BOG - Minimum Connecting Time (MCT)

Dieses Thema im Forum "Economy" wurde erstellt von SWR380, 10. August 2013.

  1. SWR380

    SWR380 Guest

    Hallo, ich fliege im Oktober/November nach Ecuador und habe bereits den Lufthansa Flug FRA-BOG-FRA über die LH Homepage gebucht. Nun möchte ich den Anschlussflug BOG-UIO-BOG mit Avianca buchen. Hinflug wird kein Problem, da ich ein Stopover in Bogota plane. Auf dem Rückflug bin ich unsicher, ob ich die Verbindung wie folgt buchen kann:

    UIO-BOG AV 7376 (BOG an 20:20)
    BOG-FRA LH 543 (BOG ab 21:45) Ticket bestehend

    - reicht die Umsteigezeit aus?
    - was ist die MCT in BOG für diese Verbindung? Spielt das bei zwei Tickets überhaupt eine Rolle?
    - was passiert, wenn AV 7376 zu spät in BOG ankommt? Werde ich von Avianca kostenfrei auf den nächsten LH / *Alliance Flug umgebucht, evtl. auch mit Übernachtung in BOG? Oder verfällt mein LH Ticket und ich habe Pech gehabt?

    -> LH verkauft auf der Homepage diese Verbindung (AV7376/LH543), aktuell zum stolzen Preis von 2800 Euro. Mein LH Ticket 680 Euro + Avianca Ticket für 240 Euro erhältlich = 920 Euro...)

    Habe die Fragen per Mail an Avianca gestellt, wurde aber an die Hotline verwiesen. Da ich kein spanisch und nur wenig englisch spreche, versuche ich die Informationen hier zu kriegen.

    Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten
     
  2. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Wenn Du den Avianca Check In in UIO davon ueberzeugen kannst Dein Gepaeck durchzuchecken und Dein Flug puenktlich ankommt vermutlich ja. Anderenfalls vermutlich nicht.

    Dann hast Du Pech. Dein LH ist wegen "no show" verfallen und Du musst Dir ein neues Ticket kaufen. Auf Kulanz von LH oder Hilfe von Avianca solltest Du nicht hoffen

    Sofern Du Dir des Risikos bewusst bist, sparst Du bei 2 getrennten Tickets moeglicherweise viel Geld......

    Dann hoffe ich fuer Dich dass alles glatt geht, denn wenn Du in Bogota gestrandet bist und Dich keiner versteht moechte ich nicht in Deiner Haut stecken......
    S
     
  3. SWR380

    SWR380 Guest

    Vielen Dank für die Antworten. Dann werde ich wohl einen früheren Flug nach Bogota buchen, wobei auch eine Ankunft um 18:20 Uhr für den Abflug 21:45 zum gleichen Problem führen könnte. Möglicherweise fliege ich nun sogar einen Tag früher nach Bogota.

    Gehe ich richtig davon aus, dass auf dem Hinflug bei einem Anschluss von LH auf AV (19:35 / 22:59) genau das gleiche gilt, sprich, wenn LH beispielsweise 2 Stunden Verspätung hat, ist der Anschlussflug weg und ich "selber" schuld? Und muss ein neues Ticket kaufen oder zumindest auf eigene Kosten umbuchen?
     
  4. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Richtig,

    grundsätzlich gilt, NUR wenn die REISE auf einem Ticket gebucht ist, sind die Airlines verantwortlich dich bei Anaschlussproblemen auf deren Kosten weiterzutransportieren.
     
  5. SWR380

    SWR380 Guest

    Komische Regelungen in der Airline Branche... Einer fliegt mit einem Ticket, der andere mit 2 Tickets, aber den selben Flügen, und die Behandlung im Verspätungsfall ist komplett unterschiedlich. Aber eben, wenn zwei das selbe tun, ist es nicht dasselbe. Gut im Voraus zu wissen, dann kann man wenigstens eine "Knautschzone" einbauen. Was aber im pünktlichen Fall dann in Bogota wohl auch mühsam wird.
     
  6. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24

    Was ist daran komisch, dass 2 die nicht das Gleiche zahlen nicht das Gleiche bekommen?

    S
     
  7. SWR380

    SWR380 Guest

    Naja, das Essen ist ja auch dasselbe, die Bordunterhaltung ebenso und nur weil ich weniger bezahle, heisst das doch nicht, dass ich Kosten tragen soll, die mir entstehen, weil eine Leistung nicht pünktlich erbracht wurde. Dies ist ja nicht mein Fehler. Was spielt es da eine Rolle, ob ich nun 240 Euro bezahle für den Anschlussflug oder fast 8x mehr?
     
  8. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Ja, das Leben ist nicht immer gerecht :roll:

    aber wie dfw-sen es schon gesagt hat, u get what u pay 4
     
  9. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Zum Beispiel, dass Du damit eine "Versicherung" fuer die Verspaetung erkauft hast. Unabhaengig davon kannst Du natuerlich jederzeit Lufthansa auch bei 2 Tickets auf Schadensersatz verklagen.
    S
     
  10. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Ich war kurz geneigt einfach nur den Pandabären mit Rotton zu liken, aber um dir das nochmal klarzumachen: seitens der Airline besteht kaum eine Chance dich vor Schaden bei Verspätungen zu bewahren. Wenn deine Reise auf einem PNR durchgeführt wird, kann es durchaus vorkommen das die Folgemaschine einige Minuten wartet, damit die Paxe diese noch bekommen. Hier gibt es natürlich Einschränkungen bzgl. der Slotzeiten an den Hubs. Meistens limitiert auf die höheren Buchungsklassen, kann auch ein Airline-Ma abgestellt werden dich am Ankunftsgate abzunehmen und dich zu deinem Anschluss zu bringen, indem du an allen Warteschlangen vorbeigeführt wirst.
    Das Ganze ist natürlich nicht möglich wenn die Airline nicht weiss wie dein Reiseverlauf sein wird, außer die NSA übernimmt Sabre und Amadeus...wenn sie das nicht schon längst getan haben.
    Der Preisunterschied zwischen beiden Ticketlösungen liegt schlichtweg an der Marktwirtschaft. Das LH Revenuemanagement preist so ein, wie sie ein möglichst hohes operatives Ergebnis im Vergleich zur Auslastung erreichen, somit gibt es scheinbar genug Kunden die bereit sind das zu zahlen.
     
  11. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    oder die wenigen Kunden die es bezahlen sind wirtschaftlicher, als wenn man es für einen günstigeren Preis anbieten würde, oder, oder, oder ...
    Wie du es bereits sagtest, das ist Marktwirtschaft
     
  12. tosc

    tosc Pilot

    Beiträge:
    74
    Likes:
    51
    Bei so Konstellationen mit Langstrecke "hintendran" würde ich immer einen Tag Puffer einplanen oder so früh am Morgen fliegen, dass noch 2-3 Verbindungen "Luft" bleiben. Ansonsten einen Backup-Heimflug auf Meilen buchen ...
     
  13. SWR380

    SWR380 Guest

    Ok, ich habe es begriffen! Vielen Dank für die guten Erklärungen.

    Genau so werde ich das nun machen. FRA-BOG, 1x Übernachten, dann weiter nach UIO. Hat den Vorteil, dass ich BOG-UIO auf einen Tagesflug buchen kann. Und auf dem Rückweg UIO-BOG, 1-2 Nächte Stopover und dann Richtung FRA.
     

Diese Seite empfehlen