Zweiter Vorname nicht mit angegeben

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von Marc772, 9. Februar 2015.

  1. Marc772

    Marc772 Newbie

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Hallöchen zusammen!

    Ich habe für Juni einen Flug nach New York und diverse Inlandsflüge in den USA bei United Airlines über Airline-Direct gebucht.
    Meine Vornamen lauten Marc-Heinrich und ich habe dummer Weise nur Marc angegeben. Ich hatte den zweiten Vornamen bisher nie angegeben
    bei irgendwelchen Flügen und hatte auch nie Probleme.
    Jetzt habe ich gehört, dass es bei Amerikareisen schon mal genauer genommen wird. Habe somit bei Airline-Direct angerufen und die meinten,
    dass United mich unter diesen Umständen auf keinen Fall mitfliegen lässt.
    Eine Namensänderung wäre nicht mehr möglich! Man hat mir geraten den Flug zu stornieren und neu zu buchen. Das finde ich unerhört, denn
    ich habe doch ein Recht auf Beförderung, da ich einen Vertrag mit United abgeschlossen habe. Kann man mir wirklich die Namensänderung
    verweigern, sich den Flugpreis fast komplett einsacken und ich soll alles doppelt bezahlen weil ich einen naiven Fehler gemacht habe und obwohl ich
    um Korrektur meines Fehlers gebeten habe?
    Ist es denn wirklich so, dass mir unter diesen Umständen der Transport verweigert wird? Hat jemand Erfahrung und kann mir Tipps geben?

    Viele Grüße

    Marc
     
  2. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3
    Wäre was für Schlesinger !
    Ich glaube nicht das hier etwas passieren wird .

    Ich heisse xxxx , Fritz - Rudolf
    Egal ob ich nur xxxx , Fritz oder xxxx Fritz-Rudolf angegeben habe .
    Auf den Unterlagen steht immer , xxxx , Fritz Mr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2015
  3. Marc772

    Marc772 Newbie

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Danke für die Antwort...wen meinst Du mit Schlesinger?
     
  4. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3
    Der ,, Hausjurist ,, hier im Forum .
    Einfach mal eingeben und schon hast Du ihn .
     
  5. xmitter

    xmitter Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    5
    Aendern wird dir das niemanand ohne Storno. Also bringt dir weiteres Anrufen bei Airline-Direct oder United nichts.
    Du wirst nur negative Rueckmeldungen bekommen.

    Macht dir aber keine Sorgen. United wird dich auf allen Fluegen mitnehmen.
    Wichtig ist, das dein ESTA Antrag richtig ausgefuellt ist und du vor Abflug deine Daten ( Vor & Mittelname ) - wie im Reisepass angegeben - in das APIS eingibst ( Advance Passenger Information System ). Das kannst du im Vorfeld selber auf der homepage von United machen ( Buchung aufrufen ) oder aber es am check-in machen lassen. Spaetestens am Check-in wird dann ggf's das Ticket von United entsprechend mit deinem Mitelnamen erweiteret ( je nach Laune des Personals ).

    Auf den inneramerikanischen Fluegen ist das nicht wild ( kannst aber freundlich vor deinem ersten inneramerikanischen Flug am United Counter bitten, deinen Mittelnamen in die Buchungen hinzufuegen zulassen.....oder eben auch nicht ).
     
  6. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Es ist genau so wie xmitter sagt.
     
  7. Marc772

    Marc772 Newbie

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Das ist beruhigend, vielen Dank! Haben Sie beide das gleiche Problem schon mal gehabt, dass Sie sich so sicher sind?
     
  8. xmitter

    xmitter Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    5
    Habe auch einen Doppel-Vornamen ( mit Bindestrich ) und Spreche aus eigener Erfahrung.
    Zudem hatte ich gestern zufaellig eine Unterhaltung mit einer Freundin, die bei United Deutschland in der Abfertigung taetig ist.
    Sie hat mir das auch nochmals bestaetigt.
    Wie gesagt, wichtig ist das dein ESTA & APIS richtig ausgefuellt ist. Am Check-in wird dann ggf's deine Buchung vervollstaendigt und je nach Kollegen wirst du dir u.U. paar Fragen/Sprueche gefallen lassen muessen, mehr nicht.
     
  9. Marc772

    Marc772 Newbie

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Mit ein paar Sprüchen kann ich leben :) ESTA habe ich bereits korrekt ausgefüllt und APIS ist dann ja auch selbstverständlich. Ist ja dann eigentlich unverschämt, dass die mir n Storno und Neubuchung empfohlen haben. Gut, dass ich das nicht gemacht habe. Danke Dir!
     

Diese Seite empfehlen