Crew "holt Gäste nach vorne" - eigenmächtiges Upgrade?

Dieses Thema im Forum "Swiss" wurde erstellt von grodek, 9. August 2010.

  1. grodek

    grodek Gold Member

    Beiträge:
    610
    Likes:
    0
    Was ich letzte Nacht auf dem Flug von HKG nach ZRH erlebt habe, gibt mir zu denken. Ich hatte den Flug mit zwei SEN Vouchers von C auf F upgegradet (schon länger im Vorfeld). Bei der Sitzauswahl beim Online Check-In wurde mir nur noch ein weiterer Platz als belegt angezeigt und auf dem Weg vom Gate durch den Finger, wo ich von Flughafenpersonal begleitet wurde, wurde mir ebenfalls mitgeteilt, dass wir in F nur zu zweit sein würden.
    Ich und der andere F Passagier nahmen Platz und kurz nach Beendigung des Boarding kamen zwei Flugbegleiter nach vorne, jeweils mit einem Passagier im Schlepptau. Sie ließen die beiden Passagiere auf 1A und 1K Platz nehmen und flüsterten dann noch mit ihnen. Das fand ich schon mal etwas suspekt. Als ich dann den Purser gefragt habe "ich dachte wir sind nur zur zweit heute vorn" - meinte dieser schlagfertig, dass die beiden ein Cash-Upgrade gekauft hätten - das angeblich 3.000-4.000 USD kosten solle. Ich habe das so geschluckt und hätte mir auch nicht weiter etwas gedacht, wenn ich nicht durch Zufall mitbekommen hätte, wie eine der Flight Attendants einem Gast (dem, den sie selbst nach vorn geholt hatte und mit dem sie sehr vertraut zu sein schien) einen mit Hand geschriebenen Zettel zusteckte. Dies geschah unmittelbar nach Erlöschen der Anschnallzeichen nach dem Start - ich gehe mal davon aus, dass die Purser sich vorn ausgetauscht hatten - "da hat einer was gemerkt" ... und die FA hat "ihrem" Gast dann eine Nachricht geschrieben. Ich stand zufällig direkt hinter dem Passagier, als er die handgeschriebene Nachricht erhielt und da er den Zettel gleich entfaltete, konnte ich unfreiwillig die ersten Worte lesen, wo auf englisch mitgeteilt wurde, dass er dem Passagier hinter sich ggf. nur von einem Cash Upgrade erzählen sollte.
    Es sei noch zu erwähnen, dass der Flieger bei weitem nicht voll war allein im "Stübli" (Reihe 4 und 5) waren noch 4 Plätze frei, weiter hinten noch mehr. Insofern scheint ein Upgrade wegen Überbuchung ausgeschlossen (dies hat mir der schlagfertige Purser gleich von sich aus gesagt, "die haben ein Upgrade gekauft, wir sind ja nicht voll, umsonst gibt es bei uns kein Upgrade"...).

    Für mich sieht es jedoch so aus, als hätten zwei FAs befreundete Fluggäste ohne Grundlage eigenmächtig in die F upgegradet. Und das finde ich angesichts der Tatsache, dass andere Leute Upgrade Voucher, Meilen oder gar Geld für einen Platz in der F zahlen - einfach unverschämt.

    Was meint Ihr dazu? Hat jemand eine andere Erklärung?
     
  2. SHxxx

    SHxxx Gold Member

    Beiträge:
    920
    Likes:
    0
    Was ich dazu meine? Eine schreiende Ungerechtigkeit, aber: Beziehungen sind immer nur für den schlecht, der keine hat.
     
  3. OHV_44

    OHV_44 Platinum Member

    Beiträge:
    1.421
    Likes:
    0
    --> "Ich fürchte, das Leben ist eine Art Wettbewerb, und die Ungerechtigkeit ist der Preis der Dinge." [K.L.]
    BTW: mein Kollege bezahlt auch jeden Monat etliches mehr für seinen 7er BMW als ich!!! :mrgreen:
    Gibt sicherlich noch -zig andere Beispiele. Vllt sollten wir uns etwas mehr auf uns konzentrieren und nicht andauernd schauen, was andere machen...

    Gruß Micha
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  5. OHV_44

    OHV_44 Platinum Member

    Beiträge:
    1.421
    Likes:
    0
    8) 8) 8)
     
  6. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Unschön und gegenüber zahlenden Passagieren (sei es Cash, Meilen, Voucher) hoffentlich ein Einzelfall, wenn die Crew tatsächlich eigenmächtig Freunde nach vorne geholt hat!

    Wenn es Dich stört, dann schreib eine Beschwerde an die Swiss und poste hier die Antwort (würde sicher nicht nur mich interessieren, was die dazu meinen).
     
  7. pehabal

    pehabal Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Das kommt bei der Swiss immer wieder mal vor. Auf einem Flug PVG-ZRH anfangs Juli war ich bis zum "boarding completed" der einzige Passagier in der First (C --> F mit Vouchern). Kurz darauf kam die Purserin mit einer Frau nach vorne und setzte sie auf 1A. Da sich die Crew und die Frau mit du anredeten, konnte ich davon ausgehen, dass es eine Kollegin oder eine Bekannte war.

    Mich hat das nicht weiter gestört, denn ich wurde jeweils bevorzugt behandelt, u.a. bei der Speisenauswahl, denn es hatte gemäss Auskunft des Küchenchefs jeweils nur ein Menu an Bord.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Man wird als F-Passagier immer mal wieder in die Kabine begleitet, hatte ich auch schon. Gerade bei schwacher Auslastung wie in diesem Fall nicht ungewöhnlich.

    Muss sowas sein? Dieser Sachverhalt ist durchaus zu diskutieren - ich halte die Behandlung von F&F auch immer mal wieder für fragwürdig.

    Nunja, das ist doch etwas übertrieben.
     
  9. Herr Weh

    Herr Weh Pilot

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    jetzt fälllt der groschen. ich dachte nur dass alte leute, kinder, behinderte und hons begleitet werden.

    aber ja, hastte recht. diskutieren sollte man den sachverhalt auf jeden fall. ich habe mich auch schon geärgert über solche sachen.

    es ist halt dafür und dawider, wenn bekannte nach vorne können. weisste, auch eine crew soll ja einen vorteil haben können. manchmal werden kollegen die hinten sitzen nach vorne genommen. einerseits kommt auch bei mir der neid auf, anderseits habe ich verständnis, dass man so die mitarbeiter besser bindenn
     
  10. meilsandmore

    meilsandmore Gold Member

    Beiträge:
    796
    Likes:
    0
    Ouh my god - bin ich froh, dass ich Deine Probleme nicht habe!
     
  11. afdhh

    afdhh Gold Member

    Beiträge:
    596
    Likes:
    4
    Grodek;

    Letztendlich geht es uns/Dich doch nix an, wer und wie und warum jemand nach vorne geholt wird. Solange Dein Service nicht beeinträchtigt wird.
    Hast ja auch nur Deinen Platz in der jeweiligen Klasse bezahlt, nicht die ganze Klasse.

    Hatte das vor einigen Jahren auch mal. Da ist der Ehemann im Urlaub verstorben und die Crew fragte ganz höflich ob ich mich umsetzten würde, der Flieger war komplett voll und ich saß in der ersten Reihe.
    Die Crew hat es mir gut erklärt, von wegen Unfall und Ehemann verstorben und die Frau völlig fertig und die Crew wolle sich ein wenig mehr um sie kümmern.
    Habe es dann getan und weiter hinten bekam ich dann einen VIP Service, Essen als erstes und Getränke und so weiter, sogar noch eine Tüte zum mitnehmen mit Wein/Sekt/Knabbereien, als Dank.

    Vielleicht war es ja in Deinem Fall etwas ähnliches, mit Pauschalierungen wie Freunde nach vorne geholt oder so, wäre ich sowieso vorsichtig, Du weißt es nicht und fertig.
     
  12. Kai01

    Kai01 Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0
    Also ich finde solche Zustände nicht ertragbar. Wenn ich ein C oder F Ticket habe und dann das Gefühl bekomme Freunde oder Familie der Crew bekommen es für lau. Sorry Neid hin oder her, so gehts einfach nicht. Glaubt mir die Airline tut alles um solch einen Mist auch nicht aufkommen zu lassen. Wenn sich jeder nur um sich kümmert und gegenüber der Airline nix sagt dann fallen solche Zustände unter den Tisch oder soll ich sagen unter den F - Sessel. Und wenn jemand ein F Ticket sich kauft dann kauft er auch Exklusivität (jedenfalls glaub ich noch daran). Diese ist aber nicht mehr da wenn ich das Gefühl bekomme (wie bei UA) das die F voll mit upgrades gemacht wird. Das Forenmitglied hier hat ein Upgrade mit Vouchern gemacht für die er ne Menge geflogen ist, die er als Wertschätzung erhalten hat. Aber das alles wird durch das falsche Verhalten von FA geschmälert, wenn solche Vitamin B Pillen verteilt werden.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Eben: "Wenn".

    Aber bisher sind das alles doch nur "Vermutungen".
     
  14. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Und es werden Vermutungen bleiben.

    In einem Punkt kann ich hier der Diskussion zustimmen: Von den Fluggesellschaften werden die Business und First Class als etwas Exklusives dargestellt.

    Das ist aber doch zum größten Teil nur Marketinggeschwätz, früher hätte man gesagt "Reklame".

    Amüsant ist es aber dann immer wieder, wie viel Gedanken sich manche Passagiere über die sogenannten "Privilegien" machen.
     
  15. Kai01

    Kai01 Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0
    Sinn und Zweck dieses Forums ist es, Wege aufzuzeigen, wie man die begehrten Statuskarten und wie man Flüge in den höchsten Serviceklassen für möglichst wenig Geld, am besten gratis bekommt, um sich dann als Inhaber dieser Statuskarten oder First-Tickets über die unwürdigen ECO-Flieger lustig zu machen.[/quote]

    dann haben wir andere ansichten. ich gehe von einen forum aus das auch den austausch von erlebnissen beinhaltet. und nicht nur das beschaffen von billigen C oder F Tickets. und für gute deals braucht man auch geld. manchmal habe ich das gefühl das einige nicht mal das haben.
    ich fine erfahrungsaustausch sehr wichtig da es einen zeigt wie der service, die situation und der flug bei anderen war. ach und im übrigen glaub ich das nicht die ecoflieger unwürdige sind sondern die die sich über Eco Gäste lustig machen. Sei froh, dass es möglichkeiten gibt "günstig" C oder F zu fliegen. Ohne dieses Forum oder FT oder was es nicht alles gibt würden viele Eco in der Mittelreihe der 747 sitzen. Also ab und zu mal realistisch bleiben und etwas dankbar sein.
     
  16. OHV_44

    OHV_44 Platinum Member

    Beiträge:
    1.421
    Likes:
    0
    ...ich sitze da für meinen Teil sehr gern, denn dann weiß ich (dankbarerweise!), dass ich (zB) wieder nach CPT fliege. Einmal dort angekommen, dauert es genau 2min und die Strapazen des Fluges sind vergessen. 8) 8) 8)

    Gruß Micha
     
  17. munichboy7

    munichboy7 Bronze Member

    Beiträge:
    138
    Likes:
    0
    The grass is always greener on the other side ...
     
  18. ne7y

    ne7y Bronze Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    ich beneide niemanden, für den eine bezahlte Dienstleistung dadurch wertlos wird, daß andere sie umsonst bekommen.
     
  19. bluebird

    bluebird Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    Hallo, ich war am Montag auf 4 K auf dem Flug HKG-ZRH und kann Dir bestätigen, dass die "zusätzlichen" Gäste zu der Gruppe "friends-and family" gehörten - habe mich auch etwas gewundert. Gegen 19 Uhr waren in F laut "seat map" noch alle Plätze frei.
     
  20. Guest

    Guest Guest


    wieso nicht?
    es hat weder dich noch jemanden anderen gestört. pure neid.
     

Diese Seite empfehlen