Amex-Produkt nicht mit Amex-CC bezahlbar?

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von Sanne, 8. Mai 2008.

  1. Sanne

    Sanne Gold Member

    Beiträge:
    566
    Likes:
    0
    Vielleicht hat jemand einen heissen Tipp für mich? Bin gerade stinksauer weil folgendes passiert ist:

    Sanne hat Amex Gold-Card (derer sogar gleich zwei) :wink:
    Sanne sammelt Membership-Rewards Punkte und bezahlt kräftig mit der Amex, damit der Punktestand sich erhöht :p
    Sanne will im Januar auf Bali drei Wochen Urlaub machen :D
    Leider akzeptiert das Hotel nur harte Dollars oder Visa/Mastercard - jedoch keine Amex :?
    Sanne denkt sich: Kein Problem - wozu gibt es Amex Travelers Cheques? Schlagen wir dem System doch ein Schnippchen und kaufen jetzt (zum günstigen Dollarkurs) für 5.000 USD ein paar TCs und sammeln gleichzeitig noch einen ordentlichen Batzen MR-Punkte :idea:

    Sanne ruft bei Amex an und erhält die Auskunft, dass die Bezahlung ausschließlich mit EC-Karte möglich ist
    Als "Bonbon" gibt es auch noch die Info, dass US-Amerikaner die TCs sehr wohl mit der Amex-CC bezahlen können
    (Wenn mehr Smileys erlaubt wären, würden hier jetzt noch eine Menge Teufelchen zu sehen sein)

    Sanne ist stinksauer...
     
  2. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0

    Einen Tipp noch, AMEX-TCs über den ADAC ordern, da sparst Du das 1% und die versandkosten (ab 750€)....
     
  3. Sanne

    Sanne Gold Member

    Beiträge:
    566
    Likes:
    0
    Hey cool! Dass man die Dinger auch über den ADAC ordern kann, wusste ich noch nicht. Ist jetzt nur noch die Frage, ob als Zahlungsmittel meine Amex akzeptiert wird...

    Danke für den Tipp!
     
  4. Hopper

    Hopper Silver Member

    Beiträge:
    457
    Likes:
    41
    beim ADAC kann Sanne aber auch nicht mit Ihren zwei Amexkarten zahlen...
    Eventuelle Alternative: z.B. Postbank Sparcard befüllen und dann (bis zu zehnmal jährlich kostenlos) am VISA Plus Geldautomaten im Ausland Bargeld ziehen
     
  5. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Hallo sanne,

    Ich wäre auch sauer; daher einige hier einige Überlegungen:

    1. Anderes Hotel auswählen (über Amex Reiseservice?). Wer keine Amex nimmt, sondern "nur" VISA/MC outet sich in meinen Augen als obergeiziger Erbsenzähler (wegen der geringfügig höheren Provision an Amex), spart wahrscheinlich auch im Hotel an allem (Service, Qualität) und verdient demnach mein Geld schlichtweg nicht. :wink:

    2. Laut Auskunft von einem Amex-Mitarbeiter wird der Erwerb von TCs wie Bargeld behandelt. D.h. deren Logik ist es, würdest Du den Kauf von TCs mit Amex bezahlen, hättest Du praktisch eine "Barverfügung" auf der Karte bis zum nächsten Abrechnungszeitpunkt. Das ist von Amex nicht gewünscht (daher werden ja auch Bargeldabhebungen mit der Karte dem Abrechnungskonto sofort belastet).

    3. Schreibe doch den Sachverhalt an die Amex Geschäftsführung in Frankfurt (drunter hat's keinen Sinn). Weise insbesondere auf die Diskriminierung gegenüber der US-Amex hin. Zumindest einige MR-Pünktchen sollten als Ausgleich dabei herauskommen.

    Ansonsten ist der Bezug über den ADAC (als Mitglied) wirklich der beste Deal: http://www.adac.de/Mitgliedervorteile/D ... checks.asp

    Leider ist die Zahlungsweise aber auch hier auf die ec-Karte beschränkt. :(
     
  6. stefanm

    stefanm Diamond Member

    Beiträge:
    3.048
    Likes:
    0
    ich bin schon seit vielen jahren derart enttäuscht von amex, dass mich das nicht wirklich wundert - selbst als platinum-kunde wurde mir damals kaum service-charakter von amex gezeigt - und, obendrein beim kündigen der karte ca. 100.000 mr-punkte einfach gelöscht .. danach zeigte man sich völlig uneinsichtig und ich hätte klagen müssen. das war mir damals zu blöd - heute würde ich es definitiv tun.

    ich kenne auch kein unternehmen, bei dem die promotion-typen und -tanten am airport so nerven wie die von amex - gehts euch nicht auch so??
     
  7. Sanne

    Sanne Gold Member

    Beiträge:
    566
    Likes:
    0
    Eigentlich hast Du Recht. Allerdings gewährt uns das Hotel eine Super-Sonderrate (200 statt 450 USD), weil ich Anfang dieses Jahres dort ein bisschen IT-Beratung gemacht habe und ein gigantisches Sicherheits-Leck in deren EDV aufgedeckt habe. Das Hotel ist super - Qualität und Service stimmen 100%ig. Wenn die uns jetzt schon diesen prima Übernachtungspreis anbieten kann ich verstehen, dass sie nur ungern hohe CC-Provision bezahlen wollen.

    Wenn Amex wenigstens eine Barabhebung zulassen würde, wäre ich ja glücklich. Dann würde ich jetzt einen festen IDR-Preis mit dem Hotel vereinbaren, gegen Ende des Urlaubs einfach ausreichend Kohle mit meinen CC-Karten aus dem Automaten "ziehen" und die Sache wäre geritzt.

    Das werde ich mal versuchen. Das Wochenende ist ja lang genug - Zeit sollte ich dafür haben. Mal sehen, wie lang die sich ihrerseits Zeit mit der Beantwortung lassen. Unter Umständen ist der Dollar dann schon wieder gestiegen? :shock:

    Ich hatte auch gesehen, dass es wohl mal eine aufladbare Amex gegeben hat. Dieses Produkt ist aber seit 2007 nicht mehr verfügbar. Schade eigentlich...
     
  8. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Tun sie. Wenn Du Deine Karte länger als 6 Monate hast genügt ein Anruf bei der Kundenbetreuung und Du erhälst eine PIN für Geldautomaten (die Du Dir sogar selbst aussuchen kannst). Dein Abrechnungskonto wird allerdings sofort belastet (etwa wie bei ec-Karten).

    Was das Hotel angeht: In dem Fall stimme ich Dir zu, das ist schon ein guter Deal.
     
  9. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Der Dollar steigt immer erst dann, wenn ich eine USA-Reise gebucht habe - ist schon seit Jahrzehnten so... :roll:

    Andererseits fällt der Dollar garantiert, wenn uns unsere Freunde aus USA besuchen kommen - eigentlich sollte ich ins Devisentermingeschäft einsteigen :wink:
     
  10. Sanne

    Sanne Gold Member

    Beiträge:
    566
    Likes:
    0
    Wahnsinn! Ich bin seit 1996 Amex-Kunde und wusste gar nichts von dieser Möglichkeit. Ein sofortiger Anruf bei Amex hat folgendes ergeben:
    1. Kohle am Automaten ziehen kostet 4% Gebühr - im Ausland zzgl. 2% für den dortigen Einsatz.
    2. Gold-Kunden können innerhalb von 7 Tagen bis zu 1.500 € abheben und die Belastung des Referenzkontos erfolgt max. 5 Tage später.
    3. Es gibt keine MR-Punkte *grummel*

    Somit scheidet diese Variante auch aus. Es ist aber schön, diese für mich neue Möglichkeit der Barabhebung zu kennen. Ich werde am Wochenende also meinen Bleistift spitzen und die Frankfurter "Ober-Amexer" anschreiben :wink:
     
  11. Sanne

    Sanne Gold Member

    Beiträge:
    566
    Likes:
    0
    Okay. Für wann hast Du gebucht? *zwinker*
     
  12. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Noch gar nicht. Deinem kostengünstigen Urlaub steht also nichts im Wege. :wink:
     

Diese Seite empfehlen