Easyjet

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von DrShiva, 3. April 2009.

  1. DrShiva

    DrShiva Bronze Member

    Beiträge:
    200
    Likes:
    0
    So wie die Planung feststeht, gibt es Returnflug BSL - LGW.

    Aber ich finde über Easyjet recht wenige Infos in diesem Forum. Ist Easyjet wirklich so unauffällig und pünktlich, dass es nichts zu Schreiben gibt?
    Wie ist deren Service?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Welcher Service?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Ich bin frueher regelmaessig SXF - MXP geflogen. Das ist preislich - bei entsprechendem Buchungsverhalten - unschlagbar. Hatte auch einige O/W dabei, andere verfallen lassen etc. Wenn ich e.g. fuer ein Jahr dagegen LH rechne - inkl. O/W tix etc. -, habe ich wohl mehrere tausend EUR gespart. Sofern man nicht noch irgendwie Meilen - LX Business Saver - noetig hat, passt das auch mit Easyjet auf diesen kurzen Strecken schon. Service gibt's natuerlich keinen. Ich kenn auch keinen anderen LCC in Europa, aber die Flotte ist wohl neu - macht zumindest den Eindruck - und puenktlich sind sie auch. Die Terminals sind auf dieser Strecke natuerlich nicht schoen. Die Preise im Fieger fuer Getraenke oder Snacks sind auch kein Wucher.
     
  4. fly4free

    fly4free Gold Member

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Ich fliege Easyjet häufiger auf BSL-AMS r/t; ist wie Bus fahren:
    man muss sich anstellen und kriegt den Sitzplatz, den man sich erkämpft.
    Dafür meckert einen keiner an, wenn das Handgepäck (solange die Masse stimmen) ein paar Kilo (bin schon mit >30kg gekommen) zu viel hat, solange man dafür noch einen Platz erbeuten kann.
    Man erkauft sich den z.T. günstigen Flugpreis allerdings mit einem frühen Erscheinen und nicht immer optimalen Flugzeiten.
    Wenn es Alternativen gibt, weiche ich aus, wenn nicht kann man auf der Kurzstrecke ganz gut mit Easyjet fliegen.
    Ansonsten kann ich mich nur anschliessen: Sauber pünktlich, servicearm i.d.>R. günstig und alles ausser der Kernleistung kostet extra...
     
  5. BER Flyer

    BER Flyer Gold Member

    Beiträge:
    625
    Likes:
    0
    Anzumerken wäre noch das Easyjet bei fast allen ( oder sogar allen ) "Zusatzleistungen" wie den Übergepäckgebühren unter Ryanair liegt. Die Flugpreise liegen meist etwas über Ryanair, das hängt mit dem Geschäftsmodell zusammen. Easyjet fliegt in der Regel zu "normalen" Verkehrsflughäfen um damit stärker auf Geschäfsflieger einzugehen. Klappt auch, montag früh von SXF nach Basel hat jeder 2. Passagier nur einen Laptop als Gepäck....
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Easyjet hat zwar genau wie anderen LCCs nur ein Minimum an Service bzw. für fast alles Extrakosten, bietet aber ein deutlich höheres Niveau als z.B. Ryanair. Die Flieger sind nicht grell zugeklebt, es werden große Flughäfen angeflogen usw. - kanns empfehlen.
     
  7. apedemak

    apedemak Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    von sxf nach venedig (wochenende) oder olbia (mountainbike fahren) nehmen wir immer easyjet. auf den kurzen strecken geht das sehr gut und der preis ist einfach ok.
    mit übergepäck muss man aber langsam aufpassen. da wird mittlerweile schon mal handgepäck nachgewogen. und manchmal haben die sich auch etwas sehr engstirnig, wenn es darum geht, dass damen einen kleinen handreisekoffer und eine handtasche haben.
    aber ansonsten nix auszusetzen.
    apedemak
     
  8. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Da bringst Du wohl was durcheinander.
    Bei EZY gibt es keine Gewichtsbeschränkung beim Handgepäck (man muß nur in der Lage sein, es selber zu bewegen).
     
  9. apedemak

    apedemak Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    ich buche für die freundinnen meiner frau und sie selbst einmal im jahr ein "weiberwochenende".
    anfang märz war madrid angesagt. sowohl auf dem hin- als auch auf dem rückflug wurde das ausschliessliche handgepäck gewogen. und die handtaschen mussten ins handgepäckstück gewürgt werden.

    also nix durcheinander gebracht.

    eine der damen hat dann ihren handkoffer als gepäckstück aufgegeben, da sie früh morgens noch nicht in der lage war eine langwierige diskussion am checkin zu führen.
    apedemak
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Geht es da nicht eher um diese Zahlen denn um's Gewicht?
    Nur 1 Gepäckstück, das max. 55 x 40 x 20 cm groß sein darf.
     
  11. apedemak

    apedemak Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    das war auch immer mein kenntnisstand. stückzahl und maße. aber die wollten das nun mal am checkin ganz anders. und dass jeweils in sxf und madrid. habe das auch selber noch nicht erlebt bei easyjet. im juni steht wieder venedig an und dann werde ich es genauer wissen.
    apedemak
     
  12. anna77

    anna77 Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    In Hamburg und Basel wurde mein Handgepäck noch nie gewogen (fliege jedes WE).
    Da ich online einchecke, gehe ich gleich zum Gate. Dort gibt es gar keine Wage!
     
  13. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    apedemak ich empfehle einen Blick in die AGB von EZY, da steht wörtlich:

     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ist merkwürdig. Aber berichte mal aus/nach Venedig.
     
  15. apedemak

    apedemak Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    @90009
    die agbs sind mir wohl bekannt und ich habe dieses den reisenden ladies mitgeteilt. die bekommen immer alles doppelt und dreifach ausgedruckt in die hand gedrückt, damit ich dann ein entspanntes wochenende mit den kids verbringen kann, ohne auf nervige hilfeanrufe warten zu müssen.
    ich weiss aber nicht warum hier eine so komische diskussion los geht.

    wie gesagt die agbs etc. sind mir bekannt und die andere seite der medaillie ist diese, dass die ladies als sie wiederkamen mir genau das beschrieben, was ich oben dargelegt habe.
    wo ist das problem??? ich kann aus der ferne nicht einschätzen inwieweit die checkin personaler ihre eigenen agbs nicht kannten, ob sie einen schlechten tag hatten oder der vollmond im sinken begriffen war. was auch immer.
    mir ist es selber noch nicht passiert und ich bin mit easyjet zufrieden.

    ich habe fertig
    apedemak
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Just deshalb:
    :idea:

    Dank im Voraus.
     
  17. apedemak

    apedemak Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    habe noch nicht fertig:

    mach ich.
    habe fertig
    apedemak
     
  18. mup

    mup Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    8
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Wenn er sich ausbeult, hat er die Normgröße streng genommen nicht mehr.

    Service hat seine Grenzen. Und zwar vornehmlich wenn Regularien die Sicherheit betreffend tangiert werden. Und 30kg sind z.B. eigentlich zu viel für die Overhead Compartments.
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da sind wir einer Meinung. :idea:
     

Diese Seite empfehlen