber immer auf dem Rückflug, daher wurde der Koffer direkt nach Hause gebracht, meißt innerhalb von 24h. Bei allen "Exotenairlines" bisher nie Probleme gehabt (darunter die überraschend gute Air Bulgaria, die mäßige SKY Chile usw)
     
  16. betty

    betty Guest

    Bisher nur 1x, und da war Lufthansa sehr großzügig.
     
  17. fielvlieger

    fielvlieger Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    2
    geht das vllt auch etwas detaillierter?
    :icon_mrgreen:
     
  18. Legi

    Legi Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Auf über 140 Flügen mit LH, UA und LG in den letzten 18 Monaten nie ein Problem gehabt. Nur einmal in CGN stand ich als Letzter am Band auf dem nur noch 2 offensichtlich niemandem gehörende Koffer ihre Runden drehten, 3 Minuten später kam meiner netterweise dann doch noch.
     

Diese Seite empfehlen