Welches Hotel auf " The Palm " ?

Dieses Thema im Forum "Afrika/Naher und Mittlerer Osten" wurde erstellt von charlie, 3. Oktober 2016.

  1. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Für uns wird die Wahl entweder zwischen dem Fairmont oder dem Sofitel fallen. beide habe schöne Zimmer, jeweils mit Balkon, beide haben eine Executive Lounge und beide liegen vom Preis her gleichauf. Welches haltet ihr für besser - und wie sieht es mit dem Anteil russischer Gäste in diesen Häusern aus ( generell habe ich nichts gegen Russen, aber es soll Hotels wie das Rixos RAK geben, da liegt der Anteil bei 90%, und das ist mir dann doch zuviel ). Noch ne andere Frage in diesem Zusammenhang: welche Hotels in Dubai, die über eine Executive /Club Lounge verfügen , haben eine Lounge, bei der man eine Terrasse hat- also z.B. Abends im freien sitzen kann ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2016
  2. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Typische Argumentation wie von Rassisten und Antisemiten („Ich habe nichts gegen Neger bzw. Juden, aber …“). Ich finde solche allein auf Vorurteilen beruhenden Meinungen und Verallgemeinerungen unerträglich.
     
  3. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Nun, der Ruf kommt ja nicht von ungefähr , das muss man mal deutlich sagen. Die Russen, die ich im Hotel beobachten durfte, bedienen dieses Klischee quasi zu 100 %, was das Benehmen betrifft. Ich würde es unerträglich finden, in einem Hotel Urlaub zu machen, was fast ausschliesslich in " Russischer Hand " ist- wenn Du das anders siehst, steht es dir frei, ein Hotel nach diesen Kriterien zu buchen . Ich für mich spreche aus 100% Erfahrungen: Ritz Carlton Sharm El Sheik: Club Lounge musste mit Hilfe von Security von Russen geräumt werden, die die Alkoholvorräte wortwörtlich plünderten- das muss ich nicht nochmals haben- wer drauf steht, dem sei es gegönnt.
     
  4. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Aha. Dann hältst Du wohl Deine Schlussfolgerung für zwingend, dass sich russische Gäste wie in einem Hotel in Sharm el Sheik auch in allen anderen Hotels auf der Welt immer und überall daneben benehmen. Mit einer solchen Auffassung bestätigst Du das, was ich oben geschrieben habe.

    Vor diesem Hintergrund beabsichtige ich nicht, die Diskussion mit Dir fortzusetzen.
     
  5. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Das sehe ich auch so- Diese Art der Diskussion ist nicht ziehführend.
     
  6. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    216
    Likes:
    99
    Wie lange bleibst du dort? Wenn 4+ Nächte würde ich mir überlegen, doch einfach 50-50 zu machen :)

    Persönlich kenne ich weder das eine Hotel noch das andere. Ich kenne das Fairmont in Abu Dhabi (Insgesamt gut, mit sehr gutem Frühstück, aber gewissen Abstrichen im Service - auf hohem Niveau, natürlich) und auch das Sofitel in Abu Dhabi (sehr gut, bloss zu Ramadan nicht empfehlenswert - wobei die Zimmerrate dafür auch entsprechend tief war) - beides gute 5* Hotels. In Dubai dürfte es nochmal - auch der der Exklusivität von "The Palm", nochmal 1, 2 Stufen darüber liegen vom Niveau her. Deshalb auch mein 50-50 Vorschlag.

    Wieso nur eins nehmen, wenn man beide haben kann ;)
     
  7. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Ich war zuletzt im August in Dubai und fliege auch Ende November wieder hin. Auf der "Palme" würde ich mich allerdings nie einquartieren, da ist man völlig isoliert, das gilt auch für die von dir ins Auge gefassten Hotels. Jeder Besuch in einer Mall oder einem anderen Ziel kostet ca. 25-30 Minuten Fahrtzeit pro Strecke. Abends ist man total auf das Hotel angewiesen, man ist also ziemlich isoliert, das muss man so schon mögen. Ich selbst wohne meist im Shangri-La mit Horizon Club Zugang. Das ist eher für einen Geschäfts- oder Erlebnis- Urlaub in Dubai geeignet, zum Baden würde ich aber immer an den Jumeirah Beach, möglichst ein Hotel am "The Walk" oder, wenn es Luxus sein darf, ins Madinat Jumeirah.
     
  8. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    216
    Likes:
    99
    Was Bali08 grundsätzlich zur Location gesagt hat, stimmt natürlich auch. Jumeirah Beach ist OK; wobei ich das Hilton dort ziemlich schrecklich finde (da kann ich genauso gut nach Spanien..) - viel zu überlaufen. Das Hilton in AUH mit Strand ist da bei weitem besser.

    Im Endeffekt kommt es halt sehr drauf an, was man für eine Art von Urlaub machen möchte. Ich bin in DXB lieber "im Kuchen" drin, also irgendwo am Creek.
     
  9. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Danke für eure Tipps und Empfehlungen. Zum Glück haben wir noch etwas Zeit mit der Entscheidung. Natürlich ist The Palm weg vom " Schuss", zumindest das Fairmont bietet einen Shuttle an. Habe mir jetzt mal das Westin angeschaut am Jumeirah Beach: schöne Anlage, alle Zimmer mit Balkon ( oder Executive Zimmer ), tolle Poolanlage, oder als Stadthotel das Raffles Dubai mit riesigen Zimmer, die auch alle über einen Balkon verfügen- zudem wohl eine absolut besten Adressen in Dubai ( so zumindest Tripadvisor ). Der Aufenthalt dort ist für eine Art Stop Over mit 5 tagen dort.
     
  10. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Ich war sowohl im Raffles (geschäftlich) als auch im Westin Marina (bei Freunden) tagsüber zu Besuch. Das Raffles ist ein Hammer Hotel, liegt zwar nahe am Flughafen, Lärm von dort habe ich allerdings nicht gehört. Wenn ich nicht Shangri-La Fan (mit hohem Golden Circle Status) wäre, würde ich im Raffles wohnen.
    Das Westin Marina wäre nichts für mich. Bei meinem Besuch in der Mitte der Woche gefiel es mir ganz gut.
    Unsere Freunde sind da allerdings ausgezogen.
    Vielleicht stammen die guten Bewertungen bei Tripadvisor von eher jungen Leuten, die sich von der durchaus gelungenen "Hardware" beeindrucken lassen. Nach Auskunft unserer Freunde wird die benachbarte Marina spätestens am arabischen Wochenende zur absoluten Lärmquelle. Wenn dort jeder zeigen muss, wie der Motor seines Bootes aufröhrt, ist es mit der Strandidylle wohl vorbei.Neben dem Hotel liegt offenbar eine Disco, die bis frühmorgens (nicht wenige besoffene) Besucher verabschiedet.
    Wer in nach dort gelegenen Zimmern wohnt, hat Pech.
     
  11. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Bali08: wir sind von Montag bis Freitag dort, also am Freitag Mittag müssen wir zum Airport- da sollte uns das arabische WE " erspart " bleiben ( das ist doch Freitag und Samstag ? ). Das Shangri La ist auch nicht schlecht. Wie ist denn dort der Horizon Club, auch im Vergleich zu Raffles ( falls Du dort in der Lounge warst ) ? Und hat zumindest der Club eine Terrasse / Aussenbereich, weil die Zimmer dort haben wohl kein Balkon.
     
  12. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Der Balkon im Raffles nützt dir soviel nicht, es ist ziemlich lärmig von der zum Flughafen führenden Straße.Im Raffles war ich nicht in der Clublounge. SL hat aber (neben Ritz Carlton) traditionell die besten Clublounges weltweit. Das Frühstück kann man wahlweise in der Lounge oder im Dunes Cafe einnehmen (da fällst du um, ob des Angebots). Mittags um 13.00 Uhr gibt es Teatime mit Sandwiches, Kuchen etc., abends wie in allen Clublounges, alkoholische Getränke und Canapees, den Tag über natürlich kostenlose soft drinks etc.
    Der Horizon Club hat keine Terrasse, aber es gibt in der 4. Etage (von 18.00 Uhr bis nach Mitternacht) die ikandy lounge, draußen gelegen, flauschige bequeme Sitze mit Blick auf den Burj Khalifa, der ja fast gegenüber liegt, dazu nette Hintergrundmusik, ideal zum Chillen.
    Bis vor Kurzem gab es das Angebot für Golden Circle Member "third night on us", also eine kostenlose Nacht (natürlich auch bei mehr als 3 Nächten), bei meinem Aufenthalt Ende November/Anfang Dezember erspart das einige Hundert Euro.Vom SL fällst du fast in die Dubai Mall, es gibt auch einen kostenlosen Hotel Transfer.
    MRT Station liegt gegenüber dem Hotel.
     
  13. OliverWelzel

    OliverWelzel Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Auf die Insel würde ich auch nicht gehen. Lieber in das Royal Mirage oder so, auf der anderen Seite.... Um die Stadt zu Erleben ist das schöner
     
  14. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Nun, wir waren schon mehrmals in Dubai, vom Palm Tree Court , über das RC, bis hin zum Conrad Dubai, aktuell kombinieren wir das Creekside Jumeirah ( wegen Wild Wadi Zugang ) nun mi dem Waldorf Astoria the Palm, da wir Diamond Member sind.
     
  15. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Ist eben alles Geschmackssache.
    Meine Frau hat auch einen hohen Status bei HHonours, aber im Waldorf Astoria Palm Jumeirah haben wir dafür nicht viel bekommen.
    Zudem hat uns das Hotel mit einer riesigen Hochzeitgsesellschaft und lärmenden, betrunkenen Gästen (zB. im Pool) vergrault, das zog sich über mehrere Tage hin, das Managment ging auf Tauchstation.
    Wir sind ab morgen wieder im Shangri-La Dubai, da herrscht Ruhe.
     
  16. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Das mit ist diesen Veranstaltungen ist natürlich ärgerlich- aber reines Pesch. Wenn eine betuchte Großfamilie ähnliches im Shangri-La machen wollte, wird das Management wohl kaum ablehnen, wenn es finanziell passt.Zum Glück sind wir nicht übers Wochenende da. Ansonsten denke ich, es gibt schlechtere Häuser in Dubai als das Waldorf Astoria :)
     

Diese Seite empfehlen