Entschädigung bei Flugverspätungen

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von Barbara56, 9. Oktober 2010.

  1. Barbara56

    Barbara56 Gold Member

    Beiträge:
    607
    Likes:
    0
    Hat jemand von euch Erfahrung mit Entschädigungen bei Flugverspätungen mit
    Emirates ?
    Wie sieht es mit Entschädigungen aus.?l
    Habe 4 Stunden Verspätung gehabt, und mußte meine Termine umlegen . Defekt an der Hydraulik.
    Würde mich über Tipps freuen !
     
  2. HON CIRCLE RD

    HON CIRCLE RD Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Emirates händelt sowas normalerweise mit einer Meilen Gutschrift ( Customer Affairs <customer.affairs@emirates.com> )
     
  3. Barbara56

    Barbara56 Gold Member

    Beiträge:
    607
    Likes:
    0
    Vielen Dank werde es versuchen!
     
  4. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7

    ich hoffe es hilft .
     
  5. sawadeekrap

    sawadeekrap Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    0
    Ich denke aber dass es bei Verspätungen eigentlich darauf ankommt ob diese z.b. in EU,VAE oder Asien/Australien vorgefallen sind :?:
     
  6. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Da die allseits bekannte Entschädigungsrichtlinie eine solche der EU ist, gilt sie in erster Linie für EU Airlines.
    Allerdings auch für andere, wenn sie aus der EU abfliegen, also zB. EK ab FRA.
    Wer also in DXB einsteigt, kann sich darauf jedenfalls nicht berufen.
     
  7. Barbara56

    Barbara56 Gold Member

    Beiträge:
    607
    Likes:
    0
    Das ist nicht korrekt, wenn das Ziel ein EU Land ist.
    Und Ziel war Düsseldorf
     
  8. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Die EG VO 261/2004 erfasst:

    -alle Luftfahrtunternehmen-gleichgültig ob EU Carrier oder Nicht EU Carrier-, bei denen der Fluggast seinen Flug auf einem Flughafen im Gebiet eines EU- Mitglieds antritt, gleichgültig ob Hin-oder Rückflug,
    sowie
    -alle Flüge von Luftfahrtunternehmen der Gemeinschaft von einem Drittstaat zu einem Flughafen im Gebiet eines EU Mitgliedstaates.

    Nicht anwendbar ist die VO somit auf Flüge einer Nicht EU Fluggesellschaft (zB. Emirates Airlines) vom Flughafen eines Nicht EU Landes (zB. Dubai) zu einem EU Flughafen (zB. Frankfurt).

    Fundstelle: DAR 9/2010, S. 543ff.

    Sowohl der BGH als auch der EuGH (Urt. vom 10.7.2008, Rs.C-173/07-Emirates Airlines/Schenkel, Rra 2008, 237f) haben schon einen EK Fall entschieden, bei dem der Rückflug von Manila über Dubai nach D ging. Der Rückflug in Manila war von EK annulliert worden. Keine Anwendung der VO.
     
  9. Barbara56

    Barbara56 Gold Member

    Beiträge:
    607
    Likes:
    0
    Herzlichen Dank für die ausführlichen Infos,
    Werde berichten wie es ausgeht !
     
  10. GEman

    GEman Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    3
    Bedanke mich ebenfalls!
    Hatte mit EK eine Verspätung in Höhe von 16 (!!!) Stunden und habe 10.000 Punkte bekommen. Das fand ich albern. Ich bin da echt entäuscht. Das war früher anders.
     
  11. Barbara56

    Barbara56 Gold Member

    Beiträge:
    607
    Likes:
    0
    Kann ich nur bestätigen bei meiner letzten Beschwerde waren sie auch so geizig ,ging aber nicht um Verspätung.
     
  12. Barbara56

    Barbara56 Gold Member

    Beiträge:
    607
    Likes:
    0
    Keinerlei Entschädigung für die Verspätung .
    Überlege ob ich weiter bohren soll?
    Was meint ihr :?:
     
  13. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    Bei meiner letzten Verspätung (C Ticket) verpasste ich den Anschluss nach DEU (und zahlreiche Termine) ...gab übliche Übernachtung in DXB und meal voucher und sonst nix..auch nicht auf Nachfrage in DEU; aus DXB wurde mir bestätigt dass im Moment dort ein drakonischer Geiz herrscht..ich bekomme in letzter Zeit immer wieder wirklich begeisterte Berichte über Flüge mit Quatar, auch von bisher sehr treuen EK Kunden....
     
  14. Airxperte

    Airxperte Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    Kleiner Tip: die Airline heist Qatar Airways

    Tja von Hamburg gibt es bisher leider nicht so viele Alternativen ...!
     
  15. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Das ist deckungsgleich mit meinen eigenen Erfahrungen und den Berichten von diversen Lieferanten. Bei EK knistert es ganz gewaltig im Gebälk und vieles passt nicht mehr zusammen und hier ganz besonders in FRA, wo man Beschwerden, Kundenschreiben oder Emails sehr spät oder garnicht beantwortet. Ich habe vorgestern den Regionaldirektor fuer Indien in BOM getroffen und er versprach mir die Beschwerde an das HQ weiterzugeben.
     
  16. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    Kluges Kerlchen :mrgreen:
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dürfen wir uns denn schon auf ein Filmchen über einen Qatar-Flug freuen?
     
  18. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    ..würde ich für nächstes Jahr nicht ausschließen..
     
  19. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Aber bitte nicht im A 319 aus Stuttgart!
     
  20. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Ist wohl war, aber EK wächst eben sehr schnell. Ich will EK hier nicht verteidigen, obwohl ich dieses Jahr viel in F mit denen unterwegs und durchweg zufrieden war.
    Und wenn ich gerade in diesem Forum (zu Recht) die vielen positiven Berichte über die Suiten oder den A 380 (gibt es bei Qatar auch eine Michelle??) lese, bin ich mir nicht sicher, ob Qatar insgesamt mehr bietet.
    Wenn schon nicht EK, dann aus Nahost doch lieber Etihad, die bieten meines Erachtens in C und F mehr als Qatar.
    Auf der anderen Seite bieten aber weder Etihad noch Qatar F nach BKK oder andere Ziele in Fernost an. Ich kenne einige Leute (auch aus Doha), die aus den Golfstaaten nach DXB fliegen, um dann mit EK in F weiter nach Fernost fliegen zu können.
    Und der Flug von Berlin nach Doha im A319/320 soll in C so toll auch nicht sein. Kommt ja so nun auch auf Stuttgart zu. Da bin ich über die 777-300 (ER) von EK ex HAM ganz froh.
     

Diese Seite empfehlen