Wie verbringe ich 10 Stunden Aufenthalt in Bombay???

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von Guest, 11. Juli 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo, ich reise im November mit meiner Frau und meinem dann 9 Monate alten Sohn nach Indien und komme um 00:40 am International Airport in Bombay an. Um 10:40 am nächsten Tag geht es domestic weiter. Wie verbringe ich am besten die Zeit? Gibt es eine gute Lounge, die man gegen Bezahlung benutzen darf (ich habe FT-Status bei LH, wird mir sicher nicht viel bringen)? Oder welches Hotel könnte man buchen, und dabei ein Budget von ca. 100 US$ nicht überschreiten? Hat jemand mit dieser Situation bereits Erfahrungen gesammelt?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Das Kind wird ja früh abgehärtet! :shock:
     
  3. Guest

    Guest Guest


    Oder die mitreisenden Passagiere :lol:
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Och, wer Y nach Indien fliegt, is einiges gewohnt.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    ja, ist ja gut. Aber wirklich hilfreich ist das nicht...
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Wenn du nach der besten Methode gefragt hättest, dich und deine Family für weniger als $100 umzubringen, würde ich auch nicht helfen.

    Sorry, aber mir fällt dazu echt nix Hilfreiches ein, außer dass ich meiner Sprachlosigkeit durch makabre Witzchen Ausdruck verleihe. :)
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Residency Hotel - Andheri (klick: Werbefoto)

    Hat nur 2 oder 3 Sterne, ist sehr "plüschig", aber nur knapp 2 km vom Flughafen entfernt, mit inkludierten Airport-Transfers, über Expedia z.B. für unter 100 Euro zu buchen.

    Auf eigene Faust am Airport Mumbai mit einem Kind ein Taxi zu irgendeinem Hotel zu suchen (für ein paar Stunden zum Duschen und Ausruhen), halte ich für relativ gewagt. Deshalb lieber so ein "fertiges Arrangement".

    Viel Glück. :D
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Lounge dürfte eher nicht in Frage kommen, ich erinner mich dunkel an einige FT-Threads, wo die Lounges dort wenig vorteilhaft beschrieben wurden.
     
  9. Danid

    Danid Gold Member

    Beiträge:
    528
    Likes:
    0
    FTL-Status bringt dir nichts - außerdem könntest du ja deine Familie auch nicht mitnehmen. Mit Priority Pass gibt's im Domestic Terminal eine Lounge, allerdings macht die erst um 5.00 Uhr morgens auf.

    Um es kurz zu machen: Alles andere als ein gutes Hotel mit Aircon (kann dir keins empfehlen, weil ich in BOM bei Freunden wohne) ist wahrscheinlich ein sehr, sehr schlechter Start für die Reise.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Also generell kann man sagen, dass es den indischen Flughäfen vollkommen an Luxus fehlt und ihr dort wenig Freude haben werdet, falls ihr euch dort 10 Stunden "vergnügen" müsst.

    Sehr kurzweilig geht es dagegen direkt am Ankunftsterminal zu, da hier schon die typisch "indische Kundenakquise" (sprich mit Händen und Füssen und manchmal auch ein bisschen Gewalt) zu beobachten ist. Kann man schon mal ein Stündchen oder zwei beobachten! :wink:

    Empfehlenswert zum übernachten in Mumbai ist der Juhu-Beach, lediglich 20 Minuten zum airport und ihr müsst nicht durch die Stadt (rushhour rund um die Uhr!). Für "Indienanfänger" ein wunderbares Erlebnis: Der Blick am Morgen vom Hotelzimmer auf den Strand: Gaukler, Kamele, Elefanten - wie im Mittelalter.

    Zum Weiterflug solltet ihr möglichst bald am Flughafen sein, ich habe in Indien schon so manche Stunde in Schlangen am check-in oder security-check verbracht. Allerdings gehen die Flüge eh´ selten pünktlich, so dass sich das meist dann wieder ausgleicht.

    Viel Spass in Indien

    Gruss Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen