Gerücht: Lufthansa will SAS kaufen

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Guest, 23. Dezember 2010.

  1. Guest

    Guest Guest

  2. Guest

    Guest Guest

    Naja, man weiß ja, das LH nach wie vor gezielt auf der Suche nach Übernahmekandidaten ist! ...und im Norden hat man noch nix.
     
  3. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    ja toll bald gehört dann in europa alles bis auf KLM AF und BA zur LH Gruppe.... Ob es da keine Kartell Einwände gibt?
     
  4. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Das Gerücht gab es vor der AUA Übernahme durch LH schon einmal. Da hat LH erklärt, sie müsse AUA erst sanieren, bevor sie ernsthaft über SK nachdenken könne.
    Angeblich soll der SAS damals erklärt worden sein, sie müsse sich erst einmal "aufhübschen". Die haben sich dann zwar einen neuen CEO geholt, viel geändert hat sich aber offensichtlich nicht.
    Natürlich wird AF (wie schon bei der AUA Übernahme) bei der EU Krach schlagen.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Unwahrscheinlich, der skandinavische Markt bietet relativ viel Konkurrenz.
     
  6. dschnit1

    dschnit1 Pilot

    Beiträge:
    81
    Likes:
    0
    Die Frage ist ja inwieweit hat die LH Vorteile durch den Kauf welche nicht durch die Allianz abgedeckt werden können. Swissair hat es vor einigen Jahren vorgemacht und gezeigt wie man es nicht macht ( equity share in Sabena etc.). Bei AUA musste man handeln, da man sie ansonsten vllt. an die Konkurrenz verloren hätte. Bei SAS könnte das vllt. auch der Fall werden. Mal schauen was der "Franz" im nächsten Jahr macht.
     
  7. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Hoffentlich den Sparwahn von noch Kollege Wolfgang zurückdrehen.

    Zu was übertriebene Sparsamkeit führen kann, erlebe ich täglich bei der Berliner S-Bahn und auch bei der DB im Fernverkehr. Mehdorn hat sich hier wirklich ein Denkmal gesetzt.
     
  8. dschnit1

    dschnit1 Pilot

    Beiträge:
    81
    Likes:
    0
    Franz und Mehdorn kennen sich nur zu gut Franz hatte damals ich glaube 2003 das neue Tarifsystem bei der Bahn eingeführt. Da dieses nicht besonders gut ankam hat Mehdorn seinen Kopf geopfert. Aber ein Tarifsystem komplizierter zu machen als im Luftverkehr geht eigentlich nicht mehr.
     
  9. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Ich hoffe, Hr. Franz versucht es trotzdem... Die Anzahl von Error-Fare-Rates steigt proportional mit der Komplexität des Tarifsystems 8)
    Besonders bei den frisch übernommenen Airlines... um wieder auf den Titel des Threads zurück zukommen. Wahrscheinlich als Übernahmekosten fest eingeplant.
     
  10. HansaHon

    HansaHon Bronze Member

    Beiträge:
    193
    Likes:
    0
    Sparwahn zurückdrehen? Wahrscheinlich ist er der einzige DAX-Vorstand der Skoda fährt und kein Verständnis für First-Class hat.
     
  11. bergfjord

    bergfjord Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Da Mantra in der Personenverkehrssparte der DB unter Franz war:

    - Reduktion der Technik auf Mindeststandards der neuen ICE-Generationen (siehe Wintertauglichkeit)
    - Maximale Erhöhung der Pax-Anzahl (siehe Käfighaltung)
    - Maximierung der Auslastung durch Ticketverramschung bei maximaler Abschöpfung der Service- / Komfort-Affinen (siehe Preisunterschiede 2. vs. 1. Klasse).

    Das ein oder andere lässt sich bei LH bereits mehr oder weniger schemenhaft erkennen - Franz spielt ja jetzt schon eine gewichtige Rolle im Konzern.
     
  12. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    macht das jetzt eine Übernahme der SAS mehr oder weniger wahrscheinlich?
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Weder noch, es hat nicht sonderlich viel damit zu tun. Angesichts dessen, dass man sich auch Austrian und bmi angenommen hat, ist SAS ein logischer Schritt.
    Wenn ich ein bißchen fantasiere langfristig vielleicht auch noch LOT, TAP und Spanair.
     
  14. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    Hat SAS nicht noch Spanair anteile? Dann gäbe es da auch gleich den Einstieg...
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das wäre doch nicht wirklich "schlecht". 8)
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Ja, knapp 20%.
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Wird für nen Einstieg aber nicht viel bringen! Ausserdem sehe ich Spanair nicht als potenziellen Übernahmekandidaten an!
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ist doch schon mal ein Anfang. 8)
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wir drücken weiterhin alle Daumen, daß sich da was tut.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Wieso?! :shock:
     

Diese Seite empfehlen