Opodo auf Unister Kurs

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von vegaslars, 20. April 2018.

  1. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    866
    Likes:
    4
    Ich buche gelegentlich Pauschalreisen bei opodo.de. Hier kann man zuvor erworbene Gutscheincodes einlösen und erhält bei einem Mindestreisepreis von 400 Euro nach Reiseantritt einen Verrechnungsscheck über 100 Euro. Das hat früher auch ganz gut und reibungslos funktioniert. Danach passierte es, dass der Gutschein erst auf Nachfrage und dem Verweis auf technische Fehler mit einigen Wochen Verzögerung kam.
    Nun wird er offensichtlich gar nicht mehr versendet. Opodo verwendet diverse E-Mailadressen zur Bearbeitung dieser Vorteilscodes. Mal räumt man technische Fehler ein, antwortet gar nicht, oder sendet die Mail einfach unbeantwortet zurück. Das Ganze ist übrigens kein Einzelfall.
    Seht ihr eine Möglichkeit auf außergerichtliche Einigung?
     
  2. sonnenfinsternis

    sonnenfinsternis Lotse

    Beiträge:
    20
    Likes:
    3
    Hm, besteht denn ein Anspruch auf diese Verrechnungsschecks? Wenn ja, würde ich das auch durchsetzen.

    Ich selbst habe kürzlich das erste Mal über opodo gebucht, hat zwar alles reibungslos funktioniert, aber von Gutscheincodes oder Verrechnungsschecks habe ich nichts mitbekommen. Werde mich aber informieren, ob und welche Möglichkeiten es da gibt.
     
  3. Fliege7

    Fliege7 Co-Pilot

    Beiträge:
    34
    Likes:
    3
    Ich habe mal 15 Euro auf den nächsten Flug erhalten oder aber Angebote von Minus so und so viel Prozent - die hat aber vermutlich jeder erhalten. An einen 100 Euro Gutschein kann ich mich aber nicht erinnern. Ich habe die letzten Jahre immer mal wieder dort gebucht, bestimmt auch schon über 400 Euro.
     
  4. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    866
    Likes:
    4
    Die Frage ist nicht, ob der Anspruch darauf besteht, denn das tut er, sondern wie ich mit der Zahlungsmoral dieses Unternehmens umgehe. Als Grund für die Verzögerung wird weiterhin von technischen Fehlern gesprochen. Dann wieder wird die Zahlung erneut zugesagt, ohne das etwas passiert.
     
  5. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.385
    Likes:
    233
    Vielleicht solltest du mal eine Frist zur Erfüllung setzen.
     
  6. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    866
    Likes:
    4
    Die ist leider auch inzwischen abgelaufen.
     
  7. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    866
    Likes:
    4
    Heute kam der Scheck. Ich hatte mit einem Mahnverfahren gedroht. Trotzdem setzt man offensichtlich darauf, dass der Kunde es irgendwann aufgibt, sich an die dritte Mailadresse mit demselben Anliegen zu wenden, um sich wieder etwas von technischen Problemen und "wir arbeiten daran" anzuhören. Danke für das Feedback!
     

Diese Seite empfehlen