Upgrade in die Business

Dieses Thema im Forum "Economy" wurde erstellt von flint, 7. September 2008.

  1. flint

    flint Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo, ich habe da mal eine Frage:

    Ich fliege viel in Europa und 2 mal im Jahr in die USA. Nächstes Jahr geht mein letzter Flug aus Dallas nach Frakfurt. Ich fliege normalerweise in der Eco mit der Buchungsklasse V . Ich möchte aber diesen Flug Upgraden auf Business. Meine Frage nun: wie viele Meilen brauche ich dafür im Schnitt???

    Danke für euere Antworten!

    Flint
     
  2. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Das wird dich 50.000 Meilen bei LH kosten !

    Falls du die hast ist es in meinen Augen eine Verschwendung denn fuer 90K bekommst du schon einen kompletten r/t in Business.

    Aber das musst du natuerlich wissen. Wo es noch 35K waren habe ich auch oefters mal ein upgrade gemacht aber heutzutage lohnt das nicht mehr.
     
  3. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0

    Es waren mal 25k für alle außer USA, da waren es 20k :-(
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Wirklich? Ich erinnere mich nur an 35k und 20k für Amis.
    Aber was verstehe ich schon davon...
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Mein letztes upgrade mit Meilen habe ich 1993 für einen Flug MIA-FRA mittels eines am CI ausgestellten A-6-Belegs mit 35k
    verschleudert, danach lange kein upg, und seit einigen Jahren -wenn upg nur noch mit e-Voucher :roll:
     
  6. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    [quote="flysurfer"
    Jo, war halbe Differenz der damaligen Meilenwerten der C- und Y-Awards.
     
  7. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Offensichtlich irrst du dich gewaltig.
    Kam hier ja schon öfter vor. ;)
     
  9. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0

    2 sogenannte eVouchers :idea:
     
  10. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Noe
     
  11. jotxl

    jotxl Bronze Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    0
    Angesichts der zu zahlenden Steuern und Gebühren beim "kompletten r/t in Business" ist das schon wieder relativ. Und n paar Statusmeilen gibts dann auch nicht. Aber ist ja auch schon diskutiert worden hier...
     
  12. stefanm

    stefanm Diamond Member

    Beiträge:
    3.048
    Likes:
    0
    man könnte auch noch mal durchspielen, wie es ist, wenn die firma nur eco zahlt - dann wird man ja wohl kaum privat nen kompletten r/t für 90k buchen ...
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Natürlich muß man alle Faktoren berücksichtigen, wenn man "fair" vergleichen möchte.

    Also Eco-Preis für's Kaufticket (sicherlich meist mehr als die bloßen Zuschläge)
    plus die Meilen für das/die Upgrade/s gegen die einzusetzenden Meilen für den
    gesamten Award plus Zuschläge (und die ansonsten zu sammelnden Meilen). :idea:
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Wenn das Ecoticket jemand anderes bezahlt (natürlich inkl. aller Gebühren), man die Meilen aber selbst behalten darf, ist Upgraden günstiger als das alternative Buchen eines I-Awards. Zumal es Firmen ja gerne sehen, dass man die Meilen für geschäftliche Zwecke einsetzt und nicht fürs Privatvergnügen. Und dann man einen Flug für die Firma mit seinen privat nutzbaren Meilen bezahlt, kommt eher selten vor. Gleichfalls ist es unüblich, dass Firmen geschäftliche Trips mit Meilen buchen, dafür fehlen ihnen in der Regel die Strukturen. Viele wüssten wohl auch nicht, wie sie so einen Flug abrechnen sollten.
     
  15. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    170 EUR fuer FRA-LAX-FRA... na und ? Worauf willst du hinaus ?

    Ist es fuer dich ein besserer deal 800 EUR fuer ein V ticket PLUS 100.000 Meilen zu bezahlen nur um am Ende 12.000 Statusmeilen zu bekommen ?

    Sorry, aber das ist einfach krank ! :lol:
     
  16. jotxl

    jotxl Bronze Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    0
    na ja, mittlerweile sind es eben leider schon 270 € Steuern und gebühren zzgl Serviecharge. Und V gibts ab ca 700 €.
    Wenn man dazu vielleicht nur den nachtflug upgraden will , sindsin Summe noch 38.000 Meilen, die man ausgibt.
    Wenn man dann noch die jämmerliche Verfügbarkeit von Awards (I) -bei einem normalen Reiseplanungsvorlauf - betrachtet, muss man halt auch diese Möglichkeit in Betracht ziehen.
     
  17. tobitooo

    tobitooo Bronze Member

    Beiträge:
    139
    Likes:
    0
    Genauso ist es bei mir auch....Fliege am 19.November DUS-MIA-DUS und es war kein C-Award verfügbar, habe dann nen Eco Ticket in V für umgerechnt ca. 500 Euro gekauft (über lufthansa.com ) und dann nen Upgrade beantragt. Stehe nun auf der Warteliste und hoffe, dass das Upgrade kurz von Antritt bestätigt wird....

    Steuern und Gebühren für den Award hätten 340 !!! Euro betragen.... Nun zahle ich 500 Euro, bekomme Meilen (doppelt dank Horizont Promotion und eventuell wegen neuer Strecke nochmals ?! ) und verbrate 100000 Miles pro Person....! Nicht die beste Lösung aber auch nicht wirklich schlecht finde ich.....
     

Diese Seite empfehlen