Wieso...

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Guest, 6. März 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    ...habt Ihr's beim Boarding immer so eilig, Euch in die lange Schlange einzureihen und dort die nächsten 20 Minuten anzustehen?

    ...blockiert Ihr dann stundenlang die Reihen 1-10, um Euer Gepäck zu verstauen, sodass die Leute der hinteren Reihen nicht durchkommen und sich die Abflugzeit verzögert?

    ...stellt Ihr erst fest, dass das der falsche Platz ist, wenn Ihr schon sitzt?

    ...bestellt Ihr grundsätzlich Tomatensaft, obwohl Ihr den zu Hause nie trinkt?

    ...nehmt Ihr bei AB-Flügen die 50-Cent-Kartoffelchips oder Balisto-Riegel an, obwohl Ihr sowas eigentlich gar nicht esst?

    ...springt Ihr beim Erreichen der Parkposition sofort auf - und steht die nächsten 15 Minuten bis zum Öffnen der Türen in geduckter Haltung unter den Gepäckfächern?

    ...sucht Ihr erst Euer Gepäck aus den Fächern, wenn der Flieger schließlich zum Aussteigen bereit ist? Und warum befindet sich Euer Gepäck dann grundsätzlich mindestens eine Reihe hinter Eurem Sitzplatz?

    ...drängelt Ihr Euch sofort um die ersten Plätze am Gepäckband, obwohl Ihr ein Economy-Ticket habt und Euer Gepäck ohnehin erst nach den Business-Passagieren rauskommt? (außer in Tegel)

    Das würde mich echt mal interessieren.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    ...habt Ihr's beim Boarding immer so eilig, Euch in die lange Schlange einzureihen und dort die nächsten 20 Minuten zu verbringen?

    wieso ihr? ich sitz da noch gemütlich rum und warte bis alle drin sind

    ...blockiert Ihr dann stundenlang die Reihen 1-10, um Euer Gepäck zu verstauen, sodass die Leute der hinteren Reihen nicht durchkommen und sich die Abflugzeit verzögert?
    das frag ich mich auch immer

    ...bestellt Ihr grundsätzlich Tomatensaft, obwohl Ihr den zu Hause nie trinkt?
    ich trink lieber was anderes, aber zu Hause ab und zu Tomatensaft

    ...nehmt Ihr bei AB-Flügen die 50-Cent-Kartoffelchips oder Balisto-Riegel an, obwohl Ihr sowas eigentlich gar nicht esst?
    na um den Lieben zu Hause etwas mitzubringen :mrgreen:

    ...steht Ihr beim Erreichen der Parkposition sofort auf - und steht die nächsten 15 Minuten bis zum Öffnen der Türen in gedunkter Haltung unter den Gepäckfächern?
    ich springe in den Gang, falls ich nach gequetschter Haltung noch aufstehen kann.

    ...sucht Ihr erst Euer Gepäck aus den Fächern, wenn der Flieger schließlich zum Aussteigen bereit ist? Und warum befindet sich Euer Gepäck dann grundsätzlich mindestens eine Reihe hinter Eurem Sitzplatz?
    vielleicht verrutscht es bei manchen auf magische Weise?

    ...drängelt Ihr Euch sofort um die ersten Plätze am Gepäckband, obwohl Ihr ein Economy-Ticket habt und Euer Gepäck ohnehin erst nach den Business-Passagieren rauskommt? (außer in Tegel)
    ...und Düsseldorf

    Das würde mich echt mal interessieren.
    ich glaub ich konnte dir nicht wirklich weiterhelfen :roll:
     
  3. Guest

    Guest Guest

    ...habt Ihr's beim Boarding immer so eilig, Euch in die lange Schlange einzureihen und dort die nächsten 20 Minuten anzustehen?

    Ich steige meist als letzter ein.

    ...blockiert Ihr dann stundenlang die Reihen 1-10, um Euer Gepäck zu verstauen, sodass die Leute der hinteren Reihen nicht durchkommen und sich die Abflugzeit verzögert?

    Da ich einer letzten bin, kann ich niemanden blockieren. Ist auf 2K auch eher schwierig.

    ...stellt Ihr erst fest, dass das der falsche Platz ist, wenn Ihr schon sitzt?

    Bisher habe ich 2K noch stets gefunden. Und bei innerdeutschen Flügen in der Y war mein Platz am Notausgang kaum zu verfehlen. Man erkennt ihn an dem Zeichen "exit".

    ...bestellt Ihr grundsätzlich Tomatensaft, obwohl Ihr den zu Hause nie trinkt?

    Natürlich trinke ich auch zuhause Tomatensaft. Mit viel Tabasco usw. Sehr lecker.

    ...nehmt Ihr bei AB-Flügen die 50-Cent-Kartoffelchips oder Balisto-Riegel an, obwohl Ihr sowas eigentlich gar nicht esst?

    Ich fliege so gut wie nie AB.

    ...springt Ihr beim Erreichen der Parkposition sofort auf - und steht die nächsten 15 Minuten bis zum Öffnen der Türen in geduckter Haltung unter den Gepäckfächern?

    Ich checke nach der Landung meine SMS, kein Grund, dazu "aufzuspringen".

    ...sucht Ihr erst Euer Gepäck aus den Fächern, wenn der Flieger schließlich zum Aussteigen bereit ist? Und warum befindet sich Euer Gepäck dann grundsätzlich mindestens eine Reihe hinter Eurem Sitzplatz?

    Mein Gepäck befindet sich über mir. Und wenn ich innerdeutsch am Fenster sitze, kann ich es aber erst rausholen, wenn der Pax am Gang seinen Platz geräumt hat.

    ...drängelt Ihr Euch sofort um die ersten Plätze am Gepäckband, obwohl Ihr ein Economy-Ticket habt und Euer Gepäck ohnehin erst nach den Business-Passagieren rauskommt? (außer in Tegel)

    HON-Gepäck kommt eigentlich meistens als erstes raus. Innerdeutsch gebe ich nie Gepäck auf.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Na gut, "Ihr" seid entschuldigt.

    Mein Posting gehört vielleicht doch eher ins Wenigflieger-Forum in die Rubrik "Warum wir Lemminge so gerne nach der Landung klatschen". :p :p

    Mehr lustige Antworten!!!
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Kleine Nebenfrage: Wie schaffst Du es, 600.000 HON-qualifizierende Meilen pro Jahr (oder sind's zwei?) zu sammeln? Das sind 33 Hin- und Rückflüge von Frankfurt nach New York in der Business Class (Ticketwert rund 200.000 Euro), sprich knapp 3 Interkontinental-Flüge pro Monat. Und bitte schön alles mit StarAlliance. Das würde mich wirklich mal ungemein interessieren, wie das geht. Ich bin berufsbedingt sehr viel unterwegs - aber ich schaffe nicht mal FTL.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Also ich versuche eigentlich eher, deutlich unter 10.000 qualifizierenden HON-Meilen zu bleiben. Nachdem das "painful self-experiment" nun ja ins Wasser fällt, dürfte mir das dieses Jahr wohl auch wieder gelingen.
    Zum Glück muss man ja kein HON sein, um HON-Gepäckbehandlung zu bekommen.
     
  7. Guest

    Guest Guest


    für diese fragen empfehle ich das Holidaycheck forum... :mrgreen:
     
  8. Guest

    Guest Guest

    habt Ihr's beim Boarding immer so eilig, Euch in die lange Schlange einzureihen und dort die nächsten 20 Minuten anzustehen?

    ...weil man als Eco-Pax auf inneramerikanischen Flügen nur so eine realistische Chance hat sein Handgepäck in den Staufächern unterzubringen und 10 Min Schlange stehen besser ist als 4 Stunden eine Tasche unter dem Vordersitz / Füssen zu haben.

    ...blockiert Ihr dann stundenlang die Reihen 1-10, um Euer Gepäck zu verstauen, sodass die Leute der hinteren Reihen nicht durchkommen und sich die Abflugzeit verzögert?

    ...weil viele das Risiko nicht eingehen wollen 4 Stunden vor Ihrem Handgepäck zu sitzen und daher den Stauraum von Business/First nutzen bevor sie weitergehen....

    ...stellt Ihr erst fest, dass das der falsche Platz ist, wenn Ihr schon sitzt?

    ....weil es eine Möglichkeit ist, sich einen anderen Sitznachbarn auszugucken....

    ...bestellt Ihr grundsätzlich Tomatensaft, obwohl Ihr den zu Hause nie trinkt?

    .weil Tomatensaft schwer rausgeht und ich auf Entschädigung meines Anzuges durch die Airline hoffe....

    ...nehmt Ihr bei AB-Flügen die 50-Cent-Kartoffelchips oder Balisto-Riegel an, obwohl Ihr sowas eigentlich gar nicht esst?

    ...weil jedes Tütchen und Riegelchen AB schadet und ich dafür von LH eine Vergütung bekomme...

    ...springt Ihr beim Erreichen der Parkposition sofort auf - und steht die nächsten 15 Minuten bis zum Öffnen der Türen in geduckter Haltung unter den Gepäckfächern?

    Mache ich nicht. Ich stehe aber ab und an notgedrungen bis zum SCHLIESSEN der Türen bzw. "Boarding completed" in geduckter Haltung in einer beschlagnahmten Reihe und hoffe diese oder einen anderen frei bleibenden Sitz für meinen Vorteil zu verwenden.

    ...sucht Ihr erst Euer Gepäck aus den Fächern, wenn der Flieger schließlich zum Aussteigen bereit ist? Und warum befindet sich Euer Gepäck dann grundsätzlich mindestens eine Reihe hinter Eurem Sitzplatz?

    ....weil man als "Nichtschlangesteher" in Y kaum eine Chance hat sein Gepäck über seinem Sitz zu platzieren.

    ...drängelt Ihr Euch sofort um die ersten Plätze am Gepäckband, obwohl Ihr ein Economy-Ticket habt und Euer Gepäck ohnehin erst nach den Business-Passagieren rauskommt? (außer in Tegel)

    ...weil Priority Baggage (HON-Gepäck ausgenommen) eben nicht immer als Erstes rauskommt und ich keine Lust habe, nochmals am Zoll, Baggage Re-check, Mietwagen-Counter etc. anzustehen... Alternativ dazu: Ich stimme die Abholung meines Gepäcks mit dem Zeitplan des weiteren Transports vom Flughafen ab und geh nochmals in die Lounge bevor ich das Gepäck abhole (neben dem Band)
     
  9. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    ...habt Ihr's beim Boarding immer so eilig, Euch in die lange Schlange einzureihen und dort die nächsten 20 Minuten anzustehen?

    ...kommt bei mir nicht vor. Gehe erst zum Gate, wenn ich mindestens einmal namentlich ausgerufen wurde ;) Dann ist die Schlange mit Sicherheit weg.

    ...blockiert Ihr dann stundenlang die Reihen 1-10, um Euer Gepäck zu verstauen, sodass die Leute der hinteren Reihen nicht durchkommen und sich die Abflugzeit verzögert?

    ...weil sowohl die Laptoptasche, als auch der Trolley sowie die 3 Duty Free Tüten ordentlich verstaut werden müssen. Das geht eben nicht so schnell.

    ...stellt Ihr erst fest, dass das der falsche Platz ist, wenn Ihr schon sitzt?

    ...weil ich immer noch daruf hoffe, dass der eigentliche Gast auf 2K mit mir tauscht und es sich auf 37F gemütlich macht.

    ...bestellt Ihr grundsätzlich Tomatensaft, obwohl Ihr den zu Hause nie trinkt?

    ...ich bestelle lieber Champagner, Johnnie Walker Blue Label oder ähnliches, den ich zu Hause nicht trinke, weil er mir zu teuer ist.

    ...nehmt Ihr bei AB-Flügen die 50-Cent-Kartoffelchips oder Balisto-Riegel an, obwohl Ihr sowas eigentlich gar nicht esst?

    ...binn noch nie mit denen geflogen und jetzt wo ich höre, dass es da nur 50-Cent-Kartoffelchips oder Balisto-Riegel gibt, werde ich das bestimmt nicht ändern

    ...springt Ihr beim Erreichen der Parkposition sofort auf - und steht die nächsten 15 Minuten bis zum Öffnen der Türen in geduckter Haltung unter den Gepäckfächern?

    ...weil da so schön der Wind von den Klimadüsen weht.

    ...sucht Ihr erst Euer Gepäck aus den Fächern, wenn der Flieger schließlich zum Aussteigen bereit ist? Und warum befindet sich Euer Gepäck dann grundsätzlich mindestens eine Reihe hinter Eurem Sitzplatz?

    ...das mache ich grundsätzlich sofort nach der Landung beim Rollen zur Parkposition. Die Laptoptasche,der Trolley sowie die 3 Duty Free Tüten verstaue ich nämlich grundsätzlich quer im Flugzeug und ich habe keine Lust zu warten, bis die anderen Passagiere ihre Sakkos und Mäntel unter meinen Trolley hervorgezogen haben.

    ...drängelt Ihr Euch sofort um die ersten Plätze am Gepäckband, obwohl Ihr ein Economy-Ticket habt und Euer Gepäck ohnehin erst nach den Business-Passagieren rauskommt? (außer in Tegel)

    ...ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal ein Economy Ticket hatte bzw. nicht SEN war und gleichzeitig Gepäck aufgegeben hatte.

    Das würde mich echt mal interessieren.
     
  10. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
     
  11. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    Nun ich habe im m2007 377'608 Circle Meilen erflogen und dies setzt sich wie folgt zusammen:

    2 Eco Flüge Europa
    10 Innerdeutsche Flüge Business
    23 grenzüberschreitende Flüge Europa Business

    Intercontinental Business (aber mit upgrade First geflogen)

    1 x BKK - FRA
    1 X DBX - ZRH
    1 X FRA - DBX
    1 x FRA - HKG
    3 x FRA - LAX
    3 x FRA - SFO
    1 x HKG - FRA
    1 x IAH - FRA

    Intercontinental FIRST

    2 x HKG - FRA
    1 x JNB - FRA
    2 x LAX - FRA
    1 x MUC - HKG
    1 x SFO - FRA
    1 x ZRH - LAX

    Erhaltene Executiv Boni 80409 !!

    Kapitaleinsatz rund EURO 54000 ! (und nicht 200'000)
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Darf ich fragen, ob privat oder geschäftlich? Und wenn letzteres, darf ich nach der Branche fragen? :oops:
     
  13. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    Alles privat.... Habe zwar noch einige Firmen in Deutschland , HKG, Tahiti und Shenzhen aber die werden von sehr guten Leuten geführt und ich mache lediglich Freundschaftsbesuche...

    Bin seit 10 Jahren Privatier (werde 60 dieses Jahr)
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Das beruhigt mich. Es liegt also nicht an der Branche - dann bleibe ich. :D
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Es sind 600.000 in 2 Jahren (auf LH, LX, OS, LOT und LH integrierte Airlines, Rest der *A zählt nicht). Macht z.B. ca. 24 Flüge in FRA-SFO oder FRA-LAX in BIZ (1 RT je Monat). Ticketpreis 108.000 EUR in D bzw. ca. 60.000 EUR in Z (wenn man es schafft das immer zu buchen).
     
  16. Schwabe

    Schwabe Silver Member

    Beiträge:
    302
    Likes:
    0
    Wenn man das Jahr geschickt plant und RTW in C oder F bucht sollte doch bestimmt ein Betrag unter 60k drin sein. (Wirklich grob geschätzt)
     
  17. waveland

    waveland Silver Member

    Beiträge:
    284
    Likes:
    0
    Die Swiss Weekend Specials ex Basel (4000 Meilen für 199 CHF), sind wohl sehr gute Statusmeilen-für-Geld Angebote.
    Rein rechnerisch braucht man also 150 solcher Specials in 2 Jahren für HON.
    Macht 29850 CHF.
    Hm, gar nicht so viel. 8) ;)
     
  18. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    und dann. :shock:
     
  19. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0


    Normalerweise gebe ich pro Jahr zwischen 35'000 und 50'000 Euro aus. Generiere aber 1 Million Meilen, mit denen ich etwa EURO 70'000 einspare.....

    Also wieviel kostet es mich ????
     
  20. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Du bist ein sehr geschäftstüchtiger Privatier. :D
     

Diese Seite empfehlen