Gültigkeit LH Ticket

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Dodorella, 4. November 2012.

  1. Dodorella

    Dodorella Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Hallo allerseits,
    Ich gehe bald für knapp 1 Jahr ins Ausland und stehe jetzt vor einem echten Ticketproblem.
    Lufthansa Tickets haben ja in der Regel eine Gültigkeit von 1 Jahr (Zeitraum in dem man umbuchen kann).
    Aber ist damit 1 Jahr ab Ausstellungsdatum gemeint oder ab dem Datum des ersten Fluges? Und ist das Ausstellungsdatum gleich dem Buchungsdatum?

    Ich habe schon die allgemeinen Geschäftsbedingungen studiert, aber daraus bin ich leider nicht so ganz schlau geworden.
    Die Dame bei der Lufthansa Hotline meinte 1 Jahr ab erstem Abflug, aber war sich leider auch nicht so ganz sicher!

    Ein Onewayticket zu kaufen ist keine Option, denn da würde ich für den einfachen Flug 3000 Dollar zahlen...

    Ich bin im voraus dankbar für alle Erfahrungsberichte und Tipps zu meinem Problem!
     
  2. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    1. ab Ausstellungsdatum des Tickets
    2. Nein, bei günstigen und nicht umbuchbaren/stornierbaren Tarifen wird das Ticket oft gleichzeitig mit der Buchung oder kurz darauf ausgestellt. Bei flexiblen (und leider auch teuren) Tarifen, erfolgt die Ticketausstellung erst kurz vor dem Abflug. (2 Wochen - wenige Tage)
     
  3. Dodorella

    Dodorella Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Ich wuerde eh nur einen umbuchenden Tarif kaufen, da ich nicht genau weiß wann es zurück gehen wird. Sehr verwirrend das ganze!
    Kann ich schon vor der Buchung irgendwo das Ausstellungsdatum erkennen?
     
  4. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Buche zwei seperate Tickets (eventuell Roundtrips bei denen Du den Rueckflug verfallen lässt) und alle Deine Sorgen sind vorbei.
    S
     
  5. Dodorella

    Dodorella Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Wenn ich 2 einzelne Tickets buche, zahl ich allein für den Hinflug schon 3000$ :(

    Und zwei Roundtrips ist auch viel teurer, als einfach ein Ticket buchen und den Rückflug umbuchen :(

    Meint ihr, dass ein Gabelflug - bei dem man den Rückflug verfallen lässt - das Problem lösen kann und billiger kommt?
     
  6. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Na dann solltest Du eben doch ein umbuchbares Ticket kaufen.

    Darf man fragen, wo´s hingeht? Das Ausland ist groß.
     
  7. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Ich würde mir für das Problem (Rückflug > 365 Tage nach Ausstellungsdatum) wie folgt angehen:

    Option 1: Jetzt ein Meilenticket für den Hinflug für 50% des Round-Trip Meilenwerts besorgen; rechtzeitig vor der Rückreise das Rückflugticket wieder als One-Way Meilenticket buchen.

    Option 2:
    Was kostet das billigste, nicht umbuchbare Round-Trip Ticket zu Deinem gewünschten Abflugdatum. Rückflugdatum egal, hauptsache billig.
    Dazu addierst Du
    die (fiktiven) Kosten für ein Round-Trip Ticket, das aus Deinem Aus-Land abgeht. (die sind regelmässig günstiger als ex D'land, dieses kaufst Du, sobald Dein Rückflugdatum genau feststeht.)
    Wenn die Summe deutlich geringer ist als zwei One-Ways: Voila

    Option 3:
    Du denkst über einen Heimaturlaub nach und fliegst 2x ins Ausland und wieder zurück. Keine Schachteltickets o.ä. Einfach zwei Abflüge Ex D'land. Einen kaufst Du jetzt, den nächsten in z.B. einem halben Jahr. Wird vermutlich auch billiger sein als zwei One-Ways.

    Als ultimativen Check nimmst Du die (fiktiven) Meilenkosten (100.- Euro / 10.000 Meilen) addiert mit den Gebühren+Zuschlägen aus (1) und vergleichst die mit der Summe aus (2) bzw (3). Flexibilität aus (1) bei der Bewertung nicht vergessen.

    Option 4 (off Topic da LH Ticket gewünscht): Du suchst Dir 'ne Airline mit fairen One-Way Tarifen
     
  8. turboman

    turboman Silver Member

    Beiträge:
    267
    Likes:
    0
    Genau, und dann nimmst die Wurzel aus der Einwohnerzahl des Auslands und teilts dieses Ergebnis mit den täglichen Flügen im Ausland.
    Und wenn Du gar kein Plan mehr hast, dann ab ins Reisebüro :mrgreen:
     
  9. Dodorella

    Dodorella Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Danke schon mal für die ganzen Tipps. Zielland sind die USA - genauer gesagt die Ostküste.

    Irgendwie hab ich leider bisher überhaupt keine fairen One-Way Tickets gefunden... Sogar mit 2x umsteigen und irgendwelchen Ostblockfluglinien soll man über 1000$ löhnen - da bucht man dann doch lieber nen LH roundtrip, der nicht viel mehr kostet...

    Das mit den Meilentickets muss ich mir mal genauer anschauen - danke für den Tipp!

    Wie ist das eigentlich mit Rückflug verfallen lassen? Kann man das problemlos machen?
     
  10. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Ostküste?! Aber dann ist der Vorschlag von dfw-sen mit den beiden RT wunderbar. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dies dann teurer wird als ein flexibles RT Ticket bzw. eines mit entprechenden Umbuchungsgebühren (dir ist auch bewusst, dass beim Umbuchen der Preis nur gleich bleibt, wenn die ursprünglich gebuchte Klasse noch frei ist?! Ansonsten darfst Du auch noch die Differenz zur nächsten verfügbaren Buchungsklasse zahlen).

    Also: 2 x RT und jeweils den Rückflug verfallen lassen sollte die beste Möglichkeit sein.
     

Diese Seite empfehlen