Bis wann genau kann ein Prämienticket storniert werden?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Optikland, 25. Dezember 2012.

  1. Optikland

    Optikland Bronze Member

    Beiträge:
    121
    Likes:
    0
    Frohe Weihnachten :),

    eine Frage an Euch erfahrene Vielreisenden:

    Diesesmal kann es sein, dass ich ein Prämienticket ggf. unmittelbar vor Abflug (einen Tag vorher) stornieren muss, bis wann kann ich denn ein Prämienticket gegen die Gebühr von 50 EUR stornieren? Bei M&M steht immer nur was von "vor Reiseantritt" - heißt das sogar theoretisch bis 10 Min vor Abflug?

    Viele Grüße und Danke im Voraus!
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ob ein ausgestelltes Ticket bei einer No-Show verfällt, ist hier noch nicht diskutiert worden.

    Ich buche in der Regel bis kurz vor Abflug um (oder storniere).
     
  3. Optikland

    Optikland Bronze Member

    Beiträge:
    121
    Likes:
    0
    Also beim No-Show verfällt es, das habe ich schonmal gelesen, es kann halt sein, dass ich einen Tag vorher doch schon mit der gleichen Maschine spontan fliege und den Award dann nicht mehr brauche, daher kann es auch sein, dass ich knapp unter 24h vorher Grenze falle ;/ vllt rufe ich dort aber auch mal an =)
     
  4. flumats

    flumats Silver Member

    Beiträge:
    309
    Likes:
    2
    Genau so ist es. Bei Hurrikan Sandy musste ich mein Prämienticket auch in "letzter Minute" cancellen.
    Das geht ganz fix und ohne Probleme (natürlich gegen Gebühr)

    Und auch wenn es noch nicht ausführlich diskutiert wurde, dürfte klar sein,
    dass spätestens nach Abflug nicht mehr umgebucht oder storniert werden kann.
    Bestenfalls werden dann die erstattungsfähigen Steuern und Gebühren abzgl. Bearbeitungsgebühren erstattet.
     
  5. Tayler

    Tayler Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Sofern es kein Meilenschnäppchen oder Fly Smart Ticket ist, kann man es sich innerhalb von drei Jahren gegen eine Gebühr von 50 Euro erstatten lassen.
    Natürlich ist dies auch nach Abflug noch möglich wenn der Flug nicht genutzt wurde. Und dies sogar im Falle eines No-Shows.
     
  6. flumats

    flumats Silver Member

    Beiträge:
    309
    Likes:
    2
    Woher hast Du diese Information?

    Bei den Miles & More Flugprämien AGB steht folgendes:

    OK, man könnte es so auslegen, dass wenn man die Reise nicht antritt, die Tickets gegen 50 EUR rückerstatten lassen kann.
    Da steht allerdings nichts von einer Frist von drei Jahren, so das dies theoretisch unbegrenzt möglich wäre.

    Nach Reiseantritt stornieren, macht aber auch keinen richtigen Sinn, es sei denn, man will verhindern, das man die Rückflugprämie zurückgeben kann.
    Aber warum dies, wenn man sonst so großzüg ist?
     
  7. LieberAnonym

    LieberAnonym Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Genau so ist es.
    Das macht man natürlich nirgends explizit publik um No-Shows zu vermeiden...
     

Diese Seite empfehlen