Hilton Köln und Bonn - welche Gold Vorteile?

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Hotelketten & Meilen im Schlaf sammeln" wurde erstellt von RolandParuedee, 24. Juni 2010.

  1. RolandParuedee

    RolandParuedee Gold Member

    Beiträge:
    532
    Likes:
    0
    Hallo! Wer war schon mal in Köln oder Bonn im Hilton als Gold HHonors-Member? Den Executive Floor gibt's dort ja nicht, oder? Bekommt man in Köln und Bonn als Goldmember trotzdem ein Frühstück inclusive (wie u.a. in den österreichischen Hiltons)? Danke!
     
  2. eddjene

    eddjene Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Einfach nachlesen auf Hilton.de hilft:

    Hilton®, Conrad® Hotels & Resorts und Doubletree® – wählen Sie zwischen:


    Einem Zimmer Upgrade mit Frühstück (nach Verfügbarkeit).
    Beim Check-in erhalten Sie ein Upgrade für ein Zimmer auf dem Executive Floor, sofern verfügbar. Ist kein Zimmer auf dem Executive Floor verfügbar, erhalten Sie ein Upgrade auf das beste verfügbare Zimmer oberhalb der von Ihnen gebuchten Kategorie. Suiten, Villen und Sonder-Zimmerkategorien sind von Upgrades ausgenommen. In Hotels mit Lounge auf dem Executive Floor erhalten Sie bei verfügbarem Upgrade auf ein Executive Floor Zimmer Zugang zur Lounge. Zusätzlich erhalten Sie selbst und ein weiterer registrierter Gast des Hotels an jedem Tag Ihres Aufenthalts ein kostenfreies kontinentales Frühstück.

    An jedem Tag Ihres Aufenthalts steht Ihnen unser kostenfreier High Speed Internetanschluss zur Verfügung.
    In Hotels, die wahlweise Standard- und Breitbandverbindungen anbieten, erhalten Sie kostenfreien Zugang zur schnellsten verfügbaren Verbindung. Bietet das Hotel kein High Speed Internet an, wählen Sie einfach eine andere Option.

    Sammeln Sie 1.000 Hilton HHonors® Bonuspunkte pro Aufenthalt.
    Die beste Art, Ihre Punktzahl zu maximieren
     
  3. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Ich kann nur für das Hilton in Bonn reden, da ich dort im Dezember eine Nacht gebucht hatte.

    Ich hatte ebenfalls als Gold Member ein ruhiges Zimmer im obersten Stock mit Blick auf den Rhein. Das würde ich als Upgrade oder als "enhancement" bezeichnen wollen, da die normalen Standard-Zimmer zur Straße hinausgehen. Frühstück gab es umsonst dazu und es gab ein großes Stück Schokoladentorte zur Begrüßung auf dem Zimmer.
     
  4. SerocoOl

    SerocoOl Bronze Member

    Beiträge:
    236
    Likes:
    0
    War im Februar zu Faschingszeit eine kleine Rheintour... Mainz 1, Mainz 2 und dann Bonn und Köln.

    Also Bonn hatte ich auch ein Zimmer ganz oben mit Balkon bekommen mit Ausblick auf den Rhein.... echt super schön (leider zu Kalt um den Balkon nutzen zu können) und einen Früchtekorb mit Schokolade... War sehr nett! Köln war (da Fasching...) TOTAL VOLL!!! Die mienten, dass sie mir leider kein upgrade machen können da alle Zimmer über meiner voll wären... das war auch glaubhaft, denn am Morgen beim Frühstück.... außer in Londen in den Hiltons habe ich noch nie ein so vollen Frühstücksraum gesehen... teilweise mustten die mit ner Tasse Kaffee 10-15 Minuten VOR dem Raum warten. War aber trotzdem sehr schön in Köln.

    Frühstück bekommt man immer für 2... aber ich hatte die eh noch im Januar Sale gebucht!

    CU und viel Spaß da !!

    Ach... Bonn hat nen super Spa Bereich (riesen Schwimmbad.... Badesachen mitnehmen!!)
     
  5. Guest

    Guest Guest

    das hilton cologne ist ein schönes hotel. als gold bekommst du zimmer upgrade und ex.floor. kann mann mit österreichischen hilton hotels nicht vergleichen (innsbruck, park plaza etc...) das sind die letzte absteiger für mich! und natürlich bekommst du frühstück.
     
  6. SerocoOl

    SerocoOl Bronze Member

    Beiträge:
    236
    Likes:
    0
  7. Guest

    Guest Guest

    na dann habe ich aber ein schönen upgrade in 4stock gehabt :mrgreen:
     
  8. SerocoOl

    SerocoOl Bronze Member

    Beiträge:
    236
    Likes:
    0
    Hatte auch ein geniales Zimmer im Neubau hinten im 3 Stock.... wenn auch leider keine höhere Kategorie.. Aber das Hotel liegt ja auch echt genial!
     
  9. Guest

    Guest Guest

    finde ich auch, direkt am hbf unter dem dom und in bei LV :mrgreen:
     
  10. RolandParuedee

    RolandParuedee Gold Member

    Beiträge:
    532
    Likes:
    0
    Danke vielmals für die hilfreichen Antworten, die mir die Entscheidung "leichter" machen! :mrgreen:
    Ich werde in beiden absteigen! :p Da ich bisher in Deutschland nur das Hilton Nürnberg kenne (Riesenvorteil: sehr ruhige, günstige Lage bei PKW-Anreise), bin ich gespannt - besonders auf den Vergleich zu den österreichischen Hiltons! 8) Und einen Spabereich - :mrgreen: auf den freue ich mich natürlich ganz besonders!
     
  11. kiter77

    kiter77 Bronze Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    Montag ist im Hilton Bonn auch noch Marktstand, da kannst du dir als Gold-Member 2 Dinge aussuchen z.B. Bier, Schokolade usw.
    Weiterhin bekommt man noch einen Getränkegutschein für die Bar, aber ich weiß nicht ob das auch für Gold-Member gilt.

    Beide Hilton sind mit einem guten Fitnessbereich ausgestattet, wobei das Kölner Hilton noch mit wesentlich mehr Geräten glänzen kann. Das kommt dann schon einem Fitnesstudio nahe. Leider macht die Saunawelt in Köln schon 22 Uhr dicht und es gibt kein Schwimmbecken.
    In Bonn kann man länger saunieren und es gibt ein kleines Schwimmbecken. Aber von einem riesen SPA Bereich in Bonn zu sprechen bringt mich leicht zum Schmunzeln. Sicherlich besser als in anderen Hotels, aber gehe mal ins Kameha Grand aufs Dach. :p

    Das Frühstück hat in beiden Hilton ordentlich nach gelassen. Die sparen eisern an allen Ecken. Wenn ich das mal mit früher vergleiche und Stories von älteren Kollegen höre, dann ist das Frühstück die 23 Euro sicherlich nicht mehr wert. Das Obst in Köln sieht so aus, als wenn es von Alis Gemüsewagen im Abverkauf kommt und sonst eh im Müll gelandet wäre. Ne absolute Katastrophe manchmal...Zumal andere "Nobelhotels" wie z.B. Marriot oder Hyatt auch noch ordentliches Frühstück haben. Aber solange es kostenlos für mich ist, werde ich schon satt und für Gelegenheitsbesucher sicherlich ausreichend. :)
     
  12. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Das Hilton Köln ist da wohl sehr aufmerksam und sehr freundlich!

    Neben dem (viel) grösseren Zimmer was auch mit Kaffeemaschine ist, bekommt man VIP Treatment bei Anreise mit Obst, Schokolade und/oder Desserts, und zwei Flaschen Wasser. Dann natürlich noch das Frühstück.

    Empfinde die Gold Vorteil im Hilton wertiger und fühle mich da dann besser behandelt, als es einem Royal Ambassador im Intercontinental Köln geht.

    Das ist echt ein Witz, was das Intercontinental mit Royal Ambassador Member macht, die ja laut ichotels Aussage, nur 1 % der Ambassador Member ausmachen. Kein VIP Treatment, kein Empfangsbrief, wie die zu nutzenden Vorteile genannt, werden Loungezugang, natürlich auch kein Frühstück und erst nach der dritten Anforderung erhielt ich mein Geschenk. Und im Intercontinental meint zumindest der Rezeptions-Chef, dass Royal Ambassador Member, das gleiche upgrade wie (einfache) Ambassador Member bekommen.

    Also klar wird man im Hilton dann besser behandelt, hat ein grösseres Zimmer, bekommt Frühstück, und wenn man dann noch den Preis sieht, der im HIlton meistens doch etwas günstiger ist, dann schlägt die Waage zum Hilton aus. Da ist auch die Gratis Minibar- obwohl es recht teuer werden kann, nicht so entscheidend mehr. Denn man ist einfach total enttäuscht, wenn man als "allerbester Kunde" im Intercontinental so merkwürdig empfangen und behandelt wird.
     

Diese Seite empfehlen