Einreisedokumente Thailand für Kinder ?

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von charlie, 13. März 2009.

  1. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Hallo, bezüglich der Einreisedokumente, die Kinder bei einer Einreise nach Thailand benötigen, gibt es diverse Meinungen: Lt. Botschaft muss es der EU Reisepass sein ( also der, den auch Erwachsene haben ), lt Auswärtigen Amts reicht der s.g. Kinder Reisepass- hat jemand, der kürzlich da war ( mit Kind) Erfahrungen gemacht. Unsere Tochter ist 6.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das Auswärtige Amt weist ja aus gutem Grund stets darauf hin, daß man sich nicht auf die dort eingestellten Informationen verlassen, sondern (im Zweifelsfall) die betreffende Botschaft kontaktieren sollte, um sicherzugehen.

    Wenn Dir in der Königlich-Thailändischen Botschaft aktuell die Auskunft gegeben wurde, daß ein 6-jähriges Kind zur Einreise einen EU-Reisepaß benötigt, würde ich darauf mehr geben als auf einen Beitrag hier, in dem womöglich ein/e User/in schreibt, daß es vor einiger Zeit anders gewesen wäre. Dinge ändern sich halt.
     
  3. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Hallo, möchte ja nicht unsachlich werden, aber die Lottozahlen sind auch immer ohne Gewähr. Mir geht es um konkrete Erfahrungen, und nicht um Mutmaßungen- wer war mit Kind da, und kann das eine oder andere bestätigen
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Eben. :idea:

    Wenn Dir in der Königlich-Thailändischen Botschaft aktuell die Auskunft gegeben wurde, daß ein 6-jähriges Kind zur Einreise einen EU-Reisepaß benötigt, dann ist das wohl so.

    Oder noch eindeutiger:
    Wer auf die aktuellen Auskünfte der betreffenden Botschaft hört, wird mit großer Sicherheit keine Schwierigkeiten bei der Einreise bekommen.

    Wer sich auf anderslautende "Berichte" aus Foren und dergleichen verläßt, kann dabei schwer daneben gegriffen haben und u.U. nicht einmal von der Airline mitgenommen werden.

    Nix "Mutmaßungen". Und schon gar nicht "ohne Gewähr". :idea:
     
  5. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    charlie ,

    und wenn du da anrufst mußt du beim Wählen daran denken , daß es sich um eine Königliche Nummer handelt allerdings um eine deutsche , die erst beim Abheben des Hörers in der Botschaft vom Telecomprodukt zur Royal Number upgegradet wird .
     
  6. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Das thailändische Konsulat in Frankfurt sagt: der Kinder Reisepass reicht- was ist höher anzusiedeln: Konsulat oder Botschaft ?
    Und deshalb eigentlich meine ganz einfache Bitte: wer war mit Kind da, und weiss zu berichten ?
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Weiterhin gilt:

    Wer sich an die Vorgaben der Botschaft (EU-Paß) hält,
    wird mit Sicherheit keine "Schwierigkeiten" haben. 8)

    Wer - etwa wegen der telefonischen Auskunft eines
    Konsulats-Bediensteten und/oder eines "Erfahrungs-
    Berichts" in einem Internet-Forum (Kinderpaß) ohne
    EU-Paß einreisen will, kann sie durchaus bekommen. :idea:
     
  8. cgk

    cgk Pilot

    Beiträge:
    86
    Likes:
    0
    Wo liegt das Problem? Es gibt ja auch noch den vorläufigen Reisepass, wenn es zeitlich nicht mehr klappen sollte.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Es gibt überhaupt kein "Problem". 8)
     
  10. RolandParuedee

    RolandParuedee Gold Member

    Beiträge:
    532
    Likes:
    0
    Kann mir mal wer sagen, was eigentlich der Unterschied ist zwischen einem Kinder-Reisepass und einem normalen Reisepass? Denn hier in Österreich gibt es nur einen ganz normalen Reisepass, auch schon für Babys.
     
  11. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Der richtige Reisepass beinhaltet einen Fingerabdruck ( für USA), der Kinder Reisepass nicht- ansonsten würde ich mal sagen: der Unterschied ist: wir sind in Deutschland, und da ist das mit der Bürokratie immer so eine Sache.
     
  12. RolandParuedee

    RolandParuedee Gold Member

    Beiträge:
    532
    Likes:
    0
    Oh, deutsche Pässe haben schon Fingerabdrücke? Bei uns noch nicht! :p
     
  13. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Aber ohne diesen Abdruck darf man nicht mehr in die USA reisen. Kann mir nicht vorstellen, das Österreich da eine Sonderregelung hat.
     
  14. RolandParuedee

    RolandParuedee Gold Member

    Beiträge:
    532
    Likes:
    0
    Stimmt nicht! Ein Pass muss nur dieses komische Chip drinnen haben! Habe einen Fingerabdruck noch in keinem anderen Pass in Europa gesehen.

    Nur wenn dieser Chip nicht ist, dann kann man nur mit Visum in die USA einreisen.
     

Diese Seite empfehlen