Politische Lage Thailand

Dieses Thema im Forum "On The Road" wurde erstellt von highflyer, 13. Juni 2007.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Auch die kurzfristigen Auswirkungen sind erst einmal begrüßenswert:

    Thailands Börse legt kräftig zu - Thaksin auf der Flucht

    http://www.ad-hoc-news.de/EmergingMarke ... der+Flucht
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Obwohl der heutige Geburtstag der Königin natürlich alles überstrahlt, feiern viele Thailänder auch heute noch weiterhin die lang ersehnte Flucht des verhaßten Ex-PM. Das in Thailand noch vorhandene Restvermögen von Thaksin und seiner Familie wird eingefroren; ein internationaler Haftbefehl soll ausgeschrieben worden sein (?).

    Jedenfalls scheint ein baldiger erneuter Putsch erst einmal abgewendet - die derzeitige (Rest-)Regierung der Thaksin-Getreuen wird sich wohl sehr bald ebenfalls noch weitaus hochnotpeinlicheren Untersuchungen (als jetzt schon) ausgesetzt sehen. Drücken wir die Daumen, daß ein politischer Wechsel nun endlich demokratisch und unblutig möglich wird.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    *Prust*


    Die Mehrheit der Thailänder hat übrigens Thaksins Partei TRT gewählt.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Von welchem Jahr sprichst Du denn? :shock:
    "Thai Rak Thai" gibt's längst nicht mehr.
    Wir schreiben im Moment "schon" das Jahr
    2008 (oder meinetwegen auch 2551). :idea:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Im Februar 2005 gewann die TRT-Partei mit 60,7 Prozent eine noch größere Mehrheit als 2001. Nach den massiven Protesten im Frühjahr 2006 in den größeren Städten Thailands gegen Thaksin (und die TRT) und den danach angesetzten Neuwahlen konnte die TRT 100% der Sitze für sich gewinnen, da alle bedeutenden Oppositionsparteien die Wahl boykottierten. Allerdings wählten noch immer mehr als 50% der Wahlberechtigten die TRT-Partei, die insbesondere in den ärmeren, ländlichen Regionen Nordthailands äußerst beliebt ist. Die Wahl wurde schließlich vor Gericht wegen grober Mängel für ungültig erklärt und Neuwahlen wurden für den Oktober 2006 angesetzt. Zu diesen kam es jedoch nicht, da Militär und Polizei am 19. September 2006 mit den Segen des thailändischen Königs und der Unterstützung, der gegen Thaksin eingestellten Bevölkerungsteile (vor allem die gehobene Mittelschicht und Oberschicht) in einem unblutigen Putsch die Thaksin-Regierung entmachteten sowie die Verfassung von 1997 außer Kraft setzten.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Thai_Rak_Thai
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Yup. Zum Glück. :idea:

    Und jetzt ist (zunächst einmal) seine Gattin zu 3 Jahren Gefängnis verurteilt worden und gestern hätte sich auch Thaksin selbst vor Gericht verantworten müssen. Und so ist er halt "feige geflohen", wie die Zeitungen schreiben - statt sich "mannhaft den Anklagen zu stellen und sämtliche Vorwürfe zu widerlegen", wie er selbst noch vor einiger Zeit getönt hatte.

    Inzwischen haben manche Juristen sich in Thailand daran gemacht, nur für die schon jetzt bekannten Straftaten die "erwarteten Mindeststrafen" auszurechnen - und sie kommen dabei (wenn man der Presse und dem "Militär-TV-Sender" TV5, TGN oder ASTV Glauben schenken darf) auf mehr als 60 Jahre, die der Ex-PM unter Umständen aufgebrummt bekommen hätte.

    Da kann man schon nachvollziehen, daß er lieber das Weite sucht.
    Er und seine Familie wird wissen, warum, gell? :wink:
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Bist Du Monarchist?
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Die jetzige Regierungspartei die PPP, die seit Jan. 2008 den Ministerpaesidenten Samak Sundaravej stellt und auch von der Mehrheit der Thailaender gewaehlt wurde gilt als die Nachfolgepartei von TRT. Ein grosserteil der Politiker war vorher in der TRT und dort auch schon in politischer Verantwortung. In diesem Zusammenhang konnte man auch beobachten das Thaskin sein Exil aufgab. Das die thailaendische Justiz augescheinlich dem Koenig naeher steht als dem Ministerpraesidenten machte sich jetzt vor Gericht bemerkbar.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Sollte man dieses tatsächlich beweisen können, würde sie genauso verboten werden wie die TRT. Deshalb tut die jetzige "Marionette" ja alles, um genau diesen "Verdacht" weit von sich zu weisen. Also sag das nicht zu laut. :lol:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Wer sich über die politische Lage in Thailand und die Rolle des Königs ein eigenes Bild machen und das Niveau von GALA und FOCUS verlassen möchte, dem sei das Buch von Paul Handley, The King never smiles, anempfohlen.

    "the unexpected story of (King Bhumibol Adulyadej's) life and 60-year rule — how a Western-raised boy came to be seen by his people as a living Buddha, and how a king widely seen as beneficent and apolitical could in fact be so deeply political, autocratic, and even brutal... Blasting apart the widely accepted image of the king as egalitarian and virtuous, Handley convincingly portrays an anti-democratic monarch who, together with allies in big business and the murderous, corrupt Thai military, has protected a centuries-old, barely modified feudal dynasty."


    Nicht von ungefähr sind die Hofschranzen, das korrupte Militär und die besitzende Klasse energische Gegner von Thaksin.
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das hast Du doch schon (unter anderem Namen) gepostet. :lol:
     
  12. Guest

    Guest Guest

  13. Guest

    Guest Guest

    Es gab da letztens auch einen recht informativen Bericht im ZDF, wenn bitte schoen wundert es, das ein Koenigshaus ueber Machtt, Einfluss & Geld verfuegt. Das ist z.B. im UK nicht anders. Es kommt aber auch nicht von ungefaehr das der Koenig vom Volk verehrt wird, er zeigt sich immer wieder als sehr sehr weise, verteidigt so seinen Einfluss, seinen Besitz und seine Macht. Machen Politiker bei uns auch nicht anders.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wird jetzt der ganze Thread noch einmal wiederholt? Klasse. :lol:

    Hier geht's zum wirklich informativen (und gar nicht "unausgewogenen") ZDF-Beitrag:

    http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/30/0,187 ... 81,00.html

    :mrgreen:
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  16. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.994
    Likes:
    0
    Die gesamte Thaksinfamilie ist eine Bande von Ratten . Nur falls jemand Steuerbetrug für einen minder schweren Fall hält : vor 4 Jahren hatten sie den Thaksin - Sohn wegen Vergewaltigung am Haken , natürlich hat der Papi das geregelt , oder die Mami .
     
  17. gaffel

    gaffel Silver Member

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    Wo man nicht unbedingt hinfahren sollte ist Hat Yai Yala Narathiwat dort wird es manchmal etwas zu warm . :)
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  19. gaffel

    gaffel Silver Member

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
  20. Guest

    Guest Guest

    Warum?
     

Diese Seite empfehlen