Ijsselmeer

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von DUS1, 17. Juni 2010.

  1. DUS1

    DUS1 Bronze Member

    Beiträge:
    151
    Likes:
    0
    Hallo liebes Forum,
    kennt jemand die Orte am Ijsselmeer: Enkhuizen und/oderMedemblik?
    Wir werden da Ende Juli von Samstag auf Sonntag im Rahmen einer "Herrentour" (alle um die 30 Jahre) mit dem Segelboot hinfahren.
    Wo kann man gut essen?
    Gibt es ein Nachtleben?
    Sollte man lieber in Enkhuizen oder in Medemblik anlegen?
    Oder ist alles mau und wir sollten nach Amsterdam fahren?

    Ich freue mich auf eure Hilfe! Vielen Dank schon jetzt!!

    VG,
    DUS1
     
  2. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.707
    Likes:
    46
    Lemmer hat uns vor 14 Tagen sehr angenhem ueberrascht.
     
  3. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    Hi! Wenn Ihr nach Amsterdam segeln wollt, empfehle ich, in Muiden zu liegen und mit dem Taxi in die Stadt zu fahren.
     
  4. DUS1

    DUS1 Bronze Member

    Beiträge:
    151
    Likes:
    0
    Das freut mich! :)
    Lag das an eurer sehr niedrigen Erwartungshaltung oder gibt es da nette Kneipen, Restaurants, sonstiges?
    Freue mich über das ein oder andere "Detail".
    DANKE!!

    VG,
    DUS1
     
  5. lutz

    lutz Pilot

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Hallo,

    zuerst einmal sind sowohl Medemblik als auch Enkhuizen sehr nette Orte.
    Für eine Herrentour würde ich jedoch Enkhuizen empfehlen, da die "Stadt" größer ist und auch mehr Kneipen und Restaurants zu bieten hat.

    In Enkhuizen ist direkt am "Compagnieshaven" ein Restaurant mit Terasse auf der man ein tolles Panorama auf das Ijsselmeer hat.
    Auch am alten Hafen, wo die ganzen Plattbodenschiffe mit den Gruppen anlegen sind einige Kneipen zu finden, aber auch in den Straßen im Zentrum (ist alles per Pedes problemlos zu erreichen).

    Ich war letzte Woche noch in Medemblik, und die einzige brauchbare Kneipe schien mir ein holländisches Pub am Kanal zu sein, jedoch ohne Terasse was bei den derzeitigen Temperaturen auch nicht sonderlich Spaß macht.

    Lemmer ist eigentlich immer eine Reise Wert, da sich hier eigenlich jede Männercrew hinverirrt. Sehr viele Kneipen mit Terasse am Wasser, gute Restaurantauswahl.

    Wo wollt ihr denn sonst noch hin? Vielleicht kann ich euch noch den ein oder anderen Tipp geben.

    Auf jeden Fall viel Spaß, Mast- und Schotbruch und immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel.
     
  6. DUS1

    DUS1 Bronze Member

    Beiträge:
    151
    Likes:
    0
    Hallo lutz,

    vielen Dank für Deinen Bericht.
    Jetzt bin ich deutlich hoffnungsvoller, dass wir nicht ganz falsch liegen mit unserer Wahl.
    Lemmer dient hauptsächlich als Ausgangsort für den Freitagabend. Essen werden wir wohl auf dem Boot - aber es schadet ja nicht, dass es einige Kneipen, Bars in Reichweite gibt!
    Enkhuizen wird dann (insbesondere nach Deinem Posting) Ziel des Ausflugs werden. (Wie lange segelt man denn ca. von Lemmer?). Ich hoffe, dass wir nicht zu spät am Nachmittag dort ankommen, so dass wir noch an den Strand können. Sind Badestrände denn in Gehentfernung? Das mit den Restaurant draußen hört sich klasse an. Meinst Du, wir sollten reservieren?

    Ansonsten freue ich mich natürlich über weitere Anregungen zum Nachmittag / Abendprogramm in und um Enkhuizen.
    Am Sonntagmorgen wollen wir dann recht früh wieder los, damit wir nicht zu spät auf die Autobahn kommen.

    Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe!

    Gruß,
    DUS1
     
  7. lutz

    lutz Pilot

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Lemmer -> Enkhuizen sind ca. 16-18 Seemeilen. Das heißt bei entsprechendem Wind (Ich kenne Euer Schiff nicht) sollte das doch gut in 4 Stunden zu machen sein.
    Man sollte auch nicht zu spät in Enkhuizen eintreffen, da der Compagnieshaven sehr beliebt ist und auch schon mal gerne recht früh voll ist.

    Zu Badestränden kann ich Dir leider nichts sagen, aber der Hafenmeister ist Dein Freund, die sind alle sehr nett und hilfsbereit dort.

    Im Vorfeld würde ich in dem Restaurant nicht reservieren, wenn ihr im Hafen festgemacht habt, geht halt mal kurz rüber und meldet Euch für den Abend an, das sollte reichen.

    Zur Nachmittags-/ und Abendplanung... Na wenn ihr sowieso zum Strand wollt fällt der Nachmittag schon mal flach.
    Abends dann essen und danach fußmäßig die Stadt erkunden; am besten am alten Hafen anfangen und dann durch die Stadt zurück zur Hafen,
    da liegen eine Kneipen und Pubs auf dem Weg.

    Viel Spaß!
     
  8. DUS1

    DUS1 Bronze Member

    Beiträge:
    151
    Likes:
    0
    DANKE!!!!
     
  9. lutz

    lutz Pilot

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Wie war es denn???
     
  10. DUS1

    DUS1 Bronze Member

    Beiträge:
    151
    Likes:
    0
    Wir fahren erst Ende Juli...
     

Diese Seite empfehlen