Award-Flug mit Delta - Namensänderung

Dieses Thema im Forum "Delta Air Lines" wurde erstellt von headpro81, 27. Mai 2008.

  1. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab mal eine Frage: Kann man einen Transatlantikflug mit Delta, der mit 50.000 Meilen bezahlt wurde auf eine andere Person übertragen bzw. wie stellt man das dann an und was kostet das ggf.??

    Vielen Dank

    headpro81
     
  2. BER Flyer

    BER Flyer Gold Member

    Beiträge:
    625
    Likes:
    0
    UUhh, eigentlich nicht. Man kann zwar für eine andere Person ein Awardticket ausstellen lassen ( oder besser gesagt bezahlen ) aber nach der Austellung eine Namensänderung wird schwierig. Da will DL mit Sicherheit Geld sehen, entweder eine Change Fee oder aber eine Re-deposit Fee wenn man einen unbenutzten Award zurückgibt. Wahrscheinlich wird Rückgabe/Neuaustellung die einfachste Lösung sein...wenn denn noch Awardseats auf den gewünschten Flügen verfügbar sind.
     
  3. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    danke für deine Antwort - werd mich dann mal ggf. mit der Hotline in Verbindung setzen und nachfragen ob das geht - aber die Rückgabe des Awards und den Erhalt der eingesetzten Meilen wäre möglich!?
     
  4. BER Flyer

    BER Flyer Gold Member

    Beiträge:
    625
    Likes:
    0
    Ja, das geht - gegen $ 100 Gebühr. Außerdem sind die Sitze dann meist weg, das heisst selbst wenn ich 30 Sekunden nachdem ich meine Prämienflüge storniert habe neu buche zu den exakt gleichen Daten ( aber mit einem anderen Namen ) sind die Awardsitze meist nicht mehr verfügbar.
    Eine Namensänderung ist NACH AUSSTELLUNG nicht möglich, aber Datums/Routen- oder Abflughafenänderungen sind möglich.
     
  5. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    Vielen Dank, für deine Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen