Würdet ihr eine Gepäckversicherung für die Reise abschließen? Rausgeschmissenes Geld

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von Nachtwaerter, 1. März 2014.

  1. Nachtwaerter

    Nachtwaerter Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo Community,
    ich hätte eine Frage an euch, weil dies auf dem Herzen liegt: Würdet ihr eine Versicherung für Gepäck abschließen? Ich fliege in einem Monat in den Urlaub und habe die Möglichkeit, das Gepäck versichern zu lassen. Lohnt sich dies eurer Meinung nach oder habt ihr schon einmal schlechte Erfahrungen damit gemacht? Rausgeschmissenes Geld oder brauchbare Versicherung? Rausgeschmissenes Geld oder hilfreich? Lt. PrimaVersichert braucht man keine, weil, ohne eine genaue Aufstellung, was bei Gepäckverlust verlorenging, hat man kaum Chancen auf finanziellen Ausgleich. Eine Aufstellung, nach Möglichkeit noch mit Fotos und Belge über den Kauf der verlorenen Gegenstände zum Nachweis, könnte helfen. Aber wer hat das schon, oder wer fotografiert das, was man einpackt? Reisegepäckversicherungen sind reine Geldmacherei, oder doch nicht?

    Mit freundlichen Grüßen

    Angelika
     
  2. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Sandmann gefällt das.
  3. A340

    A340 Guest

    Es kommt immer darauf an, welchen Wert das Gepäck für einen hat. Außerdem haften die Airlines für das Gepäck und ich würde mir im Vorfeld Gedanken mit welcher Airline und wohin ich reise. Bei einer normalen Urlaubsreise wo sich im Gepäck doch eigentlich nur Kleidung befindet macht eine Versicherung eigentlich keinen Sinn. Wertgegenstände würde ich soweit möglich im Handgepäck mitnehmen.
     
  4. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Ebend.....und ausserhalb dieser Haftungspflicht, sind die Anforderungen an die Nachweise sehr hoch.
     
    Sandmann gefällt das.
  5. A340

    A340 Guest

    Mit den Foto's ist eigentlich keine schlechte Idee um den Anforderungen von Nachweisen nachzukommen, zumindest ein Weg.
    Ich habe von unseren Koffer Unikaten auch Fotos die mir einmal bei der Gepäckermittlung geholfen haben.
    Mir ist es wichtiger den Koffer wieder zu bekommen als sich mit der Schadenanmeldung zu beschäftigen.
     
  6. Schlesinger

    Schlesinger Silver Member

    Beiträge:
    278
    Likes:
    32
    Der Schreck war groß: Nach einem entspannten Tag am Strand stand die Tür zum Hotelzimmer offen- aufgebrochen. Diebe hatten während der Abwesenheit der Gäste die Zimmer durchwühlt und die Wertsachen gestohlen. Wer kommt für den Schaden auf?

    "Wer keine Reisegepäckversicherung hat, kann sich in einem solchen Fall auch an die Hausratversicherung wenden", sagt Thorsten Rudnik vom Bund der Versicherten in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg. Denn der Hausrat ist nicht nur zu Hause versichert und die Hausratpolice beinhaltet meistens eine 'Außenversicherung'.

    Grundsätzlich springt eine Hausratversicherung bei Schäden durch Feuer, Sturm, Hagel, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl und auch Vandalismus ein. Die Police beinhaltet meist auch eine sogenannte Außenversicherung», erklärt Versicherungsexperte Rudnik. Durch diese Außenversicherung ist auch Hausrat versichert, der vorübergehend aus der Wohnung mitgenommen wurde. Das heißt: Der Laptop, der MP3-Player oder die teure Sportjacke sind auch während des dreiwöchigen Urlaubs im Hotelzimmer oder der Ferienwohnung geschützt.' Quelle und mehr zum Thema: http://www.berlin.de/special/finanz...hausratversicherung-wann-kommt-sie-fuer-.html
     

Diese Seite empfehlen