Annullierung

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Frager2010, 1. Dezember 2010.

  1. Frager2010

    Frager2010 Co-Pilot

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    Lufthansa hat den heutigen Flug 2829 STU-HAM um 18.35 Uhr annulliert. Aus welchen Gründen auch immer, denn extremer Schneefall sind weder in Stuttgart noch Hamburg.

    Wie läuft es bei dieser airline? Automatische Umbuchung auf den nächsten Flug oder Bahnfahrt bzw. Übernachtung?

    Mich täte auch interessieren warum Lufthansa mit Annullierungen immer sehr schnell bei der Sache ist. Air Berlin z.B. fliegt heute problemlos STU-HAM und auch bei Germanwings gab es bis Ende Oktober so gut wie nie Probleme. Warum bei Lufthansa, obwohl dort eigentlich sogar mehr FLugzeuge zur Verfügung stehen?
     
  2. Tommy II

    Tommy II Bronze Member

    Beiträge:
    155
    Likes:
    0
    Mein Flug MUC- FMO ist auch gecancelt worden, Begründung lt. Durchsage am Gate zunächst " keine Crew verfügbar", später dann , als immernoch keine Crew aufzutreiben war, das winterliche Wetter. Gibt es irgendeine Chance auf Entschädigung in diesem Fall, wenn Lufthansa es an einem Flughafen wie MUC nicht zustande bringt, eine Ersatz- Crew aufzutreiben? Oder wird das sowieso nachträglich sowieso auf das Wetter geschoben und man hat als Passagier keine Chance, das Gegenteil zu beweisen, denn es gibt ja nur die Ansage am Gate?
    Neben einem riesigen Chaos lief es folgendermaßen ab: es wurden nach einigem Hin und Her Bahngutscheine angeboten, man hat die Möglichkeit erwähnt, sich auf den nächsten Flug (6 Stunden später) umbuchen zu lassen, wobei nicht klar war, ob und wieviele freie Plätze noch vorhanden sind und ob dieser Flug überhaupt stattfinden wird. Essens- oder Getränkegutscheine- Fehlanzeige.
    Ein paar Passagiere waren schon am Abend vorher da , auch dieser Flug war gecancelt worden- sie hatten Hotelgutscheine und eine Taxi-bzw. Shuttlefahrt bekommen.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    ICh kann Dir nur empfehlen an den LH Counter zu gehen oder die HL anzurufen.
    I.d.R. wirst Du auf den nächsten Flug umgebucht. Falls der Deine der Letzte war, bietet man Dir eine Zugfahrt an.
    Der Rest ist verhandlungssache! :lol:
    Geld steht Dir nur zu, wenn der Flug nicht aufgrund höherer Gewalt ausgefallen ist. Dies muss aber die Airline nachweisen und zu "höherer Gewalt" zählen keine technischen Defekte (mehr) sondern fast ausschließlich noch die Wetterbedingungen (anderer Grund wären terroristische Aktivitäten wie Androhung eines Anschlages etc.).

    Übrigens: Stuttgart hat den Code STR und nicht STU!!! :roll:
     
  4. Tommy II

    Tommy II Bronze Member

    Beiträge:
    155
    Likes:
    0
    Ist das Fehlen einer Crew bzw. das Nichtbeschaffenkönnen einer Ersatz- Crew höhere Gewalt?
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Wenn die Crew aufgrund der Wetterbedingungen nicht frühzeitig am Flughafen eintreffen KANN, JA (da müssen dann aber schon chaotische Verhältnisse herrschen).
    Du kannst von keiner Airline verlangen, dass zig Ersatz-Crews vorgehalten werden!
     
  6. Tommy II

    Tommy II Bronze Member

    Beiträge:
    155
    Likes:
    0
    Eine hätte gereicht! :roll:
     
  7. falkehh

    falkehh Bronze Member

    Beiträge:
    166
    Likes:
    0
    Gestern ist mein Flug MUC-HAM um 21:20 Uhr ebenfalls annuliert worden aufgrund der Wetterbedingungen. Ich wurde auf heute Mittag umgebucht, erhielt eine Taxifahrt nach Unterföhring und zurück, sowie eine Hotelübernachtung mit Frühstück.Taxikosten waren pro Strecke knapp 50 Euro für die LH, Hotelzimmer 120 Euro.
    Eigentlich sah es in München gestern gar nicht so schlecht mit dem Wetter aus, im Gegensatz zu heute Mittag, wo wir erst eine Stunde später loskamen, wegen einer Warteschlange an den 3 Enteisungsfahrzeugen.
    Ich will mich nicht beklagen. Überlegt einfach mal, Easyjet und Co. würden einen Flug annulieren. Dann steht man da mit seinem Koffer und kann zusehen, wo man eine Bleibe findet!

    Gruss aus dem eisigen Hamburg
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Und wenn aufgrund des Wetters oder anderen Umständen mehrere Crews nicht frühzeitig zum Airport kommen können?! Hast Du dir auch schon mal überlegt, wieviele Flüge LH weltweit oder auch nur in D pro Tag abfertigt?! Wir reden nicht nur von MUC. Wenn man Deiner Argumentation folgen würde, sitzt je eine Ersatzcrew dann in FRA, MUS, STR, DUS, HAM, HAJ, FMO, TXL, BRE, NUE, ...... Dann natürlich noch die Ersatzcrews an den Nicht-Deutschen Airports! :roll:

    Dem kann ich nur zustimmen!
     
  9. Frager2010

    Frager2010 Co-Pilot

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    Klar, bei höherer Gewalt darf man auch keinem böse Absicht vorwerfen, wenngleich es mir immer noch nicht begreiflich ist wie oben genannter Flug ausfallen konnte, während eine andere Airline recht problemlos fliegt.

    Ich bin 4 Jahre lang jedes zweites Wochenende STR-HAM mit Air Berlin und die letzten Jahre nur noch Germanwings geflogen. Bis auf den Island-Vulkan kein einziger Flugausfall und das Wetter war vor allem letzten Winter alles andere als immerzu optimal. Lufthansa hingegen hatte desöfteren ein annulliert auf der Abflugtafel. Das lässt durchaus die Vermutung zu, das an Tagen wie heute bewusst Kosten eingespart werden!
    Seit Germanwings Ende Oktober die Strecke STR-HAM eingestellt hat darf ich Lufthansa fliegen. Unfreundliche veraltete Purser, Passagiere die sich nicht an die Einsteigeregel Reihen 18-28 zuerst halten und mit einer Trägheit ihr Handgepäck verstauen so das bei vollem Flieger kein pünktlicher Abflug möglich ist, und nun eben auch noch die Ärgernisse bei bereits leichten Wetterproblemen. Das sind Dinge welche man von einer Billig-Airline erwarten kann aber nicht LH!
     
  10. munichboy7

    munichboy7 Bronze Member

    Beiträge:
    138
    Likes:
    0
    ?
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Bitte bedenke auch, wie oft LH und wie oft andere Airlines diese Strecke fliegen. Aber ganz unrecht gebe ich Dir nicht!
    Ausserdem ist 4U letztendlich auch LH!

    Kann ich nicht bestätigen. Gerade auf Kurzstrecke werden junge Purser eingesetzt!

    Da kann LH wohl wirklich nix dafür! :roll:

    Wetterprobleme treffen leider nicht nur Billig-Airlines. Die Gründe der Annulierung kennst Du zudem noch gar nicht.
    Ausserdem kannst Du bei LH Deinen Frust wenigstens mit einem Glas Wein runterspülen und kannst 20 kg Freigepäck mitnehmen. Weitere Vorteile zähle ich nicht auf. Mit Deinem Flugaufkommen wirst Du ja schon bald FTL sein! :roll:
     
  12. Frager2010

    Frager2010 Co-Pilot

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    Marioconi:

    4U ist vollkommen anders als LH.
    Bei 4U wird (zumindest in Hamburg) kontrolliert ob zuerst die hinteren Reihen einsteigen und zu langsame Handgepäckverstauer angetrieben. Gut bei Lufthansa fliegt ein anderes Klientel. Trotzdem müssen solche Verzögerungen nicht sein.

    Zum Alter der Purser: Ich bin nun 6mal LH geflogen. U50 sieht man in der Minderheit.

    Das soll nun auch keine ausartende Kritik an der Airline werden. Jede hat ihre eigene Schublade und das weiss man vorher.
    Mich ärgert es nur wie leichtfertig LH Flüge annulliert. Das müsste mit etwas mehr Wille nicht sein!
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Wie soll dies LH denn kontrollieren?! Bei LH gibt es Statuskunden, die jederzeit einsteigen können. Also FTL, SEN, HON und *A Gold. ...Dazu kommt bei LH noch die BIZ, die bekanntermaßen in den vorderen Reihen zuhause ist. Die Mitreisenden der Statuskunden wollen zudem mit dem Partner/Kollegen einsteigen! All dies gibt es bei 4U nicht.
    Du hast also fast keine Möglichkeit beim Boarden zu kontrollieren!
    ...und noch mal: 4U ist auch LH! 4U wird seit 2009 unter dem Dach der Lufthansa Commercial Holding geführt und ist somit eine 100% Tochter der LH! :roll:

    Ich flieg ca. 30x im Jahr innerdeutsch LH und dies seit ca. 10 Jahren. Ü50 ist die Ausnahme!!! :roll:

    Prozentual gesehen annulliert LH garantiert weniger Flüge als FR, 4U oder U2.
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Sechs mal ist ja nun kein Maßstab, ich kann dies jedenfalls - nach deutlich mehr Flügen - so auch definitiv nicht bestätigen.
    Und selbst wenn: Höheres Alter bedeutet bei LH auch in der Regel lange Erfahrung im Unternehmen. Und ich wüsste nicht, was dagegen einzuwenden ist. Die Crew ist ja nicht zur Dekoration da.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Du kannst davon ausgehen, dass LH durchaus mehr als eine Reservecrew abrufbereit hat - nur bei einem Chaos wie dieser Tage mit teils dutzenden gestrichenen oder massiv verspäteten Flügen reichen die halt auch nicht mehr. Und da streicht man durchaus zurecht als erstes Strecken, wo man auch problemlos Zug fahren kann.
     
  16. Frager2010

    Frager2010 Co-Pilot

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    Das geht heute morgen gerade so weiter. Lufthansa-Flüge STR-HAM gestrichen, während Air Berlin sogar fast pünktlich fliegt.

    Der Einwurf von fenrir, das man Strecken streicht welche mit dem Zug erreichbar erscheint schlüssig, ist in der Sache aber alles andere als gerecht! Und trotzdem kann man sich nicht des Eindrucks verwehren, das LH sehr schnell mit der Streichung von "Bahn-Rennstrecken" zur Sache geht. Oder hat Air Berlin so viele Ersatz-Crews in der Hinterhand?

    Seit zwei Tagen Chaos. Ab Samstag soll neuer Schnee kommen.
    Morgen habe ich den Flug mit Sonntag abend zurück und weiss jetzt schon das die Gefahr einer Annullierung hoch ist.
    Auf den Strecken muss man wirklich sagen: Mit der falschen Airline gebucht!
     
  17. sachsinho

    sachsinho Bronze Member

    Beiträge:
    185
    Likes:
    0
    Ich habe morgen abend den letzten TXL - CDG mit LH gebucht. Von CDG habe ich ein TGV-Ticket nach Lille, mit Zugbindung.
    Heute sind TXL-CDG-Flüge wohl bereits ausgefallen.
    Wenn der Flug gecancelt wird oder verspätet - was ist dann mit dem Bahnticket? Persönliches Pech meinerseits oder LH-Erstattung?
     
  18. Tommy II

    Tommy II Bronze Member

    Beiträge:
    155
    Likes:
    0
    Problemlos bedeutete in diesem Fall: Zwei Stunden warten auf die Ausstellung eines Zugtickets, 1 Stunde mit der S- Bahn zurück zum Hauptbahnhof, warten auf den nächsten Zug nach Münster, 6,5 Stunden Zugfahrt mit 2x Umsteigen (noch keine Verspätung eingerechnet), Bus- oder Shuttleverbindung vom Hauptbahnhof Münster zum Flughafen FMO, dort dann irgendwann im Morgengrauen mit dem PKW zum Wohn-und Arbeitsort.
    Problemlos wäre etwas anderes.
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wer sagt, daß das Leben "gerecht" sei? Das war es wohl noch nie.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Aus diesem Grunde spricht er von "der Sache" (um die es hier geht) und nicht um das Leben selbst!
     

Diese Seite empfehlen