Emirates-Chef liebäugelt mit Lufthansa-Allianz:

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von Sire83, 8. Mai 2013.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    204
    Passt doch.
    In letzter Zeit hat Tim Clark ja schon mehrfach von "seinen Freunden bei Lufthansa" gesprochen, wobei allerdings ein leicht zynischer Unterton nicht zu ueberhoeren war.
     
    gospodar gefällt das.
  3. thiago

    thiago Gold Member

    Beiträge:
    554
    Likes:
    9
    Für LH wäre das wohl nur interessant, wenn EK mind. 2 Destinationen in DE aufgeben würde, bzw. die anderen reduzieren würde um dafür im Ausgleich selber Paxe nach DXB zu fliegen und dann von EK nach BKK, CGK usw. zu befördern zu lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2013
  4. Kingair

    Kingair Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    181
    Likes:
    9
    Der Traum aller LH - Fanboys.

    Bis vor wenigen Monaten habe die LH - Fanboys, Voll-HONs und permanenten FIRST-Flieger ja noch über das Umsteigen in "der Wüste" geschimpft oder LHR als eine unzumutbare Bruchbude beschimpft.

    Inzwischen verkünden sie stolz nun EK Atom und BA Plutonium zu sein. :icon_lol:
     
  5. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.707
    Likes:
    46
    Dashalb halte ich das fuer einen schlechten Scherz von Antonieri.
     
    gospodar gefällt das.
  6. LH 069

    LH 069 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    85
    Likes:
    2
    Wirklich seltsam. Die SEN und HON schimpfen permanent über die böse EK und kaum erlaubt sich die EK - im Scherz - an eine Annäherung an LH nachzudenken, schmelzen alle LF-Freunde dahin und träumen davon mit ihren Meilen auch mal bei EK in der C sitzen zu dürfen! :icon_lol:
     
  7. DER embraer

    DER embraer Bronze Member

    Beiträge:
    105
    Likes:
    5
    Aus Kundensicht wäre es sicher eine gute Sache, wenn EK mit LH zusammen gehen und/oder der *A beitreten würde. Für die *A wäre es auch gut, wenn sie mal wieder eine gute Airline gewinnen könnte, nicht nur "Schrott" wie AV, TA, A3 und dergleichen. Aber ob es für LH auch gut wäre, das bezweifle ich irgendwie ;)
     
  8. thiago

    thiago Gold Member

    Beiträge:
    554
    Likes:
    9
    Kommt darauf an..... Einige EK-Strecken ab DE könnten an LH übertragen werden und dafür einige defizitäre Asien-Strecken von LH an EK. Das wäre für beide ok denke ich.
     
  9. Flugfreak

    Flugfreak Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    1
    Bitte urteile nicht über etwas was du nicht kennst und nie geflogen bist.
     
  10. DER embraer

    DER embraer Bronze Member

    Beiträge:
    105
    Likes:
    5
    Du urteilst auch über Produkte, mit denen Du noch nie geflogen bist. Stichwort LH C ;)
     
  11. Biene Maja

    Biene Maja Pilot

    Beiträge:
    77
    Likes:
    1
    Plutonium Status , RESPECT :icon_mrgreen:
     
  12. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Annäherung zwischen Lufthansa und Emirates:
    'Wir sind Geschäftsleute und können uns nicht von Emotionen leiten lassen.'
    Falls sich Möglichkeiten böten, 'sollten wir diese wahrnehmen, unabhängig davon, wie der Carrier heißt', sagte der Lufthansa-Chef.
    'Emirates ist niemals verschlossen gegenüber einer Partnerschaft, die sich für beide Seiten lohnt', versichert Emirates-Boss Tim Clark.
    http://www.manager-magazin.de/unter...s-airlines-umwirbt-konkurrenten-a-906944.html
    http://kurier.at/wirtschaft/unternehmen/aua-ist-noch-nicht-saniert-aber-gut-unterwegs/16.322.616
     
  13. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    204
    Ch. Franz war ja Anfang Mai in Dubai, da hat er auch mit Clark geschnackt. Im Fernsehen (es war -soweit ich es erinnere- Al Jazeera) hat er in einer Diskussion am 12.5. allerdings wieder über die vielen angeblichen Vorteile von EK (und anderen Gulf Carriern) geschimpft
     
  14. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    'Die europäischen Carrier haben verschlafen, was passiert ist', sagt Emirates-Chef Tim Clark im Interview mit dem 'Manager-Magazin'.
    In vielen wachsenden Märkten seien sie nicht vertreten. Für Clark geht selbstmachen vor Partnerschaft.
    'Wir sind kein Allianzspieler und werden niemals einem großen Block von Fluglinien beitreten.'
    http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/a-916724.html
     

Diese Seite empfehlen