Vergleich M&M CC und AirBerlin Visa

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von Guest, 3. März 2009.

  1. Guest

    Guest Guest

    Liebe Teilnehmer,

    im Moment stehe ich vor der Entscheidung mir eine neue Kreditkarte zuzulegen.
    Hierzu bräuchte ich erfahrenen Rat von Euerer Seite.

    Welche Kreditkarte ist generell die beste zum Meilen sammeln?
    Vergleicht man die M&M CC und AirBerlin Visa, wäre es interessant für mich zu wissen, welche Vor- und Nachteile beide Karten haben. (Preis-Leistungs-Verhältnis etc. pp.)

    Allgemein würde mich auch interessieren, ob es das breitere Angebot der LH gegenüber von AB Wert ist, Meilen für M&M anstelle für Topbonus über eine Kreditkarte zu sammeln.
    Denn bei AirBerlin benötigt man für einen "Freiflug" in der Regel wesentlich weniger Punkte als bei Lufthansa!

    Vielen Dank für Euere Meinungen,
    dondom79
     
  2. farmer83

    farmer83 Silver Member

    Beiträge:
    327
    Likes:
    0
    Es kommt auf jedenfall schonmal drauf an was du mit den Meilen machen willst?
    Flüge in DE+Europa in Eco oder Langstrecke?
     
  3. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Die Frage welche die beste ist war wohl hoffentlich nicht ernst gemeint.

    Aber eine Anregung habe ich trotzdem für Dich.
    Um bei MM z.B. 50.000 Meilen zu bekommen kann man ratzfatz ein paar günstige Abos oder Handyverträge abschließen. Bei AB dagegen ist die Auswahl an Abos u.ä. viel geringer. Wenn man also AB-Meilen sammeln will, macht die KK an der Stelle mehr Sinn.

    Um das ganze aber wieder zu relativieren, muß man die enthaltenen Zusatzleistunge ebenfalls in die Abwägung einbeziehen. Und da wirds plötzlich ganz individuell. Der eine kann die Vollkasko mit 230 SB gut gebrauchen und dem nächsten ist sie völlig unwichtig.

    Als erstes solltest Du übrigens Deinen Umsatz (vor allem auch wo - Tanke, Ausland, ...) abschätzen. Wenn da nicht einige zig tausend im Jahr bei rumkommen, sind vermutlich beide KK falsch. Dann machts auch eine gratis DKB, inkl. kostenlose Bargeldabhebung weltweit.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Hallo Farmer83,
    ich möchte in erster Linie Eco-Langstreckenflüge damit einbringen und so meinen Urlaub subventionieren. :lol:
    Hierfür bräuchte ich bei topbonus weniger punkte als bei M&M. Aber vielleicht sind auch die buchbaren Flüger schlechter in der Auswahl?

    Hallo 9ooo9,

    erstmal danke für die Hinweise.
    Ich werde ab dem 1.4. bei einer sehr großen Strategieberatung anfangen und kann noch nicht so gut abschätzen, was da alles zusammenkommen wird.
    Flüge in Business (nicht buchbar über KK :cry: ) und ca. 400-500 Euro für Hotel pro Woche etc. pp. sollten schon einen guten Umsatz erwirken.
    Die Flüge werden sowohl aus dem Lufthansa-Kontingent in erster Linie und in zweiter Linie aus AirBerlin-Flügen kommen.
    Jetzt ist für mich nur noch die Frage, sammel ich für AirBerlin zusätzlich oder für Lufthansa. Bei einem Preisunterschied von 20-40 Euro zwischen den beiden KK sind deren Leistungen eventl. nicht so entscheidend für mich.
    Die Frage ist somit: Sind 50.000 Meilen bei der AirBerlin "mehr Wert" als bei M&M aus der Sicht eines Urlaubsflugsubventionierers?
     
  5. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Bei eco-Urlaubs-langstrecke würde ich eindeutig zu AB tendieren, vorausgesetzt das Streckennetz sagt Dir zu (überprüfen!).
    Falls bei Langstrecke nichts anders gehandhabt wird als im Mittelmeerraum, ist die Verfügbarkeit hervorragend.
    Ich hatte bisher nur Kurz- und Mittelstrecke und da galt: Solange ein Platz verfügbar, kann er auch mit Meilen gebucht werden.
    Die St&Geb., die bei beiden Programmen zusätzlich gezahlt werden müssen, sind bei AB, pi mal Daumen, auch nur halb so hoch wie bei LH.
    Ach ja, sie können bei AB sogar mit Meilen abgelöst werden, was bei LH auf Langstrecke überhaupt nicht geht.

    MM auf LH natürlich trotzdem sammeln, vielleicht reichts ja irgendwann für den FTL.

    Ein Risiko bleibt aber bei AB - Konkurs, Verkauf oder Übernahme ist deutlich wahrscheinlicher als bei LH.

    Hier habe ich übrigens was zum Wert von AB/MM-Meilen gepostet:
    http://www.businesstravel-forum.de/...start=30&sid=c3fbdacb3c421dd13f013244dfa30d61
     

Diese Seite empfehlen