Neues Service: Bettwäsche in C-Klasse

Dieses Thema im Forum "Austrian" wurde erstellt von dumont, 24. Juli 2008.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wir kennen ja nun unsere Pappenheimer, die ständig allzu alkoholisiert vom Sofa rutschen, "aus Prinzip" aus der Reihe tanzen oder grundsätzlich glauben, aus dem Rahmen fallen zu müssen oder partout nix auf die Reihe bringen in ihrem Leben - aber was soll dieses "aus der Reihe fallen" für einen Sinn haben (außer auf "Reihe 1" hinzuweisen)?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ich dachte, das kannst du mir sagen.
    Wenn ich aus der Reihe gefallen bin und im Gang liege, bekomme ich ja nix mehr mit.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Du mußt Dir doch nicht die genannten Pappenheimer zum Vorbild nehmen. :shock:
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Du tust mir leid. Der deutschen Sprache nicht mächtig, unter der Brücke hausend und im Leben partout nix auf die Reihe gebracht.
    Und aus ebendieser noch herausfallend.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Und zwar über dich, du sitzt ja auf 1C und übersetzt (im Rahmen deiner höchst bescheidenen Möglichkeiten).

    Zum Beispiel:
    aus der Reihe fallen
    to fall out of alignment
    idiom: to be the odd one out
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ging's nicht um Übersetzungen aus dem "Ösi"-Sprech ins Deutsche?
    Um dem neuen Service: Bettwäsche in der C gerecht zu werden?
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Ja, bring doch mal ein Beispiel, würde mich interessieren, wie so ein Sitzgemecker auf Österreichisch klingt. :D
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Merkwürdige "Aufforderung"...

    Dabei bin ich doch froh, mich auf deutsch einigermaßen ausdrücken zu können (auch wenn das andere möglicherweise anders sehen).

    Die meisten Österreicher finde ich in ihrer (für mich recht merkwürdigen) "Mundart", die die Dienstleistung (den "Service") einer Fluggesellschaft wie einen Tafelgeschirr-Satz (das "Service") bezeichnen, ziemlich "knuddelig" - jedenfalls, wenn's denn schriftlich daherkommt. :D

    Wäre ich Lehrer (oder gar "Oberlehrer", wie manche hier ja stets vermuten), würde ich allerdings die "Übersetzung" von "to fall out of alignment" oder "to be the odd one out" mit "aus der Reihe fallen" dick rot anstreichen (und einen netten Hinweis auf die Unordnung im Kopf anbringen). Aber ich bin ja keiner. :mrgreen:
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Machen die doch laengst, FRA/MUC-BKK-LAX kein Problem
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Dann berichte mal.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Und die Welt atmet auf.
    Auch am Sonntag.

    Hier noch was für den Anstreicher: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 78,00.html
    Wir lernen: Selbstmordattentäter bleiben im Flieger schön brav sitzen.
    Vielleicht liegt's ja an der Bettwäsche.
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Kenn ich. :D

    Die Erklärung (nicht sehr kollegial) war damals: Die Überschriften machen halt andere.
    Und die sehen's anscheinend nicht so eng wie die einzelnen "Schreiberlinge" selbst. :cry:

    Wobei man natürlich sagen muß, daß die Kollegen vom "Spiegel" normalerweise denen
    vom "Focus" (und auch den Kollegen der Online-Redaktionen) um Klassen voraus sind. :mrgreen:
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Ach geh, um Lichtjahre.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Yup, ich hätt's bedenken müssen...
    Der Abstand hat sich selbstverständlich "in Größenordnungen" zugunsten des Originals verschoben, nachdem Du die Beschäftigung bei der schlechten Kopie aufgegeben hast. :lol:

    Aber darüber könnten wir nun in Ermangelung eines Schleiers vielleicht die Bettwäsche
    als Tischtuch (aus-)breiten, ein schickes Kaffee-Service darauf drapieren und uns eine
    schöne (virtuelle) Tasse genehmigen? Dann wird auch niemand auf den Gang kippen. :idea:
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Quasi ein Fall ins Bodenlose. 8)
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da sieht man mal, was Du für einen "guten Einfluß" auf das gesamte Produkt hattest.
     
  17. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Rettet dem Dativ?
     
  18. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Vielleicht sollte er auch mal öfter TG fliegen?
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das könnte ihm und seiner Weltsicht unter Umständen tatsächlich zugute kommen. 8)
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Ich hab nix an TG auszusetzen, FBs waren jung und nett, Essen war lecker, Sitz war unterhaltsam (lustige Geräusche), Flug war kurz (knapp 3 Stunden) und es gab ungefähr den Service, den man bei LH auf 8 Stunden bekommt. Und natürlich Dom Perignon.
     

Diese Seite empfehlen