Aegean M&B Gold Status

Dieses Thema im Forum "Sonstige Vielfliegerprogramme" wurde erstellt von norbo80, 28. April 2013.

  1. norbo80

    norbo80 Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Hallo
    Ich habe eine Strecke geplant:
    TAP: VIE-LIS-GIG-LIS-VIE
    TAM: GIG-EZE-GIG-GRU-LIM-CUZ-LIM-GRU-MAO-BSB-SSA-GRU-IGU-CWB-GIG
    Belavia VIE-MSQ-VIE ca 3mal
    Dazu ungefehr 30 Übernachtungen/ 7 Hotels über Booking.com gebucht
    Wie kann ich die Meilen gescheid buchen um einem Star Alliance Gold Status zu erreichen?

    Ist *A Gold-Status eine einzige Alternative?
     
  2. Dark-Sider

    Dark-Sider Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Hallo,

    unter http://de.aegeanair.com/milesandbonus/beschreibung-des-programms/gewinnen-sie-im-flug/#TAM kannst Du direkt nachsehen welche Buchungsklassen wieviele Meilen bei A3's M&B geben. Es gibt offenbar auch Buchungsklasse die nur 50% oder sogar gar keine Meilen geben. Bei den Flugbuchungen solltest Du also entsprechend aufpassen in Buchungsklassen zu landen die möglichst 100% der Meilen gutschreiben (Economy). Für noch mehr Meilen kannst Du natürlich Business fliegen ;-). Die geplanten Strecken sollten leicht für *G auf A3 reichen. Wichtig: TAM ist nur noch bis zum Q2/14 in der StarAlliance. Du solltest also vorher fliegen.

    Die Hotelübernachtungen geben nur Prämienmeilen aber nicht die für den Status benötigten Statusmeilen.

    Welches Vielfliegerprogramm innerhalb der *Allianz du wählst ist Deine Entscheidung. M&B führt sicher schnell zum Erfolg. Wenn die Airlines auf TAP und TAM beschränkt sind bleibt auch nur die *Allianz.

    Belavia ist AFAIK nicht in der *Allianz. Alternativ kannst du mit Austrian (OS) ebenfalls VIE - MSQ fliegen und *Allianz-Meilen sammeln.

    bye
    Darky
     
  3. norbo80

    norbo80 Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Wie kann ich Air France Flüge auf Miles And Bonus buchen?? Ich sehe keine Möglichkeit :(
     
  4. havetofly

    havetofly Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    1
    Ich glaube Du hast das System noch nicht ganz verstanden. Du kannst keine Meilen die Du auf AirFrance ( Skyteam ) erfliegst auf eine, Star Alliance Programm gutschreiben.
     
  5. norbo80

    norbo80 Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
  6. elfusca

    elfusca Newbie

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    wie sieht es mit der Requalifizierung jetzt aus? Hat schon jemand Erfahrungen gesammelt? Ich bin schon Gold und würde daher jetzt gerne wissen, ob ich dieses Jahr wieder 20.000 Meilen brauche um auch nächstes Jahr Gold zu sein oder ob ich einfach nur alle drei Jahre nur einmal die Karte benutzen muss.

    Viele Grüße
    elfusca
     
  7. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Das wäre die Erfindung des Perpetuum Mobile!
     
  8. elfusca

    elfusca Newbie

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Zunächst möchte ich mal entschuldigen, dass ich diese Frage versehentlich auch hier gepostet habe. Des Weiteren möchte ich mich für die schnelle Antwort bedanken und zwar jene, die ich hier bekommen habe:
    http://www.vielfliegerforum.de/sons...amme-94/aegean-miles-bonus-374736/index3.html

    An alle die das Thema auch interessiert. Es ist tatsächlich so, dass man die Karte nur einmal benutzen muss um den Goldstatus zu erhalten.

    An no_way_codeshares: Warum antworten Sie denn zu diesem Thema, wenn Sie sich damit offensichtlich nicht auskennen?
     
  9. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich habe mich bemüht Dir auf diese Frage "oder ob ich einfach nur alle drei Jahre nur einmal die Karte benutzen muss." eine Antwort zu geben und bedanke mich für das freundliche Feedback.
    Auch wenn das Aegean Regelwerk hierzu nicht eindeutig ist, überrascht mich Deine Auskunft tatsächlich. Wenn sich diese Information bewahrheiten sollte, mache ich das auch!
     
  10. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Das ist ja gerade die Verarsche aller *AG Statuskunden von A3. "Fliege 1x in 3 Jahren und Du hast die selben Vorteile wie ein echter Vielflieger"! :roll:
     
  11. djlack

    djlack Bronze Member

    Beiträge:
    114
    Likes:
    0
    Man darf sich halt nicht verarschen lassen. In Zeiten von diversen Enhancements und der Entwertung der Z-Klasse kann man keinem Homo oeconomicus einen Vorwurf machen, wenn er/sie sich andere Lösungen sucht.
    Das ist playing by the rules.

    Die Frage ist dennoch gerechtfertigt, wie lange die anderen sich das gefallen lassen...
     
  12. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Du hast mir nun immerhin in zwei Threads zwei überzeugende Gründe für den SEN-light (A3) genannt, von dem ich zuvor nicht viel hielt.
     
  13. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Dazu hast Du meine Posts gebraucht?! :shock:
    Sämtlich Argumente sprechen für diesen Status. Von daher verstehe ich Deine Aussage nun nicht!

    Zu kritisieren ist die Tastache, dass A3 mit diesen niedrigen Grenzen Mitglieder lockt, die niemals einen *AG Status erfliegen würden und dadurch das Program ad absurdum führt. Das Ergebnis sind überfüllte SEN bzw. *AG Lounges. Aber die Paxe machen doch alles richtig!

    Aber das Du erst meine Posts benötigst um vom A3G überzeugt zu werden, kann ich nicht nachvollziehen. Was spricht denn gegen ein Programm, welches einem einen Gold Status quasi hinterherwirft?! Wenn man den SEN niemals erreicht doch eher wenig bis gar nichts, oder?! :roll:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2014
  14. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Absolute Zustimmung! Wie bereits mehrfach erwähnt, mache ich A3 Vorwürfe und nicht den Paxen, die diese Lücke nutzen. ....und ich hoffe, dass die anderen Allianz Member hier möglichst bald eine Mindestgrenze einführen!

    Sollte ich den SEN irgendwann mal nicht mehr erfliegen können und diese Möglichkeit existiert noch, werde ich sicher auch mal zum "Schmarotzer".
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2014
  15. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Sehe ich auch so.
    Anders als bspw. Polizisten oder Bahnangestellte in der 1. Klasse im Zug halten sich die "A3-SENs" ja durchaus berechtigt in den Lounges auf.
    Das Problem (die Schuld) liegt meiner Meinung nach aber weniger bei A3 (für die gilt letztlich das gleiche wie für die Paxe) als vielmehr bei der Allianz, die einzelnen Mitgliedern derartige Spielräume eröffnet. Offenbar buhlen die unterschiedlichen Allianzen sogar um solche Mitglieder wie A3.
     
  16. Zahnfee1978

    Zahnfee1978 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    92
    Likes:
    16
    Und wieso hast Du "davor" nicht viel gehalten? Ein fast geschenkter Gold Status ist doch der Traum eines jeden Optimierers!
     
  17. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Weil ich in den 19 Jahren mit M&M schon zu oft erlebt habe, dass solche Ausweichmöglichkeiten in irgendeiner Form später wieder erschwert oder angepasst wurden und weil ich von meinen Airports auf 4U angewiesen bin, möchte ich am SEN festhalten.
    Aber nach den Diskussionen hier ist A3 wenigstens für das zweite Jahr interessant geworden.
     
  18. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Das ist doch relativ einfach. Wenn Du die Möglichkeit hast am SEN festzuhalten, dann solltest Du das auch so lange wir möglich tun. Den A3G im "toden Jahr" zu erfliegen, ist eine Möglichkeit, die sicher viele nutzen. Allerdings kann man durchaus davon ausgehen, dass hier irgendwann mal reagiert wird. Ausserdem bringt Dir der *AG an einem 4U Airport doch so ziemlich überhaupt nichts?!
     
  19. alexuser

    alexuser Pilot

    Beiträge:
    74
    Likes:
    1
    Grund für mich für A3 ist vorrangig die Möglichkeit ein zusätzl. Gepäckstück mitzunehmen. Der Lounge-Zugang ist
    zweitrangig da ich öfters schon die Priority-Club´s genutzt habe.
    Nur so als Anmerkung da ich hier den Eindruck habe Lounge´s sind das wichtigste und könnten überfüllt werden.

    Den SEN schaffe ich nicht mehr so leicht, daher AEGEAN. (aber noch fehlen ca. 2000 Meilen für Gold)
     
  20. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Was bei 4U allerdings auch nicht funktioniert. Aber bei Flügen mit LH bzw. *A ist dies natürlich ein wesentlicher Vorteil.

    Die Lounges sind sicher nicht das Wichtigste und sie sind oft, zu einem nicht unwesentlichen Teil durch A3 G Member, überfüllt.
     

Diese Seite empfehlen