Frage Check-In Familienmitglied

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von codenameiceman, 13. September 2011.

  1. codenameiceman

    codenameiceman Bronze Member

    Beiträge:
    190
    Likes:
    0
    Ist es als SEN möglich, für ein durch den SEN gebuchten Prämienflug für ein Familienmitglied auf LH, dieses Familienmitglied am First Class Schalter im Beisein des SEN einzuchecken und Gepäck aufzugeben, wenn der SEN selbst an diesem Tag kein Flug hat? Oder nur am First Schalter Gepack aufzugeben, wenn schon online eingecheckt ist? Wie handhaben dies andere SEN oder HON? Erfahrungen?
    Oder ist von diesem Vorhaben abzuraten und am ECO Drop Off Schalter anzustehen?
    Würde mich über eure Meinung freuen.
     
  2. OnBoardCourier

    OnBoardCourier Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    0
    Geht ohne Probleme! Ein bisschen Smalltalk lockert die Situation....
     
  3. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Im Playboy würdest Du folgende Antwort finden: Stell Dich nicht so an, plündere Dein Konto und lass Deine Liebsten einfach F fliegen...
    Aber in der Sparversion kannst Du dich tatsächlich mit gesenktem Haupt zum F-Check-In begeben (falls da nicht gerade der Bär brummt)
    Zumindest in Berlin sitzen da eh die "hochqualifizierten" Fremdfirmen, denen alles ziemlich egal ist...
     
  4. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
  5. codenameiceman

    codenameiceman Bronze Member

    Beiträge:
    190
    Likes:
    0
    Danke erstmal für die Antworten.
    Es wurde heute lt. Aussage Check-In Agent "ausnahmsweise" gemacht, da nicht viel los sei im Moment. Nähere Nachfragen blieben unbeantwortet.
    Ist nur ein Kurzstreckenflug von 2:20 min, ist keine Biz-Class notwendig gewesen und F nicht angeboten.
    Bei Langstrecke würde das natürlich anders aussehen und in anderer Klasse gebucht.
     
  6. AtomicLUX

    AtomicLUX Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    1
    Und immer schön SEN bleiben... :p

    Ommmmmmmmmmm :mrgreen:
     
  7. flumats

    flumats Silver Member

    Beiträge:
    309
    Likes:
    2
    Genau! Es steht wohl nirgendwo ein "Recht" schriftlich beschrieben,
    aber ich hatte damit noch nie Probleme, unabhängig von der Buchungsklasse.

    Einfach freundlich auf den Checkin zugehen und alle Unterlagen in einem Rutsch übergeben.

    Es würde für den Angestellten doch mehr Aufwand bedeuten, die restlichen Familienmitglieder abzuwimmeln, als die Sache dann gleich zusammen durchzuziehen.

    Im Allgemeinen möchte man ja auch zusammen sitzen, da bietet sich ein gemeinssamer Checkin ja sowieso an. :p

    Wenig Sinn macht sicher, zu fragen ob man es darf. Es wäre unfair den Menschen in Verlegenheit zu bringen, etwas zu entscheiden, wofür es keine Vorschrift gibt.
    Weiterhin könnten Dritte die Frage hören, was bei denen wiederum sinnlose Fragen aufwerfen könnte! :roll:
     

Diese Seite empfehlen