Oneworld - welche Airline für Status?

Dieses Thema im Forum "OneWorld" wurde erstellt von goodnight, 14. Januar 2013.

  1. goodnight

    goodnight Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Aufgrund bekannten Ärger mit Star-Alliance-Gold-Status möchte ich nun gerne in die Oneworld wechseln oder zumindest mir auch dort Gold-Status erfliegen.
    Bei welcher Airline hat man in Summe gesehen die besten Möglichkeiten?
    Ich fliege so ca 5 mal p.a. Biz oder First nach Asien, dzt zumeist LH/LX/TK oder EK/QR/ET
    und ca 20-30 mal p.a. Eco in Europa, zumeist AT-AT oder AT-DE

    vielen Dank für Eure Bemühungen!
     
  2. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Würde es mit British Airways machen. Das ist der ehrlichste Status.
    TopBonus hat Ramschniveau, ähnlich wie Agean bei *A
     
  3. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    was bitte ist ein ehrlicher status ?

    und was bedeutet in bezug auf FQT programme 'ramschniveau' ?
     
  4. crachit75

    crachit75 Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Ich habe ebenfalls den Wechsel bereits Ende vergangenen Jahres vollzogen hin zu BA, weg von LH (SEN). Derzeit BA Silver - bietet m.E. ähnliche Vorteile wie der SEN-Status bei LH (z.B. darf der Silberkarteninhaber einen Gast mit in die Lounge nehmen, bei LH geht dies als FQT nicht).
    Neben den Statusvorteilen sind m.E. vor allem die Produktvorteile in Business ausschlaggebend welche m.E. BA gegenüber LH hat.

    Klares Votum --> BA Status.

    crachit75
     
  5. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Versuch mal einen Statusmatch in einem anderen Bonusprogramm mit TB Gold und mit BA-Gold zu erhalten. Dann weisst Du, was ich meine
     
  6. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    ohne problem bei EY - gold zu gold

    aber ich versteh dich nun, das 'ansehen' bei anderen is nicht so dolle
    wobei sich das im zuge des OW beitritts und den damit verbundenen änderungen wohl etwas bessern dürfte

    wobei das was mir bei TB für gold geboten wird völlig ok ist, da bieten andere programme nicht mehr
     
  7. Montblanc001

    Montblanc001 Pilot

    Beiträge:
    81
    Likes:
    0
    TB ist fürn A....
    Nimm BA.

    Bin seit ein paar Jahren u.a. BA Gold und sehr zufrieden.
    Silver ist ähnlich SEN, Gold einen Zacken besser. Zugang First Class Lounge, super speziell in LHR Terminal 5.
    Gute Award Verfügbarkeit (meine Erfahrung), leider keine Voucher und Companian Award.
    Gutes Essen in der Lounge, dafür beschissenes Essen an Bord :), aber tolle Sitze und wie ich finde eine immer sehr freundliche und motivierte Crew.
    Ich habe den Wechsel nicht bereut.
    Mein SEN läuft noch ein Jahr, wird auslaufen. CC schon retour gegeben.
    Mich ätzt LH nur noch an.
     
  8. Trolly

    Trolly Silver Member

    Beiträge:
    473
    Likes:
    0
    Meiner Meinung nach erhält man in TB sehr schnell Gold und auch Platin, insbesondere Gold wenn man zur Zeit an der Sixt? Aktion teilnimmt.

    Ich überlege aber, zu BA zu wechseln um dort auf der Langstrecke mehr Vorteile zu haben.

    Was wird wohl passieren, falls AB pleite geht? Behält man dann noch den Status inkl. Verlängerung wenn man für das nächste Jahr schon genügend Punkte zusammen hat?
     
  9. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Es ist die Frage ob AB Insolvenz anmeldet oder Konkurs geht. Sollten sie wirklich "pleite gehen", ist deine TP Karte nur ein schicker Eiskratzer, außer die Punkte wurden im Vorfeld von AB bezahlt und gelten somit noch im OW System. Im Falle einer Insolvenz stellt sich die gleiche Frage, und ob es einen Programmneustart im Rahmen der Inso gibt bei dem der Pax der Dumme ist.
    In beiden Fällen wird dein Status durch den Schornstein gehen, da die Benefits bei Partnern event. nicht mehr von AB bezahlt werden.
     
  10. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    BA bietet keinen Statusmatch an.

    Welche Airline Du nimmst hängt etwas vom Flugverhalten ab.

    Fliegst Du hauptsächlich Kurzstrecke in Europa auf AB, würde ich die tatsächlich nehmen.

    Fliegst Du hauptsächlich BA und/oder Intekont, dann ist mein Votum ganz klar für BA.

    Hierzu gibt es aber bereits mehrere Threats, auch von mir einen initiert, einfach suchen.
     
  11. goodnight

    goodnight Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Herzlichen Dank für die vielen Infos!

    Gibt es bei BA oder irgendeiner anderen Oneworld-Line wie bei M&M eine Karte, die man nur alle zwei Jahre erneuern muß?
    Das zipft mich nämlich bei EK ziemlich an, dass de Status immer nur 1 Jahr gilt.

    Und was haltet Ihr vom Status der QR, die kommen ja auch bald dazu?
     
  12. Montblanc001

    Montblanc001 Pilot

    Beiträge:
    81
    Likes:
    0
    Ich glaube bei OW muss der Status regelmässig alle 12 Monate neu erfolgen werden.
    Flieg einfach regelmässig und Du hast das Problem nicht.
    QR kann ich nicht beurteilen.
     
  13. FrequentC

    FrequentC Silver Member

    Beiträge:
    359
    Likes:
    0
    Ach was, hat LH doch noch Vorteile, ich dachte immer, gegenüber den anderen wäre es der letzte Dreck :lol:
     
  14. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    :lol: :lol: :lol:

    Es ist zu geil hier...
     
  15. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Kleiner Rundumtip von mir als langjaehriger oneWorld Fan (mit Status bei derzeit 3 OW Airlines).

    Generell gilt wie immer, dass der Status dort am meisten Sinn macht wo du auch viel fliegst. Sollte das also BA sein dann dort. Wenn du Schwerpunktmaessig in den USA unterwegs bist ist AA sehr gut. Fuer Suedamerika hat mir Freund waermstens LAN empfohlen. Und innerhalb Asiens bzw dorthin ist Cathay Pacific vertreten wo ich aber die Ratio beim einloesen nicht so toll finde. Dafuer kann man dort Status via Amex Platinum erhalten.

    Ich selbst habe z Zt AA ExecPlat (Emerald), BA Gold (Emerald) und CX Gold (Sapphire).

    AA hat sehr geringe Gebuehren beim einloesen, one way sind zu 50% moeglich. Ab Platinum gibt es fuer viele Airlines einen 100% Bonus. Vorsicht: Bei Cathay sammelt man im AA Programm nur in den hohen Buchungsklassen Meilen. AA bietet die sogenannte Platinum Challenge an. 90 Tage 10,000 EQP erfliegen und man hat den Status bis Februar des Folgejahres, sofern du die Challenge ab MItte Juni machst sogar das Jahr darauf. Diese 10k Punkte muessen auf AA erflogen werden.

    BA matcht alle Jubeljahre mal durch diverse Aktionen, zuletzt als BMI unterging. Ein richtiger Statusmatch unabhaengig davon kann nur ueber das Sales Office mit Umsatzaussicht angefragt und bewilligt werden.

    CX haendigt wie gesagt (aktuell) fuer Inhaber der AMEX Platinum den Goldstatus aus. Centurion auch Diamond. Die Einloesewerte sind innerhalb Asiens ok. Langstrecke... not really.

    Zu den anderen kann ich keine Vergleichswerte, will sie daher nicht schlechtmachen. Bin mit den o.g. bisher nur am besten gefahren.
     
  16. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Würde bei Deinem Flugverhalten AB empfehlen und bereue es ebenso entschieden zu haben!

    Ich hab' mich jahrelang für den gold-Status in allen drei Allianzen rumgequält (3-5 Langstrecken Jahr in Business; Rest nur Europa, nur Eco) und masse mir daher ein Urteil an.

    Vorab: was viele hier - auch mich - häufig zu Kritik und von *A wegtreibt, die Vielfliegerprogramme /M&M, ist der beste Grund bei *A zu bleiben.
    Du merkst das z.T. schon an den Antworten hier: OW ist eher ein loser Verband mit weniger Zusammenarbeit, weniger abgestimmten Flugangeboten, unterschiedlichen FF-Programmen mit unterschiedlichen Statuslevels und Anerkennung. Und es gibt deutlich weniger Partner zum Erzielen oder Einlösen von Mileage (der Online-Shop wird gerade erst erfunden) und Prämienflüge sind noch seltener.
    Da ist Skyteam schon ein wenig weiter (aber auch noch weit hinter *A zurück), aber diese Alternative hast Du auf Grund der Airlines (KE ist der einzige Lichtblick, KL ein solides Produkt unter LH-Niveau mit erstaunlicher Business-Lounge - ein Vergleich mit F hinkt) zu Recht gar nicht in Betracht gezogen.

    zu den im Verlauf dieses Threads erhobenen Behauptungen (aus meiner persönlichen Erfahrung):
    - sind OW-Lounges grundsätzlich besser als *A-Airlines? Jein: ab OW-gold mit Zugang zu CX, BA (aber nur T5) Lounges ja (unter OW-gold nahezu unentschieden), aber es gibt bei *A auch TK, es gibt bei OW auch AA, AY und IB, es gibt im Deuschsprachigen Bereich bei OW fast nur noch Airport-Lounges.
    - hat AB-TB nur "Ramsch-Niveau"? Nein! Das war auch meine Befürchtung, aber nach Flügen mit OW mit AB-gold kann ich das zum Glück nicht bestätigen.
    - Ist BA-silber vergleichbar mit LH-SEN? Nein, LH-FQTV bringt fast gar nichts und BA-silver bringt etwas mehr als fast gar nichts (ausgerechnet bei AB, wo es etwas bringt, gibt es noch Probleme mit der Anerkennung bei Buchung und Check-In).
    - Ist AB gold oder platinum "leicht zu haben"? Jein, AB-gold ist marginal aufwändiger als LH-silber, AB-platinum ist deutlich schwieriger als LH-SEN. BA-gold ist leichter (trotz erhöhter Schwellenwerte).
    - sind OW-Airlines grundsätzlich besser? Nein, meine aktuelle Kurzstreckenbewertung Eco unter 2h würde lauten: HG>AB>OS>RO>LH>BA>KL>CZ...AY>SK>AZ>AF>UX>IB. Meine aktuelle Mittelstreckenbewertung bis 5h in Eco: TK>SQ>KA>OS>LX>LH>EK>BA>AB...KL>AF. In Nordamerika: AC>AA>DL...UA...>US. Meine aktuelle Langstreckenbewertung in Business: CX>BA>SQ>QF>LX>EY>KE>OS>SK>LH>EK>KL>AF. Aber das ist eine sehr persönliche Momentaufnahme.
    - Ist das Langstreckenessen bei BA in Business schlechter: bedingt.

    Zu Deiner Entscheidung: AB-gold ist nicht OW-gold. AB-silber ist nicht OW-silber. AB-silber entspricht dem neu eingeführten BA-ruby, AB-gold entspreicht BA-silber, AB-platinum entspricht BA-gold.
    - BA schreibt Dir für Flüge mit älteren OW Partnern wie CX und QF die gleichen Punkte gut wie bei BA (z.B. volle 120 Punkte für Business ab 5h = mit Zubringer 300 Punkte pro Langstrecke). Mit AB deutlich weniger.
    - AB schreibt Dir für Flüge mit OW-Airlines nur die Entfernung gut, keine zusätzlichen Punkte für Deinen Status. So kann ein Eco-Flug mit AB mehr Punkte bringen, als eine Business-Kurzstrecke mit BA. Und bei OW-Langstrecken in Business ärgerst Du Dich so richtig.
    Wer also viel ab AT Kurzstrecke Eco fliegt wie Du steht sich mit AB besser (die Gutschrift ist sehr grosszügig), es sei denn Du beabsichtigst von AT nach D in LHR umzusteigen. Wer viel Langstecke in Business fliegt und nicht beabsichtigt die wenigen AB-Verbindungen zu nutzen, steht sich mit BA viel besser (dies ist der Grund, warum ich meinen AB-platinum immer noch jage, nachdem ich BA-gold dafür aufgegeben habe).

    Was aber aus Deiner Sicht zusätzlich für AB sprechen sollte:
    - schon ab AB-silber Zugang zum Priority Wartebereich (unverständlicherweise immer noch nicht für OW, immerhin gibt es Soft-Drinks und Literatur).
    - Zugang zum Priority-Parking (zumindest in D)
    - schon ab AB-silber Priority Check-In
    - BA Callcenter Bremen (oder gibt es für AT eine Alternative?) ist noch schlimmer als Flying Blue, AB-Goldhotline ist bisher (Verkauf an EY) deutlich (Riesenabstand!) besser als SEN-Hotline, bei Meilenbelangen, Umbuchungen, Kofferverlust....
    - anders als bei BA hast Du zusätzlich zu OW auch AY als vollen Partner (auch Statuspunkte). Da Du nicht immer den lohnenden Umweg über LHR-T5 nach Fernost machen wirst...

    Wünsche gute Entscheidung
     
  17. Trolly

    Trolly Silver Member

    Beiträge:
    473
    Likes:
    0
    Selbst als AB Platinum hat man doch kein Recht, auf OW-Partnerverbindungen 2 Stück Handgepäck mitzunehmen?
    (Es sei denn das gebuchte Flugticket erlaubt es generell)
     
  18. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Sag mir mal welche Airline dir wegen Status erlaubt uebergreifend extra Handgepaeck mitzunehmen.
     
  19. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Angesichts der wirtschaftlichen Situation von AB wuerde ich mich nicht auf eine langfristige Strategie mit topbonus einlassen.
     
  20. Trolly

    Trolly Silver Member

    Beiträge:
    473
    Likes:
    0
    Ich habe nicht behauptet, dass andere Airlines dies machen würden.

    Trotzdem wäre dies eine Sache, die mir sehr wichtig ist, weswegen ich wohl nun auch bei Finnair Meilen sammeln werde (wegen der Flüge nach HKG und der 2 Stunden, die man warten muss, wenn man das aufgegebene Gepäck ins Schiff nach Shenzhen verladen lässt).
     

Diese Seite empfehlen