US Airways Inlandsfluege fuer miles and more gutschreiben?

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von rampant, 7. März 2007.

  1. rampant

    rampant Gold Member

    Beiträge:
    916
    Likes:
    0
    Hallo!

    Habe erstmals die Moeglichkeit, Meilen auf UsAirways Inlandsrouten zu sammeln. Bin Dividend Miles Member seit 1998, hatte mal 15,000+ Meilen, sind aber alle verfallen. Fliege diesen Monat noch ein paar Inlandsrouten mit USAirways, und USExpress. Habe auf miles-and-more.com gesehen, dass man diese auf seinem MM Konto loggen kann.

    Wie geschieht dies? Automatisch? Muss ich beim Check-in sagen, dass ich die Meilen nicht meinem Dividend Miles Konto zufuehren moechte, sondern meinem MM Konto? Oder werden sie sogar beiden Konten gutgeschrieben (was ich mir schwer vorstellen kann!) Oder sollte ich Dividend Miles kuendigen, wenn ich alles auf MM sammeln moechte, da sonst immer das Programm des Carriers genommen wird?

    Vielen Dank fuer Eure Hilfe.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Einfach die M&M-Karte beim Check-In vorlegen - und wenn Du ganz sicher gehen willst, auch schon bei der Buchung der Flüge. Dann sollte es sozusagen "automatisch" gehen.
     
  3. thestig

    thestig Bronze Member

    Beiträge:
    210
    Likes:
    0
    Re: US Airways Inlandsfluege fuer miles and more gutschreibe

    Die Meilen werden immer auf dem Konto gutgeschrieben, dessen Nummer du
    bei der Buchung bzw. beim Check-In angibst. Es werden immer nur Meilen auf
    einem Konto gutgeschrieben. In der Regel seht dann ja deine
    M&M / Dividend Miles-Nummer auf der Bordkarte. Da kannst du es
    kontrollieren.

    Gruß thestig
     
  4. rampant

    rampant Gold Member

    Beiträge:
    916
    Likes:
    0
    Danke - gebucht schon letzten November. Muss ich nochmal nachhaken.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    In der US-Buchung sieht man normalerweise (wenn man sie online über die US Website aufruft), ob ein und wenn ja welches Meilenkonto angegeben wurde. Man kann das FFP zudem auch beim OLCI auf der UA Website noch einmal eingeben. Außerdem kann man es natürlich auch beim CI am Airport angeben/ändern, oder in der Lounge, oder als letzte Möglichkeit am Abflugsgate. Die Nummer erscheint in jedem Fall auf dem BP. Wurde das Ticket über ein Reisebüro gekauft, kann der TA die Nummer ebenfalls jederzeit in die Buchung eintragen oder ändern. Sie erscheint dann übrigens auch in den entsprechenden Online-Tools wie CMT, VT etc., sodass man das jederzeit überprüfen kann.
     
  6. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Wobei wohl nut Flüge auf US-Fluggerät zählen, nicht auf solches der übernommen HP.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Leider (bzw. zum Glück) falsch.

    Selbstverständlich gibt es auch für alle von HP durchgeführten Flüge sämtliche Meilen, und zwar idR ganz automatisch.

    Übrigens hat HP die US übernommen, nicht umgekehrt.
     
  8. rampant

    rampant Gold Member

    Beiträge:
    916
    Likes:
    0
    Alles klar - und laut mam.com sind auch HP Fluege zum Meilen sammeln berechtigt. Merci!
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Es gibt doch sogar den ExecBonus - anders als bei TG z.B. :cry:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Es ist möglich auf America West durchgeführten US Flügen Meilen zu sammeln und das schon seit dem 21 Mai 2006. Nur gibt es auch hier Flugummern, die von der Kreditierung ausgenommen sind...das es sehr viele sind, empfiehlt es sich bei der jeweiligen MAM Hotline nachzuhaken.
    Nicht das sonst das böse erwachen folgt :twisted:
     

Diese Seite empfehlen