Verspätung aufgrund schlechtem Wetter

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von SEN Wolfgang, 6. September 2014.

  1. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Gibt es eine Möglichkeit die Delays sowie die Wetterbedingungen der letzten 24h am Airport Orlando zu checken?
    Außerdem: wenn der Anschlußflug aufgrund eines verspäteten Zubringers verpasst wird, haftet dann die Airline unter folgenden Voraussetzungen: Zubringer UA (US domestic), Anschluß nach D mit LH, alles auf einem Ticket gebucht (LH)!
    Danke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2014
  2. A340

    A340 Guest

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. September 2014
  3. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Danke.
    Frag nicht. Horror gestern. Da unser toller Firmentarif auf der 441 ausgebucht war, bekam ich ein Routing via ORD auf die 433. Zubringer UA435. Die Maschine kam aber schon mit 3 h Verspätung aus Orlando an und mein Umsteigezeit in ORD war mit 1h20 nicht gerade üppig. Es kam wie es kommen musst. Abflug in IAH war exakt eine Stunde verspätet. In ORD bin ich dann noch wie ein Wilder an die Maschine gerannt und man hätte mich auch noch mitnehmen können! Problem hier: ich hatte noch keine Bordkarte. UA war in IAH nicht in der Lage mir die Bordkarte für meinen Weiterflug auszudrucken und OL konnte ich nur bei UA für die erste Teilstrecke einchecken. Auf der LH Seite kam die Meldung, dass für diese Fluggesellschaft der OLCI nicht funzt. Obwohl ich ein durchgehendes LH Ticket hatte! Die Dame war dann nicht in der Lage mir eine Bordkarte auszudrucken. So durfte ich dann mit ansehen, wie die Türen zugingen und mein Flug ohne mich losdüste.
    Der richtige Horror kam dann aber erst: da in ORD zahlreiche Verspätungen und Annullierungen wg. einem Unwetter waren, gab es keine freien Hotels mehr. LH und UA verweigerten mir einen Hotelvoucher (LH verwies auf die Verantwortlichkeit von UA und UA auf das schlechte Wetter in MCO)! Zum Glück hat mich eine Dame vom LH Customer Service zumindest unterstützt und mir auch freundlicherweise 2 Ladekabel ausgeliehen (mein Handy war fast und mein IPAD komplett leer). Um Mitternacht fanden wir dann endlich ein Hotel in flughafennähe 20km). Dann kam das nächste Prob. Gigantische Schlange bei den Taxis. Als ich endlich an der Reihe war, hat der Fahrer die Fahrt verweigert, weil mein Hotel in einer Region liegt, für die er nicht zuständig ist und dann würde er Ärger bekommen (muss man nicht verstehen ). Ich soll eine spez. Taxi Comp. anrufen, die mich dann am Airport abholt. Da ich mittlerweile nur noch in ein Bett wollte, habe ich mich entschieden kurzfristig bei Hertz einen Wagen zu mieten und selbst in das Hotel zu fahren. Tolle Idee! Die hatten viele der Gestrandeten nämlich auch! Bei Hertz angekommen stand ich noch mal über eine Stunde in der Schlange. Gold brachte nix. Leider gab es auch kein Auto mit GPS mehr. Kein Prob.....habe ja ne tolle Navi App. Auf der Fahrt zum Hotel kam dann die Meldung, dass der Akkustand niedrig sei. Zum Glück hat es trotzdem noch gereicht. Um 02:15 EST lag ich dann im Bett.

    Mich hat hier geärgert, dass weder LH noch UA ihren Verpflichtungen nachgekommen sind und mich vollkommen alleine gelassen haben. Es gab keinerlei Betreuungsleistungen. Kein Voucher, kein Hotel, kein Transfer NADA! Der SEN Status hat natürlich niemand interessiert. Ich wurde ständig hin- und hergejagt. Und das mitten in der Nacht!

    Naja, dafür darf ich später auch in der neuen C sitzen! :roll:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2014
  4. A340

    A340 Guest

    Na das war ja der volle Nackenschlag ! Codeshare ist einfach das letzte, keiner fühlt sich verantwortlich und man wird hin und her geschoben. Habe auch Hertz Gold, funzt eigentlich super, aber in solchen Situationen sind eben alle überfordert.
    Ich bin damals bei dem Vulkanausbruch von BKK kommend 1 Std. vor MUC nach FCO umgeleitet worden (LH gebucht Codeshare TG). Nach der Landung 1 Std. Wartezeit im Flieger, dann ins Terminal, warten auf Klärung und Ausgabe von Restaurant Voucher, nach 3 Stunden sollte dann die Fahrt zum Hotel losgehen (Nachts um 2.00 Uhr) geplanter Weiterflug 7:30 Uhr, bin dann am Airport geblieben. Der Flug stand auch auf der Anzeigetafel, doch es ging natürlich nicht weiter.
    Habe dann am Airport versucht bei LH einen Flug nach DE zu bekommen, die mich aber an TG verwiesen haben. Der TG Schalter war natürlich geschlossen, also wieder zum LH Schalter und nach langem hin und her einen Flug nach DE bekommen, Abflug aber erst 2 Tage später !! Was nun, wie kommt man nach DE ? Züge überlastet keine Mietwagen verfügbar. Agent der TG aufgesucht und ein Zimmer im Crewhotel (Sheraton/Vollpension) bekommen. Dort befanden sich auch noch viele andere Gäste des gestandeten Fluges. TG war nicht in der Lage einen Transport nach DE zu organisieren.
    Ein Pax hatte gute Verbindungen zu einem Busunternehmen in Bayern, der dann auf Kosten von TG 2 Busse nach Rom orderte. Das Gepäck wurde erst am 2. Tag nach der Landung aus der Maschine geladen, war sehr angenehm ohne frische Kleidung (seitdem nie mehr ohne Bordtrolley ). Am 3. Morgen ging es dann mit dem Bus nach MUC, ich musste aber noch weiter nach HAJ und es gab keine Flüge. Habe mich dann von meinem Vater in MUC mit dem Auto abholen lassen.
    War auch so ein richtiger Horror, doch wegen höherer Gewalt durch Wetter gab es natürlich nichts, außer einem Besuch in der ewigen Stadt wovon man natürlich nichts hatte, da man nie wußte wie es weitergeht.
     
  5. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Ich kann bestätigen, dass es am 5. September Nachmittags starker Regen (Gewitter) in Orlando gab. Ich sitze zwar auf der anderen Seite von Orlando, hier hat es ca. 14:00 begonnen mit Gewittern. Auf dem Flughafen MCO wird jedes Be-/Entladen der Flugzeuge bei Gewittern aus Sicherheitsgründen eingestellt. Die Begründung von UA dürfte also stimmen.

    Bei Flügen innerhalb den USA werden bei Wetterereignissen keine Leistungen fällig wie in der EU üblich. Ob eine Haftung von LH besteht? Da mache ich keine Aussage, Antwort des Forumjuristen abwarten.
     
  6. negus negesti

    negus negesti Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    106
    Likes:
    6

    Du bist ja ein echter Held! Konntest dann bestimmt in der Schule einen tollen Aufsatz zum Thema "Mein schönstes Ferienerlebnis" schreiben.
     
  7. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Ja, evtl. hat Schlesinger einen Tipp. Entschädigung will ich ja keine, aber die Frage ist, ob ich zumindest die Betreuungsleistungen einfordern kann (Hotel, Taxi, Verpflegungskosten).
     
  8. A340

    A340 Guest

    Den Kommentar hättest Du Dir sparen können. :!:
     
  9. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Spielen die anderen Kinder nicht mit dir ?
     
  10. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Thailändische Adlige sind darüber erhaben. (mit Verweis auf ältere und aktuelle Posts)
     
  11. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Zunächst meine volle Solidarität! So vom Service abhängig zu sein und geradezu ohnmächtig nichts daran ändern zu können nagt wahnsinnig!
    Da hatten wir ja am 5.9. (SFO-DFW-YUL) richtig Glück und am 7.9. (YUL-ORD-DUS) funzte in ORD wieder alles reibungslos.

    Was mich an solchen Situationen so richtig fuchst ist, dass man im Zweifelsfall LH gebucht (und meist mehr dafür bezahlt und in der Regel die Rutsche in Kauf genommen hat) in dem Irrglauben, gerade in solchen Fällen dann ein besseres Backup zu bekommen als meinetwegen bei AF/DL. Nix! Und ich bin mir nicht einmal sicher ob es für Dich besser gelaufen wäre, wenn es nicht UA-Codeshares gewesen wären. Ich habe mir nachts von irgendwo schon den Akku mit dem SEN-Service leertelefoniert, völlig für die Füsse. Ich habe bislang tatsächlich nur bei TopBonus an gold-Hotline) telefonisch Hilfe bei Problemen bekommen, allerdings wage ich zu bezweifeln, dass in einer ähnlichen Situation AB eine Lösung für einen AA-Codeshare hätte erwirken können.
     
  12. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Ich finde es auch merkwürdig, dass mir die SEN HL noch in IAH garantiert hat (auf mehrfache Nachfrage), dass mir ein Hotel Voucher zusteht....und zwar inkl. Transfer. In ORD kommt dann LH und erzählt mir, dass die 433 ja pünktlich war und ich mich von daher an UA wenden muss. Die Tatsache, dass es sich um ein LH Ticket handelt, welches ja auch mit der ohnehin recht knappen Umsteigezeit angeboten wurde, interessiert nicht!

    Trauriges und wenig kulantes Verhalten! Bin mir nicht sicher, ob es sich überhaupt lohnt hier LH anzuschreiben.
     
  13. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    kleines Trostpflaster: da meine Umbuchung von der 433 am 05.09. auf die 431 am 06.09. auch einen Änderung der Buchungsklasse zur Folge hatte (Z -> D) bekam ich wenigstens ca. 2500 Statusmeilen "geschenkt". :roll:
     
  14. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Statusmeilen? Wie hast Du das denn bewerkstelligt? Mir stopfen Hotels und Airlines in solchen Fällen immer nur massenweise diese unnützen Bonusmeilen rein:(
     
  15. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Dazu musste ich überhaupt nix tun. Umbuchung war von Z auf D. ORD -> FRA gibt in Z knapp 7500 Meilen und in D knapp 10.000 Meilen (inkl. Exec. Bonus). :mrgreen:

    Trotzdem hätte ich darauf gerne verzichtet.

    PS: vor 2 Jahren wurde ich aus ähnlichen Gründen von P in C umgebucht (Flug nach SIN -> konnte zumindest Zuhause nächtigen). Das gab dann fast 7000 Statusmeilen mehr!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2014
  16. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Update: LH hat auf meine (freundlich formulierte) Mail reagiert und sich telefonisch sehr angemessen entschuldigt. Hotel, Mietwagen und Auslagen für Essen (soweit nachweisbar, ansonsten Pauschale) werden mir ersetzt und als "Trostpflaster" bekomme ich noch 20.000 Meilen.

    Finde ich nett, schnell und kulant!
     
  17. A340

    A340 Guest

    Na, mal ein Lob für die LH.
     

Diese Seite empfehlen