Zuviele Awards in C und F ?

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von Guest, 17. Dezember 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    Die Wirtschaftsprobleme bringens, die Firmen lassen nicht mehr in C und F fliegen, z.b. Si....... , deren Reisebüro hat generell weniger zu tun.
    Oder statt ab 8h in C, jetzt gar nicht mehr, diese Beispiele machen Schule.

    Auf meinen letzten Flügen waren C und F nie gefüllt und Awards noch am Counter zu bekommen.

    Einfach Klasse
     
  2. fra_muc

    fra_muc Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Das halte ich für eher eine kurzfristige Perspektive: wir starten erst in eine tiefe Wirtschaftskrise, die Fluglinien das Überleben und eine ganze Menge Jobs kosten wird... selbst wenn Goldmänner und Meckies anfangen Eco zu fliegen, ist das nicht so toll...
     
  3. fly2006

    fly2006 Silver Member

    Beiträge:
    391
    Likes:
    0

    Hast Du komplette Miles & More Awards am Counter ausgestellt bekommen? Welcher Flughafen?
    Oder meinst Du etwa lediglich Upgrades in C oder F?
     
  4. niciflausch

    niciflausch Gold Member

    Beiträge:
    643
    Likes:
    0
    Naja, und es wird auch weniger Flüge geben, wenn sie schlechter ausgelastet sind. Bin gerade wegen Award Februar/März angerufen worden, Umbuchung wegen Flugplanänderung. Gibt nur noch einen Direktflug mit LH und einen mit UA FRA-SFO täglich. Ich meine, bei der originären Awardbuchung (Frühjahr/Sommer 08?) hätte es da noch mehr Auswahl gegeben.
     
  5. Case-Mix

    Case-Mix Silver Member

    Beiträge:
    384
    Likes:
    3
    Das denke ich auch, die Krise beginnt jetzt erst richtig und ob das so Klasse ist wie oben behauptet wage ich zu bezweifeln, den es wird auch an die Fluggesellschaften gehen auch wenn LH weiter auf Einkaufstour geht zur Zeit. :roll:
     
  6. holzwurm_ecki

    holzwurm_ecki Silver Member

    Beiträge:
    251
    Likes:
    0
    auch wenn ihr mich jetzt teert und federt...in unserem Unternehmen ist C ab 6 Stunden möglich (und bleibt es auch Stand heute), aber trotzdem fliege ich Holzklasse...weil ich nicht einsehe, dass ein Flug nach Indien oder China das 3- bis 4-fache kostet. Ist mir einfach zu blöd auf Kosten meines Arbeitgebers (Familienbesitz) nur wegen der Meilen das 3- bis 4-fache zu bezahlen. Die Holz-Meilen nehme ich gerne mit, aber auf Kosten anderer doch bitte nicht...
    Höre jetzt schon den Aufschrei.........
     
  7. Trappato

    Trappato Silver Member

    Beiträge:
    319
    Likes:
    0
    Respekt :!:
     
  8. kalle

    kalle Gold Member

    Beiträge:
    589
    Likes:
    0
    ich finde deine einstellung korrekt.
    aber für die meisten hat es doch nix mit meilen zu tun.
    man sollte fit sein wenn man da zu verhandlungen antritt, oder nach dem rückflug am nächsten tag im büro aufschlägt.
    das bin ich nach einem biz flug zwar auch nicht zu 100%, aber nach einem eco flug schon gar nicht.
    wenns bei dir gut funktioniert - klasse.
     
  9. sixpack

    sixpack Silver Member

    Beiträge:
    352
    Likes:
    0
    Glaube ich nicht dran (an den Aufschrei), wie gesagt die meisten von uns MÜSSEN fliegen und versuchen das so angenehm wie möglich zu gestalten umd Ihre Arbeitsleistung zu erbringen (die im Schnitt mehr Wert sein dürfte wenn man entspannt ankommt, Betttester und Testschläfer mal ausgenommen) :)

    Ich entscheide das für mich auch auf einer Case to Case Basis aufgrund von Verbindung, Unterschied zwischen Y & C, und gewünschter flexibilität... Wobei im Moment ja wirklich einige Strecken in C billiger sind als in Y...

    Ach ja Europa Flüge (also Flüge die hier landen und/oder starten) werden eher weniger gestrichen werden, weil die Slots zu wertvoll sind (und man selbige verlieren würde)... So sind ja die Slots von BMI in LHR mehr Wert gewesen als das gesammte Unternehmen ...
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Keine Ahnung, warum deswegen jemand (ganz gleich, aus welcher "Ecke") hier "aufschreien sollte. Das kann doch nun wahrhaftig jede/r halten wie dieser berühmte Dachdecker.

    Daß aus Deinen Beweggründen heraus eine nennenswerte Anzahl an Geschäftsflieger/innen auf die Annehmlichkeiten einer höheren Klasse "prinzipiell" verzichten wird, wage ich zwar zu bezweifeln - aber mich als fast ausschließlich privat fliegenden Passagier, der noch dazu ein paar andere Leute (in den allermeisten Fällen auch mit Awards) "bedienen" muß oder darf (ganz, wie man's gern sehen möchte), betrifft das alles zunächst nicht unmittelbar.

    Bis die Anzahl der Flüge (und damit höchstwahrscheinlich einhergehend irgendwann später auch die Anzahl der buchbaren Awards) spürbar zurückgehen wird, hat sich die derzeitige Situation ja vielleicht auch schon wieder dermaßen verändert, daß völlig andere Modelle angesagt sind, "s&c" an Tickets zu kommen.

    Man darf also gelassen bleiben und in Ruhe abwarten, wie sich die Sache entwickelt. Bisher hat's jedenfalls nach meiner Erfahrung noch niemals weitergeholfen, die "aufgeregte Fledermaus" zu spielen.
     
  11. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    Natürlich teert und federt Dich absolut Niemand.

    Allerdings habe ich Mühe Deine Argumentation zu verstehen. Wenn Dein Arbeitgeber Dir die C-Klasse bezahlt, so hat er sich sicher etwas dabei überlegt. Und er erlaubt dies sicher nicht, damit Du mehr Meilen bekommst.

    Deine Argumentation "es ist mir zu blöd" ist unglaubwürdig!
     
  12. turbinenritt

    turbinenritt Bronze Member

    Beiträge:
    122
    Likes:
    0
    Deine Sichtweise könnte aber auch andere Mitarbeiter in Verlegenheit bringen oder körperliche Qualen verursachen. :evil:
    Schon mal darüber nachgedacht?
    Körpergröße und Gewicht spielen manchmal auch eine erhebliche Rolle für die Entscheidung ECO oder BIZ.
    Ganz zu schweigen über irgendwelche Hierachieregelungen...
    Wie sollen sich andere Mitarbeiter/ Vorgesetzte Deiner Meinung nach in Eurem Unternehmen verhalten? :idea:
    Schlimmstenfalls könnte Deine vermeintlich korrekte Haltung zu Einsparpotentialen bei Reisekosten, fälschlich interpretiert werden. :roll:
     
  13. holzwurm_ecki

    holzwurm_ecki Silver Member

    Beiträge:
    251
    Likes:
    0
    Also: Ich buche meine Flüge selbst über ein verbundendes Reisebüro...die Damen weisen auch immer wieder schön daraufhin, nach dem Motto "aber Sie dürften ja auch...". So bekommt es eigentlich niemand mit, die Rechnung kommt, ich zeichne ab und die Buchhaltung bezahlt artig...

    Meine Aussage "ist mir zu blöd" hätte vielleicht besser "das würde ich privat auch nicht tun" heißen sollen...

    Bezüglich der angesprochenen Strapazen und der Gefahr von bleibenden körperlichen Schäden nur soviel: Passt schon!

    Und dass die Firmenleitung sich diese Regelung nicht ohne Grund hat einfallen lassen mag schon sein, aber ich denke nicht, dass dort jemand böse wäre, wenn es "auffliegen" würde... :)
     
  14. Case-Mix

    Case-Mix Silver Member

    Beiträge:
    384
    Likes:
    3
    Teern und Federn sowas habe ich schon mal gehört........kam es aus Hessen, hier wird niemand geteert und gefedert :mrgreen:
     
  15. BadMat

    BadMat Gold Member

    Beiträge:
    726
    Likes:
    0
    Ich ziehe meinen Hut vor Dir!
    Allerdings gibt es ja auch alternativen á la Egypt Air. Die kosten nicht so viel mehr und als Y-Reisender bist Du ja noch nicht so verwöhnt, dass es sich auch noch bei MS aushalten lässt! :p
     

Diese Seite empfehlen