Politische Lage Thailand

Dieses Thema im Forum "On The Road" wurde erstellt von highflyer, 13. Juni 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Dort hat man augenblicklich andere, nebenbei echte Sorgen:

    http://www.nzz.ch/nachrichten/internati ... 68805.html

    Und wenn der schlimmste Fall eintritt, dann ist es längerfristig aus mit Party-Time, VFF-Jungs :roll:

    Nur Somkiat und ein paar wenige andere real assets können dann noch feiern :wink:
     
  2. thaiwol

    thaiwol Gold Member

    Beiträge:
    953
    Likes:
    0
    Thailand wartet auf den nächsten Putsch

    geht das schon wieder los?

    Schade das dieses schöne Land nicht zur Ruhe kommt. :cry:

    Der thailändische Premier Samak hat ein Misstrauensvotum im Parlament abwenden können,
    doch die Krise ist längst nicht überstanden.
    Tausende Demonstranten belagern seit Tagen den Regierungssitz, Beobachter erwarten einen Militärputsch.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 76,00.html
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Ist halt so..... "Hunger nach Macht"
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Yup. Der einer ganzen Reihe von Korruptionsfällen angeklagte (z.T. schon "überführte"?) Ex-Premier sollte sich (mitsamt seiner Clique) völlig aus dem Land zurückziehen, wenn er es denn Ernst meint mit dem Spruch, "nur das Beste für das Land und seine Bürger" zu wollen.

    Aber die Macht- und Geldgier läßt ihn halt (leider) nicht ruhen; nicht einmal im Exil. Also würde wohl wirklich nur der Vollzug einer Gefängnis-Strafe Abhilfe schaffen - aber auch dann würden wohl seine allzu häufig "gekauften Anhänger" wohl nicht ruhen, das Land aus dem mühsam hergestellten "Gleichgewicht" zu bringen.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Der Hunger nach Macht bzw. die Angst vor dem Verlust der Töpfe der Macht besteht eher auf der anderen Seite.

    Die westliche Presse war vollkommen ahnungslos, also sie den 2006er Putsch als den von angeblich "lächelnden Militärs", fast schon gefeiert hat.

    Die königstreuen Militärs waren schon immer gemeinsam mit der Polizei die korrupteste Organisation im Land. Von Sarit und den Thanoms, Phrabat über Suchinda bis zum Bigamisten Sondhi standen sie alle dem erzkonservativen Chakri-Clan zur Seite, seit 30 Jahren fein gelenkt im Hintergrund vom "mit dem Königshaus und seiner handverlesenen gutaussehenden Leibgarde verheirateten" homosexuellen Prem (Quelle: Handley, The King Never Smiles - siehe dort Register Prem, Homosexuality of...)

    Es ist einfach nur ein Witz, wenn irgendjemand "aufatmet", wenn die korrupteste Organisation eines Landes eine zugegebenermaßen ebenfalls korrupte, aber immerhin demokratisch gewählte und im Amt bestätigte Regierung (einmalig in Thailand seit 1932) ablöst. Die Gelbhemden der sogenannten Volksallianz mit ihrem bezahlten protestierenden Mob bestehen aus genau so unsympathischen, korrupten, rechtsnationalen Typen wie die anderen. Es sind die geistigen Söhne des königstreuen patriotischen Schlägermobs von 1976.

    Daß beide Seiten unfähig zum Regieren und korrupt sind, haben sie nicht erst seit 2006 bewiesen. Wobei aber das Militär an der jetzigen noch unfähigeren Regierung schuld hat, denn der weggeputschte Thaksin verstand wenigstens was von Führung und Geschäft und bei ihm brummte mit Ausnahme der letzten 1 1/2 Jahre (wegen der einsetzenden gezielten Störmanöver) die Wirtschaft. Er war es auch, der den Leuten im bettelarmen Isan erstmals was konkretes gab (zum Beispiel die kostenlose Krankenhausbehandlung), anstatt nur hohle Worte. (Ich mochte ihn auch nie, aber diese Leistungen kann man ihm einfach nicht absprechen.)

    Da steht derzeit sehr viel auf dem Stil, was nur wenige zu durchschauen scheinen. Die Chakris sind die größten Grundbesitzer im Land, nur Sahnegrundstücke, ein fünftel Bangkoks alleine, zum Beispiel so gut wie die gesamte Samsen-Straße und weit in Richtung Norden und alles östlich davon, fast alles rings um den Lumphini Park (Suan Lum Gelände zum Beispiel), Siam Cement, Siam Commercial Bank .... alles "offiziell" 1932 verstaatlicht, aber seit Sarit de facto über das von den Chakris kontrollierte Crown Property Bureau wieder Privatbesitz. Überall unfaire bevorzugte Wettbewerbsbedingungen für die "königlichen" Firmen mit dem Garuda als Logo... Bill Gates oder der Sultan von Brunei der reichste Mann der Welt? Daß ich nicht lache!Man schaue mal nach Hua Hin.

    Das alles ist zu verlieren, denn die Töpfe dieser Macht werden nur unter den Günstlingen verteilt. Hier liegt der wahre Grund für die letzte und auch für die kommenden Militätputsche. Alle Militärputsche in Thailand nach 1946 mit Ausnahme desjenigen von Plaek Phibunsongkhram, der der Erzfeind der Chakris war, fanden aus diesem Grund statt.

    Thaksin hätte ihnen gefährlich werden können, denn er hatte das "pho luang" ("Höchster Vater") Schema des Königs übernommen; verteilte lieber selbst die Wohltaten upcountry bei seinen Wählern im eigenen Namen, anstatt sich kriechend dem König bei Audienzen zu nähern und ihm unterwürfigst die Millionen zur Verteilung im eigenen Namen hinzulegen, wie das alle Königstreuen seit den 1960ern gemacht haben.

    (Dieses ganze Geld ging ausschließlich in die Propagandamaschine des Chakri-Clans. Das Ergebnis sieht man jeden Früh und Abend und jede Nacht und zu fast jeder vollen Stunde - mehrere Stunden pro Tag insgesamt - im Thai Fernsehen. Wahrhaft erhebende, staatstragende Bilder...) ... Und wer mit einem gelben Halstuch den Tisch abwischt, wird, wie geschehen, wegen Majestätsbeleidigung angeklagt. Darauf stehen 15 Jahre ...

    Zum weiterlesen u. a.:

    Paul M. Handley: The King Never Smiles
    Phasuk Phongphaichit u. a. Corruption & Democracy in Thailand
    Pavin Chachacalpongpun: A Plastic Nation
    Hans M. Hensel: Bangkok von Innen und Thailand für Anfänger
    Thongchai Winichakul (Überlebender des 1976er Massakers): Siam Mapped

    oder auch hier: http://www.schoenes-thailand.de/politik ... eil-6.html
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Genau. :idea:

    Wie ja auch die jesuitisch-freimauererisch-jüdische Weltverschwörung die alleinige Schuld am weltweiten Klimawandel trägt. Liegt doch schon lange auf der Hand. Wir verstehen uns.

    :wink:
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Deine Nazis kannste Dir sonstwohin schieben
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Meine was? :shock:
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Wie auch immer gemeint, der Kommentar war unnötig.
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da ich genau der entgegengesetzten Meinung war und bin, habe ich ihn eingestellt.
    Um's auch Dir zu erklären: Diesen "gesammelten Fakten" mußte doch etwas ähnlich
    "Sinnvolles" - manche nennen's "Verschwörungstheorien" - entgegengestellt werden.
    Man glaubt es kaum - aber es gibt Leute, die tun Dinge sehr bewußt und gewollt. :idea:
     
  11. Guest

    Guest Guest

    :roll:
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Okay, ich mach's (extra für Dich) noch einmal - auf Deiner Ebene:

    Genau. 8)

    Wie ja auch die fälschlicherweise für tot gehaltene Marilyn Monroe gemeinsam mit Kader Loth, Elvis und dem begnadeten Journalisten Gerd Heidemann die alleinige Schuld an den Fahrpreiserhöhungen des ÖPNV diverser Landkreise in Böhmen tragen. Du weißt, was dahintersteckt. Liegt doch schon lange auf der Hand. Wir verstehen uns. :idea:
     
  13. trichter

    trichter Platinum Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    0
    :lol: Auf der Ebene könnt ihr gerne noch weitere Beiträge bringen...
     
  14. Guest

    Guest Guest


    Vielen Dank fuer diesen interessanten Beitrag und die weiterfuehrenden Hinweise. Werde mich mit Interesse da mal einlesen, besonders weil der "Applaus" zu Deinem Beitrag ja vom "richtigen" Ufer der hiesigen Beobachter kommt. :D
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Es gibt jemandem, der mich verstanden hat. Dafür meinen ausdrücklichen Dank. :D
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Vorsicht MAP, Arroganz muss man sich leisten können.
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Scheint sogar notwendig zu werden - war wohl immer noch nicht verständlich genug. :roll:
    Ob ich in diesem Fall aber noch weitere Perlen verschwenden soll, weiß ich noch nicht.

    Edit:
    Hab's mir gerade überlegt. Nö. Mach ich nicht. Ist ja nicht wirklich erfolgversprechend.

    :mrgreen:
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Echt ? Neben Deinen anderen Fähigkeiten jetzt auch noch Hellseher ? Ja da kann ich natürlich nicht mithalten. Oder das Wort "Verschwörungstheorie" einfach sparsamer verwenden, da bei mir diejenigen, die es verwenden, in der gleichen Kiste verschwinden. Aber hätte natürlich auch gereicht meine Antwort einfach genauer durchzulesen, das sollte Dir auf Deiner Ebene ja nicht schwerfallen, hier noch einmal für Dich

     
  19. Guest

    Guest Guest

    Dich meinte Trichter ja auch nicht

    Edit: (jedenfalls nicht ursächlich)
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nö. Keine Perlen mehr. :lol:
     

Diese Seite empfehlen