OPODO - Bezahlt aber keine Buchung, Geld weg

Dieses Thema im Forum "Top Deals" wurde erstellt von tom547392, 2. März 2012.

  1. Brunnemann

    Brunnemann Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    naja, ich habe das gleiche Problem mit den Brüdern von Opodo! Flug angeblich bestätigt, dann Soforüberweisung und eine Fehlermeldung erhalten.
    Ich Idiot habe den Buchungsvorgang dummerweise nochmal wiederholt, mit dem gleichen Ergebnis. Als ich dann auf mein Konto schaute, waren zweimal 732,54 € abgebucht.weg, per Überweisung natürlich!Diese Nichtskönner lametierten am Telefon was von Systemfehler. Wenn ich das hier aber lese, weiß ich schon, dass dieser Fehler bei denen wohl seit langem existiert. Jetzt warte ich schon ewig aufs Geld. Am Telefon erreicht man keinen, Emails werden nicht beantwortet! Was soll ich tun. Strafanzeige stellen? So eine Stümperei ist mir noch nie untergekommen.
    Komisch, bei Elembus-Reisen.de hatte ich den Flug in drei Minuten bestätigt und bezahlt bekommen. Die können es !
    Ich warte noch bis Donnerstag, wenn dann nichts auf dem Konto ist, dann zeige die Luschen an!

    Brunnemann
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    OPODO

    Dann rufst Du zu falschen Zeiten oder eine falsche Nummer an.
     
  3. Brunnemann

    Brunnemann Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    quatsch, die Ansage auf dem Anrufbeantworter sagt dann schon, dass "leider sind alle Plätze belegt, bitte hinterlassen sie eine Nachricht mit der entsprechenden Reklamationsnummer". Aber es meldet sich bei der Bude keiner, weder per Telefon, noch per Email, und Geld ist nach wie vor nicht da.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Sag ich doch: Dann rufst Du zu falschen Zeiten oder eine falsche Nummer an.
     
  5. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Ganz einfach. Schriftliche Klärung des Sachverhalts und Aufforderung zur Stellungnahme, als Einschreiben mit Rückschein.

    Und vor allen Dingen, nicht auf das dusselige Geschreibsel von "Es" eingehen!
     
  6. Brunnemann

    Brunnemann Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    nee, ich bevorzuge die härtere Gangart. Da setzt es gleich eine Anzeige bei der Hamburger Staatsanwaltschaft. Zudem habe ich gerade einen Eintrag auf deren Facebook-Seite gemacht. Man sehen, wie lange der dort stehen bleibt.
     
  7. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    :lol: :lol: :lol:

    Und weil Du so ein harter Hund bist, fragst Du hier nach, was Du tun sollst?
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    OPODO

    Warum rufst Du nicht den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte an? :lol:

    Im Ernst:
    Wenn Du tatsächlich eine Strafanzeige gemacht haben solltest, nenne uns doch
    bitte weitere Informationen - und berichte möglichst zeitnah über den Fortgang.
     
  9. Brunnemann

    Brunnemann Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0

    nee, das ist einfach nur "Werbung" für dieses Sche..unternehmen! Es gibt doch so viele soziale Netzwerke! Die haben schon in einem anderen Netzwerk reagiert und sind auf mich zugekommen! :mrgreen:

    ich heben denen eine angemessene Frist bis Freitag 18 Uhr gegeben, mir das Geld zu überweisen! Ich werde euch schon darüber informieren!
     
  10. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Nicht dass die Dich am Ende noch anzeigen :lol:
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    OPODO

    Das mit der Anzeige war also "nicht so gemeint"? Ach so. Na dann ...
     
  12. Brunnemann

    Brunnemann Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    naja, wenn sie ihre Computerprogramme im Griff hätten und auch zeitnahe und angemessen auf Reklamationen reagiert hätten, dann wäre es zu keinerlei Dissonanzen gekommen. Du als weisser Ritter von Opodo verwechselst hier Ursache und Wirkung!
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    OPODO

    Dafür schon jetzt ein großes Dankeschön. Nicht vergessen, bitte.
     
  14. Brunnemann

    Brunnemann Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    zweite Antwort, nun auf Facebook:


    die Eierköppe, aber das Geld ist noch immer nicht da! :cry:
     
  15. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Trotzdem ist es nicht unerheblich, welche Äußerungen Du in der Öffentlichkeit tätigst. Immerhin unterstellst Du denen ja eine Betrugsabsicht.
     
  16. Brunnemann

    Brunnemann Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    hier nun eine Mail von dem inkompetenten Haufen:

    erneut entschuldigt, also!

    meine Antwort:

    ich teile Euch dann mit, wann das Geld denn nun endlich drauf ist!
     
  17. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.951
    Likes:
    339
    ...und so sachlich, praezise und freundlich formuliert.
    Eine echte Bereicherung fuer das Forum. Popcorn!!
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Vielleicht sollte der "User B." ( :lol: ) die persönlichen Daten löschen lassen?

    Nicht, daß damit möglicherweise dem angegriffenen Unternehmen Gelegenheit gegeben
    wird, auch die hier eingestellten Beleidigungen und Unterstellungen zum Anlaß zu nehmen,
    sich entsprechend zu verhalten. Wäre doch nicht wirklich im Sinne des Vielfliegerforums -
    und des "Users B." ( :lol: ) schon erst recht nicht, gell? Auch wenn das ganze ein untauglicher
    Versuch des "Rufmords" sein sollte (was ich eigentlich eher annehme). Nur so als Vorschlag.
     
  19. Brunnemann

    Brunnemann Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    was für persönliche Daten? Opodo hat doch alle meine Daten, meine Anschrift, meine Kontoverbindungen usw.
    warum Rufmord? hätten die die eigentlich einfachste Arbeit hinbekommen, dann würde hier nichts dergleichen stehen!
    Die haben sogar meine alte Handynummer. Ich war also schon Kunde bei denen. Weiss ich aber nicht meh, da ich im Jahr drei Interkontinetalreisen mache und mal hier und mal da buche!
    Die Sache scheint mir eigentlich auch ganz einfach: wer lügt und behauptet, dass eine Überweisung innerhalb Deutschlands 8 Werktage dauert, der will sich wohl nur einen finaziellen Vorteil verschaffen. Vielleicht klemmt es ja bei denen in der Kasse!
    Eine unwürdige Leistung des Unternehmens und wohl den eigenen Ansprüchen nicht gerecht!
     
  20. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    der thread hat schon shakespearsche dimensionen. ist zwar kein königsdrama, eher "viel lärm um nichts" .
     

Diese Seite empfehlen