Dumme Frage FTL

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von eastgirl, 8. Januar 2009.

  1. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich konnte auf der LH Website nix finden, daher hier die kurze Frage. Ich werde bis zum 10.02.2009 die erforderlichen 35.000 Meilen fuer den FTL erfliegen (koennen). Zwei Fragen:

    Ab wann bin ich dann FTL ?
    Ich gehe davon aus das ich bei erreichen der Meilen FTL bin.
    Wie lange gilt der der Status ?
    Ich mutmasse das der Status bis Ende 2010 gilt.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn Du als "blaues" M&M-Mitglied zum angegebenen Zeitpunkt die 35,000-Grenze durch das Sammeln von Statusmeilen überspringst, bist Du ab dem Zeitpunkt, zu dem Dir die erforderlichen Meilen gutgeschrieben werden, ein M&M-FTL für das laufende (Rest-)Jahr 2009, für 2010 und 2011 sowie die folgenden zwei Monate. Insgesamt also (solltest Du die jeweils gültige FTL-Grenze innerhalb dieses Zeitraums nicht noch einmal überspringen oder den Sen-Status erreichen) bis Ende Febraur 2012. So wird es nach der Umstellung Deines accounts auch auf Deiner Startseite zu lesen sein.
     
  3. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    Sehe ich auch so!

    Kann mir jemand folgende Frage beantworten? Ich bin FTL bis 02/2011, also dieses und nächstes Jahr. Wenn ich ich dieses Jahr 35000 zusammenfliege, gilt der Status dann bis 02/2012 oder 02/2013???

    Viele Grüße
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Da Du schreibst, dass die Meilen für den FTL "bis zum 10.02.2009" erflogen werden, heißt dass, das die 35k Meilen+ alle im Zeitraum 01.01.09-10.02.09 als Statusmeilen erflogen wurden? Wenn ja, sollte der Status bis 02/2012 gelten.
    Und: Status gilt, sobald die erforderliche Statusmeilenhöhe im Kontoauszug erscheint. 8)
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dann bleibt zunächst alles beim alten (auch in Deinem account), aber beim Prüfen der zwei Requalifikationsjahre 2009 und 2010 wird dann festgestellt, daß Du (den Regeln entsprechend) in einem der beiden FTL-Jahre die Requali geschafft hast. Somit wirst Du (sofern nichts weiteres geschieht) dann "bis Februar 2013" in Deinem Profil lesen können.
     
  6. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    Danke für die schnelle und klare Antwort!
     
  7. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0
    Ja ich denke das die 35K Meilen zwischen dem 22.01.09 und max. dem 10.02.2009 erflogen werden. Ich habe erst Ende 2008 mit Meilen sammeln (ausschliesslich Abos & T Shop) bein M&M begonnen. Da ich aber ROP Gold und UAP Gold bin kann ich mir jetzt mal M&M zur Brust nehmen.

    Das ist echt erstaunlich, wenn man wirklich Geld fuer Fluege ausgibt dann ist M&M tatsaechlich ein Top Programm, wenn man allerdings billig Eco fliegt kann man es echt sein lassen.


    Danke MAP fuer die aussfuehrliche Erklaerung. Da werde ich ja dauerhaft FTL sein, mal schauen ob ich noch den SEN mache. Lustiges Spiel dieses Meilen sammeln.
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Bitte sehr.

    Kleine Anmerkung: Man muß nicht einmal wirklich viel Geld ausgeben, um im Top-Programm M&M einen Status zu bekommen. Auch der Senator ist nicht wirklich "teuer".
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Ja, aber wie Du sehr richtig oft anmerkst, auch nur sinnvoll, wenn er durch ein entsprechendes Buchungsverhalten guenstig mitgenommen werden kann.
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Es wäre mir neu, daß ich irgendwann einmal (oder gar "oft") angemerkt habe, der FTL- oder Senator-Status sei nicht sinnvoll. Ich halte beide Stufen weiterhin für mich und die Leute, die ich in solchen Dingen berate, für überaus sinnvoll angesichts der "Privilegien".

    Was ich allerdings nur theoretisch "nachvollziehen" kann, sind völlig unnötige Flugreisen, nur um ein bestimmtes Kärtchen zu bekommen - wenn etwa die angeflogenen Städte nicht einmal für einen Kurzbesuch/-"Urlaub" genutzt werden. Völlig "gaga" ist aber tatsächlich der Versuch, einen Status bei M&M zu bekommen, wenn ansonsten nur sehr selten ein *A-Flieger genutzt wird.

    Ein Buchungsverhalten, das man als "smart & clever" bezeichnen darf, ist völlig unabhängig von der Statusfrage stets anzuraten. Aber das gilt ja nicht nur beim Fliegen, sondern überall im Leben.
     
  11. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0
    Teuer ist ja immer relativ :) Wenn jemand jedoch nur Eco zum guenstigsten Tarif fliegen moechte dann wird gerade der Senator sehr sehr teuer & unbequem :lol:
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Yup. Soweit waren wir oben ja schon.
    Dazu volle Zustimmung (gilt übrigens auch für das AB-Programm).

    Meine Anmerkung galt dem "wirklich Geld ausgeben", damit's sich lohnt.
    Das ist ja - wie man hier überall nachlesen kann - tatsächlich nicht nötig.
    Auch für sehr wenig Geld kann man (s)einen Status bei M&M (er)halten.
    Was auch für Top-Bonus gilt. Da gibt's den "Status" ja sogar völlig gratis.
     
  13. epericolososporgersi

    epericolososporgersi Platinum Member

    Beiträge:
    1.123
    Likes:
    0
    Das kostet dann bei 130.000 erforderlichen Meilen moment mal

    130.000 : 312,50 (Buchungsklasse E mit exec. Bonus) = 416

    Er benötigt also lächerliche 416 R/T Tickets in der Buchungsklasse E zum Preis von je € 100,00 also schlappe € 41.600

    Allerdings muss man davon den Gegenwert von 832 Plastikbecherchen Tomatensaft, 832 Würstchen in der FTL Lounge und mehrere Tüten Gummibärchen gegenrechnen. Großzügig abgerundet sind das dann 40.000 Euro. Allerdings braucht er dann zu hause nicht mer zu heizen, da er sich ohnehin nur auf Flughäfen und in Flugzeugen rumtreibt.

    Ich kann mir aber vorstellen, dass es tatsächlich ein paar Leute gibt, die in einem Kalenderjahr mehr als zweimal pro Tag in ein Flugzeug steigen.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    M&M ist eben - wie die meisten anderen Vielfliegerprogramme auch - kein Programm für "Oftflieger". Die fliegen ja (siehe oben - schon mehrmals ausgeführt) sowieso und meist auch auf Kosten ihrer Auftrag- oder Arbeitgeber. Warum sollte man diese Personengruppe also "belohnen"?
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Für die Buchungen in er Klasse "E" stimmt das ja absolut (ist ja geradezu ein Schnäppchen für 41k Euro) :lol:

    Warum nicht stattdessen einen optimierten Urlaubs- FCRWSTAR3 ex ICN für etwa 6k Euro (reicht mit ExBonus auch für die 130k Meilen) und mit den Meilen den im Folgejahr anstehenden Jahresurlaubsflug zu zweit (mit Companion Award in Business = 135k)
    in Florida, an der Westküste USA oder in Südafrika für (fast) umsonst (naja, es kommen noch die Steuern und Gebühren hinzu, ausserdem müsste noch´n Abo für 5k Meilen irgendwo abgeschlossen werden) geniessen. Und zudem dann doch ein etwas aufgebessertes Speisen- und Getränkeangebot in den SEN-Lounges :lol: :lol:
     
  16. epericolososporgersi

    epericolososporgersi Platinum Member

    Beiträge:
    1.123
    Likes:
    0
    Das wäre die kostengünstigere, bequemere und deutlich attraktivere Alternative. :p
     
  17. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0
    Das wird mein Ziel in 2010 :lol:
     
  18. epericolososporgersi

    epericolososporgersi Platinum Member

    Beiträge:
    1.123
    Likes:
    0
    Warum erst so spät?

    Was du heute kannst besorgen....
     
  19. octopus07

    octopus07 Gold Member

    Beiträge:
    546
    Likes:
    0
    Das entsetzt alle diejenigen User, die wöchentlich viermal innerdeutsch durch die ECO geprügelt werden und am Jahresende nur mit 25.000 Statusmeilen dastehen. Ich kann verstehen dass es diese Vielflieger (von mir aus auch Oftflieger bitte keine neuerliche Diskussion), die einen Status aufgrund ihrer Flugfrequenz tatsächlich gelegen käme, ärgert, wie einfach andere sich mitels MS oder TK einen Status "just for fun" erfliegen.
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das Erfliegen eines M&M-Status steht nun wirklich jedem Mitglied frei, sofern es bereit ist, entsprechend meilenträchtige Flüge zu absolvieren. Wenn das manche Passagiere nicht tun (wollen/können), ist das ihre ureigenste Entscheidung.

    Sich darüber hinterher zu "echauffieren", ist doch nun wirklich hochgradig kindisch.
     

Diese Seite empfehlen