Down grade bei Award Buchung

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von drsmuc, 4. Januar 2009.

  1. drsmuc

    drsmuc Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Hallo,

    habe vor ca. einem Monat einen Award RT in F für 2 PAX von Europa nach Nordamerika gebucht, welcher im Mai/ Juni 2009 durchgeführt werden soll.
    Beim überprüfen über checkmytrip habe ich festgestellt, das LH bis dato ohne eine Information an mich zwei Änderungen vorgenommen hat:

    1. Re-scheduling/ -routing eines inner-amerikanischen Fluges - weiter in F - nicht sehr dramatisch
    2. Down grade von F nach C auf dem Langstrecken Rückflug aufgrund eines Maschinenwechsels (Info auf Nachfrage bei MM Hotline).

    Wie soll ich mich jetzt am Besten verhalten - womit kann ich rechnen? Entweder mit LH ein anderes Routing vereinbaren und somit weiter in F fliegen oder mit einer entsprechenden Kompensationsleistung rechnen, welche LH zahlen muss/ kann?

    Noch eine Zusatzfrage: Habe ich es richtig verstanden, dass mit dem inner-amerikanischen F Flug bei Nicht-Status Kunden kein Lounge Zutritt verbunden ist?

    Danke für alle Themen betreffenden Antworten.

    Grüße

    PS: Die Suche hat leider zum Thema down grade keine sinnvollen Ergebnisse gebracht.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Richtig verstanden :!: :idea: :!:
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Welche Kompensation außer der 25.000 Meilen? Halber C Meilenaufwand auf dem Hinweg (=45.000) und halber F Meilenaufwand auf dem Rückflug (=70.000)

    Handel mit LH ein anderes Routing aus.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Bring mal Butter bei die Fische.

    Ohne Strecken und Datum kann Dir hier keiner mit einer Empfehlung weiterhelfen, ob es sinnvolle Strecken mit F gibt, auf die Ihr ausweichen könntet.
     
  5. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Ganze einfach: die nach EU-Verordnung vorgeschriebene - und die bezieht sich auf den Preis für ein F-Kaufticket, auch in diesem Fall. Es ist ja eine Strafzahlung, die der Fluggesellschaft weh tun soll. So zumindest wurde es von verschiedenen Personen hier im Forum beschrieben, denen so etwas wohl schon einmal widerfahren ist.
     
  6. drsmuc

    drsmuc Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Genau das ist die Frage - 25k Meilen je PAX oder ist die Berechnungsbasis der FullFare in F?
    Ohne Aktivität meinerseits erwarte ich, dass LH mir erst beim Check In das down grade entgültig bekannt gibt - wie siehts dann aus?
    Habe dazu im forum leider nichts gefunden in Bezug auf Award Buchungen. Erfahrungen -Meinungen?
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Leute, der Flug ist erst im Mai 2009... Wenn LH ihm ein andere Route in F anbietet, hat es sich mit der Kompensation... Und das werden sie machen :!: :idea: :!:
     
  8. Guest

    Guest Guest

    :shock:

    Also weißt Du von dem downgrade und hast mit Deinem Anruf der LH auch bestätigt, dass Du das weißt :!:
     
  9. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Richtig verstanden :!:

    Bei Abflug ab Honolulu nach Denver in F bekamen wir keinen Loungezugang mit der Begründung "for members only" :!:

    Bei Abflug ab Las Vegas nach Londong in Y bekamen wir aber auch keinen Loungezugang mit der Begründung "for C and F only" :!:

    Verstehe das US-System wer will. Rechnen würd ich aber mit rein gar nichts bei denen :idea:
     
  10. rs

    rs Silver Member

    Beiträge:
    456
    Likes:
    0
    Ist bei reinen US-domestic Flügen eigentlich ganz einfach - money is nothing, status is everything [die Ausnahmen, sich für $25-$35 einen Day Pass für die (nach internationalem Standard meist mieserablen) Lounges kaufen zu können, mal außen vor]
     
  11. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Das hast Du schön gesagt. Ich erinnere mich an eine Lounge in EWR. Dort hatte es nichts zum Essen ausser aus Südafrika importierte und vermutlich mit chemischem Zeugs vollgepumpte Äpfel. Und dazu jede Menge Coca Cola und Alkohol :shock: Internet natürlich nicht kostenlos. Geschweige denn PCs in der Lounge :x
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Nach meinen Beobachtungen scheint das nur eine folgerichtige Anpassungsmassnahme zu sein. In den mit Kulinarischem best ausgestatteten Clublounges sind es vor allem Amis, die sich die Qual der Wahl schenken und beim Altbewaehrten bleiben.
     
  13. Hexl2000

    Hexl2000 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Uns ist es ähnlich ergangen. Habe im Mai 2008 eine Reise in die Südsee für April 2009 gebucht. Bei so langen Vorausbuchungen werfe ich von Zeit zu Zeit immer einen Blick in Checkmytrip. So wurde ich auch zufällig auf ein Downgrade (wegen Wechsel von 767 auf 320) auf einer Teilstrecke von C in Y aufmerksam. M&M hat mich nicht darüber informiert. Mehrere Telefonate mit M&M haben keinen Erfolg gebracht. Eine Entschädigung in Form von Geld oder Meilen wurde von M&M abgelehnt. Ein Schreiben meines Anwaltes mit einer entsprechenden Forderung brachte dann innerhalb von 48 Std. den gewünschten Erfolg. Siehe da, plötzlich waren die gewünschten Plätze in C wieder möglich.

    Leider verstehen die nur eine Sprache.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zum Glück ist das nicht immer so.
    In den allermeisten Fällen kann man sich mit den Leuten im ruhigen Gespräch einigen.
     
  15. smeagol

    smeagol Silver Member

    Beiträge:
    259
    Likes:
    0
    genau so sind meine erfahrungen auch, schliesslich wollen die m&m agents einem per se nicht eins auswischen sondern muessen sich mit den möglichkeiten und automatismen der buchungsmaschinen ausseinandersetzen - ich hatte diesbezueglich immer löungsorientierte mitarbeiter an der strippe - aktuelles bsp. bin am 8.12. nach athen geflogen um am 10. von dort via zrh in c nach hongkong zu fliegen, auf dem weg in die stadt haben wir die ersten eingeschlagenen scheiben und ausgebrannten postämter gesehen, zudem hat uns der rezeptionist im hotel auf den generalstreik am geplanten abflugtag aufmerksam gemacht. ergo ich hab sofort in frankurt angerufen und wir sind am nächsten tag (also einen tag früher) nach zrh geflogen, von wo aus wir dann beruhigt und sicher in unsere hkg maschine gestiegen sind, uebrigens wurde mein ticket am apt athen durch das lh desk noch mit den antiken stickern versehen und manuell beschriftet....wusste gar nicht das das noch geht, anyway
     
  16. drsmuc

    drsmuc Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Danke für die Antworten - werde wohl mit LH Kontakt aufnehmen und ein anderes Routing durchführen.

    Grüße aus München
     
  17. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Lass Dir nicht zuviel Zeit damit - auf diese Idee werden auch noch andere Paxe kommen. :idea: Das wird die Verfügbarkeit nicht gerade verbessern.
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Und was forderst du, wenn die Airline die Route einstellt und gar nicht mehr fliegt?
     
  19. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Umbuchung auf einen Fremdcarrier in der gebuchten COS, notfalls mit Umsteigen.
     

Diese Seite empfehlen