Das soll die beste Airline Europas sein ?

Dieses Thema im Forum "Turkish Airlines" wurde erstellt von charlie, 27. Mai 2015.

  1. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Flug Köln- Istanbul: ganz normaler Flug, Essen echt gut, aber ansonsten Duchschnitt. eine ganz normale Eco halt.Entertainment zwar im jeden Sitz, aber Bildschirm blieb Schwarz- warum auch immer. Rückflug , eine Stunde Verspätung, warten im Flugzeig ohne eine Info vom Personal. Wir sind durch die " BIZ" gegangen- die gleichen Sitze wie in Eco, gleicher Sitzabstand, noch nicht mal der Mittelsitz blieb frei.Kein Entertainment am Sitz vorhanden. Wenn ich das gebucht hätte, würe ich mich schwarz ärgern ( einziger Unterschied war Champus ).

    Gut, Europa ist diesbezüglich halt nicht Asien oder Emirate- den meiner Ansicht nach ist deren Eco in der Rgel besser, als die von " Europas bester Airline".
     
  2. PatongPilot

    PatongPilot Silver Member

    Beiträge:
    407
    Likes:
    24
    Ich finde die airberlin am besten.
     
  3. erdmännchen

    erdmännchen Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    5
    Die hat zumindestens die beste C innerhalb von Europa, nicht wahr? :lol:
     
  4. PatongPilot

    PatongPilot Silver Member

    Beiträge:
    407
    Likes:
    24
    Die hat meines Erachtens BA
     
  5. erdmännchen

    erdmännchen Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    5
    Warum nicht AF?
     
  6. PatongPilot

    PatongPilot Silver Member

    Beiträge:
    407
    Likes:
    24
    Glaube das ist Ansichtssache. BA ist mein Favorit wegen der Allianzzugehörigkeit.
     
  7. B773ER

    B773ER Gold Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    19
    Ist aber eigentlich nicht die Regel. So häufig war und bin ich zwar nicht mit TK unterwegs, aber es gibt auf jeden Fall 738 und A320 mit "richtigen" Business Class Sesseln bzw wenigstens Seatblocking in einigen Maschinen.

    Auf der anderen Seite kann man aber auf jeden Fall festhalten, dass der Service leider (wie überall) nicht imemr die gleiche Qualität hat und zum Teil sehr schwankt.
     
    schwarzteetrinker gefällt das.
  8. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Auf dem Hinflug gab es eine richtige, gute Biz- Fast wie Langstecke- aber der Unterschied zum Rückflug ( Eco Sitze, ganz enge Bestuhlung) war schon wirklich ein Witz. Flugzeugtyp war jedesmal A320.
     
  9. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Mir ist das Ziel Deiner Kritik nicht ganz klar:

    1. TK kostet im Durchschnitt auf vergleichbaren Strecken (also nach IST oder über IST zu Langstreckendestinationen) weniger als vergleichbare EU-Airlines (AB steht nach IST nicht mal zur Debatte, leider), egal ob in Economy oder Business. Dennoch ist das Essen meist besser (ich finde es auf die Dauer geschmacklich etwas eintönig), oft gibt es in der Economy selbst in den Narrowbodies ein individuelles Entertainmentsystem und oft in den Narrowbodies eine echte Business Klasse (dass bei regulärer Bestuhlung nicht mindestens der Mittelsitz geblockt bleibt, wäre mir neu, aber vielleicht wollten dort Familien ausdrücklich zusammen sitzen?). Insofern muss die Frage doch lauten 'warum haben die anderen das gar nicht' und nicht 'warum hat TK es noch nicht immer'. Würde man im Schnitt bei TK mehr bezahlen, könnte ich ja noch verstehen, wenn Du es als "Witz" bezeichnest, wenn die Sitze bei TK gelegentlich nur dem Standard aller anderen entsprechen. Dem korrekten Hinweis von B773ER auf die Inkonsistenz des TK-Produktes und Services kann ich nur hinzufügen, dass die Kabinencrews fast durchgehend nicht auf den Gast eingehen.

    2. Flüge nach und erst Recht von IST sind alle abhängig von den gleichen Problemen eines völlig überlasteten Airports in zeitweise exponierter Lage direkt am Meer. Eine solche Verspätung kannst Du bei jeder Airline erleben, die diesen Flughafen anfliegt und mässige Information der Kunden ist auch kein Monopol von TK, gerade in IST.

    3. In der Regel habe ich Business unter 5h Flugdauer nur dann, wenn dies ein Zubringer zur Langstrecke auf einem Ticket ist. Und während ich die BA Langstreckenkabine nach wie vor zu den führenden Produkten halte, finde ich Club Europe (BA Business auf Kurz und Mittelstrecken) noch mässiger als die von LH. Andere Europäische Airlines können hier auch nicht punkten, aber ausgerechnet hier können AF oder AZ tatsächlich mithalten und ausgerechnet hier kann TK manchmal deutlich besser sein. Die angeführte Referenz Emirates fliegt Strecken dieser Länge im Grunde gar nicht und vor allem nicht mit Narrowbodies mit einer eigenen Kurzstreckenbestuhlung. Dafür ist Flydubai zuständig und den Vergleich braucht TK, aber selbst Germanwings nicht zu scheuen.
     
  10. Hamburger

    Hamburger Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    7
    Rentner haben viel Zeit.
     
  11. weizenbier

    weizenbier Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    406
    Likes:
    51
    Warum müssen aber andere darunter leiden?
     
  12. schwarzteetrinker

    schwarzteetrinker Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    1
    Ich bin schon einige male mit TA geflogen und war im Großen und Ganzen sehr zufrieden, allerdings habe ich auch festgestellt, dass die Qualität der Ausstattung und des Service recht unterschiedlich sein kann!
     
  13. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Nun ist das Airline-Ranking, um das es hier ging, inzwischen fast ein Jahr alt, aber die von Dir hier erwähnte TACA ist nicht einmal unter die ersten 100 gekommen.
     
  14. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    204
    Ich glaube auch nicht, dass die noch gesondert aufgeführt werden, nachdem sie in der Avianca "aufgegangen" sind.
     
    no_way_codeshares gefällt das.
  15. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    218
    Likes:
    99
    Die letzten beiden Einträge kapieren offenbar nicht (vermutlich in voller Absicht, aka "trolling") das mit "TA" von #12 Turkish Airlines (aka TK, aka THY) gemeint ist.

    Ich schliesse mich übrigens #12 an. Je nach Glück kann man bei TK ein sehr, sehr gutes Produkt erwischen (neuer A321 mit IFE, tolles Essen - es gibt durchaus Abwechslung! - und 3 Getränkerunden mit top-motivierter Crew) oder auch einen kompletten Reinfall (Alte, enge Gurke, Köfte welche zu lange im Ofen waren, mürrisches Personal).

    Im grossen und ganzen ist TK aber der (europäischen) Konkurrenz absolut überlegen. Wenn ich meine LX mit meinen TK Flügen so vergleiche.. egal ob in C (hier ist der Unterschied noch nicht gigantisch..) oder in Y (hier ist er sehr gross), TK schneidet jeweils besser ab.

    Nicht alles bei TK ist fantastisch, aber man hat gute Vorteile gemacht, die Lounge ist nach wie vor TOP und muss sich selbst vor der neuen LX E Lounge nicht verstecken (dort ist das Personal ja mürrisch, wenn man ein zweites Hot Meal anfragt) - überhaupt nicht - und wenn man mal im Flieger sitzt, dann hat man in aller Regel das bessere Erlebnis als bei der Konkurrenz der LH Group.

    Das peinliche "wir geben auf TK Flügen nur noch 25% Statusmeilen" Gehabe der LH Group tut dann ihr Restliches, weshalb ich meinen Hinterteil lieber in einem bequem Sitz der THY versenke als geNEKt zu werden.
     
    no_way_codeshares gefällt das.
  16. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    204
    Ich hab zu TK eine gänzlich andere Meinung, aber Jedem das Seine.
    So lange TK in C nicht duchgängig full lie flat Sitze hat, gehören sie bei weitem nicht zu den besten Airlines in Europa. Als LH vor Jahren durchgängig in C ein schwaches Produkt zum hohen Preis angeboten hat, mag TK zu Fernzielen eine Alternative gewesen sein.
    Derzeit kostet zB. ein Flug HAM-BKK in C mit LH,OS und LX ca. 2000 Euro, bei TK HAM-IST-BKK eher mehr.
    Bei TK muss ich dann aufpassen, nicht im A340 mit Rutschen zu landen. Ein Sitz, über den (soweit es LH anging) nicht nur in diesem Forum (zu recht) permanent gemeckert wurde.
    Wieso soll der bei TK plötzlich in Ordnung sein? Auf der Langstrecke möchte ich schlafen, da interessiert mich ein flacher Sitz mehr als vielleicht eine gute (morgens total überfüllte) TK Lounge in IST.
    F&B ist bei OS (natürlich wegen desselben Caterers) keinen Deut schlechter als bei TK, bei OS wiederum immer full lie flat.
    Früher, als TK noch richtig gute Preise hatte, sind mit denen viele Paxe geflogen, die sich andere Airlines nicht leisten konnten. Da haben sich viele TK schöngeredet.
    Was übrigens ist mit der Jacdec (safety) Liste. Ist TK da schon weg von Platz 50?

    Gut an TK sind die Verbindungen in den Iran (Schiras) und Länder wie Usbekistan, Kirgistan, Tadschikistan etc.
     
    tristarfreak und aviator gefällt das.
  17. Jetset1

    Jetset1 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    3
    Eine Freundin ist neulich auch ab DUS nach MRU geflogen und auch
    dort blieb der Bildschirm schwarz in der Business Class. Da würde ich mich auch ärgern zumal man so viel bezahlt...
    Ich verstehe auch nicht wie TK sich als "Europas beste Airline" bezeichnen kann. Ich glaube man muss eher Glück haben mit welcher Maschine man fliegt, nicht alle haben den gleichen Standard.
     
  18. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.707
    Likes:
    46
    TK zehrt vom Glanz ueberholter Bewertungen. Mal abwarten was die aktuellen Rankings bringen.
    Wenn eben moeglich meide ich TK, nicht nur weil ich den Diktator Erdogan nicht mag.
     
    Bali08 gefällt das.
  19. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    204
    Letztlich ist mir TK Banane, da ich sie ohnehin nicht (mehr) nutze.
    Hab mir aber mal den Spass gemacht, mir bei Skytrax die letzten 10 Bewertungen anzusehen.
    2/10
    3/10
    7/10
    5/10
    7/10
    5/10
    10/10 ein gewisser Ahmed, na ja...
    7/10
    5/10
    8/10 ein Türke
    Die Bewertung als "beste Airline Europas" (immerhin auch von Usern von Skytrax vorgenommen) bedeutet für mich, dass da jede Menge Türken aus Nationalstolz ihre Airline wählen.
     
    aviator gefällt das.
  20. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Der momentane Airport bleibt eine Katastrophe hinsichtlich Verspätungen, Gepäckverlust und Enge. Die Cabin-Crews und der Kundenservice online, telefonisch oder am Airport haben grosses Potential für Verbesserung und bei den Sitzen ist das Produkt noch zu inkonsistent, d.h. man kann Business-Langstrecke unter Umständen schlechter sitzen als bei LH oder Kurzstrecke-Eco, wenn man richtig Pech hat, nur genauso gut wie bei LH, aber dafür immer noch etwas mehr Entertainment und deutlich besseres Essen haben. Und die Lounge in IST und nun wenigen Aussenstellen ist um Längen besser als alles, was ich von *A bisher in Europa kenne (inkl Warschau, die sehr gut ist) - die neue Swiss in E kenne ich noch nicht.

    Politik mache ich nicht an einer Airline fest, auch wenn einem Volk, das Erdogan&Co leider immer wieder in die Regierung wählt, beinahe 50% der Airline gehört. Wir alle kaufen und nutzen jeden Tag Produkte aus der Türkei, aber da sehe ich keinen frustriert aufstampfen und "ich will aber nicht" heulen.
    Es gibt einige Pro und Kontras zu TK, aber ich finde allein die Ambition es früher schlechter gemacht zu haben und es in Zukunft besser machen zu wollen als andere (was in Anteilen schon gelungen ist), darf durchaus honoriert werden.
    Und viele der geschilderten Probleme werden mit dem neuen Airport, von dem TK sicher früher fliegen wird als von BER, der Vergangenheit angehören.
    Die Schattenseite des Erfolges und rasanten Wachstums ist, dass die stark verbesserte Sicherheit wieder erheblich nachlässt und genau aus diesem Grund (und nur aus diesem Grund und nicht wegen der in diesem Thread genannten Alibi-Argumente) möchte ich TK derzeit nicht weiterempfehlen, obwohl ich sie selbst sporadisch nutzen werde, wie schon seit 21 Jahren regelmässig.
     
    Bali08 und YuropFlyer gefällt das.

Diese Seite empfehlen