Prominente an Bord - Erfahrungen und Erlebnisse

Dieses Thema im Forum "Trip Reports" wurde erstellt von Guest, 4. September 2006.

  1. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    der mittelständige :)
     
  2. Guest

    Guest Guest

  3. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    haja, wenn nicht arm und nicht reich

    aber ich sag lieber arm sein als arm ab :)
     
  4. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7

    Angriff ist die beste Verteidigung.

    Wenn er sich Entschuldigen würde hätte er schon schlechte Karten.
    Wenn er sagt das sie die böse ist kann es ja auch als Rache gesehen werden.
     
  5. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    er soll sien mund halten :)
     
  6. Guest

    Guest Guest

  7. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    das wird das beste für sich und seinen ruf sein :)
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Laßt uns abwarten, was da eventuell noch an Einzelheiten publik werden wird.
    Letztlich wird ja wohl keine Seite wirklich "beweisen" können, was passierte.
    Insofern kommt es - wenn's überhaupt einen Prozeß gibt - darauf an, wer die
    "glaubwürdigeren" Zeugen hat. Wir können ja nur spekulieren und vermuten:
    Daß die "belgische Stewardess" gestolpert sein und es dann dem Gast angelastet
    haben könnte, weil sie sich mit ihm schon wegen des "Klassenwechsels" stritt.
    Oder daß sich der Politiker so richtig über die "arrogante Mitarbeiterin" geärgert
    hatte und deshalb "mit Absicht" sein Bein in den Gang gestreckt hat. Oder, oder ...
     
  9. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    alles klar, lasst uns auf weitere infos warten :)
     
  10. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Ist das so ungewöhnlich das ein Bein im Gang ist.
    Da müssten die Flugbegleiter doch sowiso vorsichtig sein. :cry:
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Beinchenstellen ist schon ziemlich fies.
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Natürlich nicht. :D
     
  13. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Und schlussenendlich wird das Verfahren eingestellt und noch eine satte Parteientschaedigung aus der Staatskasse zugesprochen ... dafuer haette wohl zumindest ein Steuerzahler in der FC bis PPT fliegen konnen.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Auszug aus einem "taz"-Artikel: klick
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Auszug aus der "Berliner Morgenpost" (klick)
     
  16. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Nach den Berichten wird die sache wohl im Sande verlaufen.
     
  17. Guest

    Guest Guest

    noch mal zurück zu Wowereit. Soweit ich weiß wurde Johannes Rau, als er noch Ministerpräsident in NRW war, vorgeworfen, Flüge mit der Flugbereitschaft der Bundeswehr auch zu pivaten Zwcken genutzt zu haben.
    Das heisst doch, dass Ministerpräsidenten (und das ist Wowi als Regierender In Berlin ja auch) grundsätzlich auch das Recht haben, die Flugbrereitschaft zu nutzen.
    Und in diesem Zusammenhanng ist es soch gut, das Wowi "nur" Linie nach LAX geflogen ist, auch wenn es in der F war.

    Im Übrigen: Was würde das denn für einen Eindruck hinterlassen, wenn der Bürgermeister der Deutschen Hauptstadt sich in die Y zwängen müsste, da würde man im Ausland doch drüber lachen.
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Nicht nur im Ausland.

    Außerdem müssten dann auch die 50 Leute seiner Entourage in der Y sitzen, und das würde einigen von denen sicher überhaupt nicht gefallen und bei Spitzenbeamten evtl. sogar gegen deren Dienstvertrag verstoßen.

    Aber das ist sowieso alles eine rein deutsche Diskussion.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Ich finde nicht das es eine typisch deutsche Diskussion ist. :roll:
    Wahrscheinlich eher eine TYPISCHE.
    das passiert eben, wenn man Wasser predigt und heimlich Wein säuft. Ich finde es für einen eher linksorientierten Politiker eher schwierig in der F zu fliegen. Man muss sich schon daran messen lassen, was man anderen zubilligt und für sich selbst beansprucht...

    Ich hatte es aber noch besser auf einem Flug von Tegel nach Düsseldorf im Januar.
    Da saß vor mir in C die (nun wirklich) ultralinke, eher antikapitalistische Sarah Wagenknecht von der PDS. Das ist die, die so aussehen will wie Rosa Luxenburg.
    Pieckfein, Meine Freundin hätte mir sicher auch sagen können welches nagelneue Designer-Stück Handtasche dabei war. Sah richtig businessmäßig aus die Gute. Hat sich eher unauffällig verhalten und kam sich sicher auch selbst blöd vor.

    Das ist aber auch gemein vom Kapitalismus, einen so zu verführen... :lol:

    Zustehen würde der max. Bahn 2. Klasse, die schafft es auch bis nach Düsseldorf. :twisted:

    Aber, man kann sicherlich davon ausgehen, dass die Steuerzahler den Flug bezahlt haben.

    Schlimm ist, dass diese Art von Politikern denjenigen, die das Ticket selbst bezahlen müssen, also entsprechendes Geld auch verdient haben, dass Fliegen lieber verbieten wollten, aber natürlich nicht für sich selbst, man ist ja wichtig
     
  20. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    brandenburger, Respekt! Besser hätte ich es auch nicht formulieren können!

    Und deshalb werde ich auch weiterhin fliegen und Auto fahren und all die anderen bösen Dinge tun, die uns unsere besserwissenden Politiker am liebsten verbieten wollen. :evil:
     

Diese Seite empfehlen