Ein- und Aussteigen beim Zwischenstopp?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von heda1986, 22. Juni 2012.

  1. heda1986

    heda1986 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Ich will von FRA nach FCO (Rom) mit LH fliegen. Der Flug kostet 500,-€. Buche ich aber CGN-FRA-FCO und zurück mit den gleichen Flugzeiten ab FRA, kostet das Ticket nur 200,-€ !!! Könnte ich also erst in FRA einsteigen und aussteigen oder wenigstens auf dem Rückflug in FRA aussteigen (für die letzte Variante, könnte ich mir dann die Mühe machen und für den Hinflug nach CGN fahren)? Sehr komisch auch die Preisgestaltung von LH. Danke für eure Meinung!
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zwischenstopp

    Nein und Ja (jedenfalls meist). Ist nicht nur bei LH so.
     
  3. heda1986

    heda1986 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Heisst es in der Antwort "NEIN", daß ich bei Zwischenstopp und Hinflug nicht einsteigen kann UND AUCH beim Rückflug nicht aussteigen kann, und "JA", daß ich bei Zwischenstopp und Hinflug nicht einsteigen kann ABER beim Rückflug aussteigen kann? Ich will noch vermerken, daß es der Zwischenstopp kein Technischer Stopp ist, sondern für die Strecken CGN-FRA, FRA-FCO, FCO-FRA und FRA-CGN vier unterschiedlichen Maschinen sind.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zwischenstopp

    Nein.

    Ja (jedenfalls meist). Ist nicht nur bei LH so. Die Regel, daß Du alle
    Segmente in der gebuchten Reihenfolge abfliegen mußt (falls nicht
    - extra "happig" - für eine solche Möglichkeit gezahlt wurde), soll ja
    verhindern, daß bestimmte Maximierer das Tarif-System aushebeln.

    Und Du hast diese Regelung (Ausnahme siehe oben) auch anerkannt. :idea:
     
  5. heda1986

    heda1986 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Hallo miles-and-points und Danke für schnellen Antworten. Wenn ich mir dein Profil ansehe, mußt du ein Experte sein :eek: . Jetzt kommt es aber: ich habe nochmal den Flug mit dem Zwischenstopp geprüft: also von CGN kommt man nach FRA mit dem ... Bus !!! Unglaublich! Eine Stunde vor dem Flug von FRA nach FCO. Also LH-mäßig haben wir mathematisch 1+2+2+1=200€ und 2+2=500€! Werden dann die Passagiere in CGN (oder auf einem Parkplatz) in Bus "eingecheckt" und läuft zwischen den Stühlen im Bus auf der A3 (Köln-Frankfurt) eine LH-Stewardess und erklärt den Gästen daß die Rettungsschwimmwesten in der Garage geblieben sind ??? :lol: :lol: :lol:
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zwischenstopp

    Gerne doch.

    Noch ein Beispiel: Austrian Airlines 4. - 11.9. Bangkok

    VIE - BKK - VIE kostet fast 2,970 Euro in Business Class.
    Diese Flüge mit Zubringer (CAI - VIE - BKK - VIE - BKK)
    werden trotz der zusätzlichen Flüge plötzlich preiswerter.
    Ziemlich happig sogar: die 4 Segmente kosten 1,650 €.

    Die Kairo-Flüge werden nicht mit einem Bus absolviert.
     
  7. heda1986

    heda1986 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    OK, es sieht so aus, daß ich nicht das Rad erfunden habe. Spaß beiseite (oder auch nicht): kann ich in meinem Fall dann doch nicht den günstigeren Flug (-300,-€€€ !) buchen und dann mich in FRA in die "Kaffeefahrtgruppe" "einschmuggeln" wenn sie hier aussteigen?...und dann weiter fliegen?
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zwischenstopp

    Genau dieses Phänomen kann man tatsächlich (bei entsprechender
    Flexibilität) vor allem in den "Premium-Klassen" durchaus nutzen. :idea:

    Ich spaße ja auch nicht.
     
  9. heda1986

    heda1986 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Es macht leider bei mir nicht "klick" :? Vielleicht kann man konkretisieren (denn ich muß wirklich fliegen...)
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zwischenstopp

    Das ist schade.
    Noch "konkreter" kann ich das, was ich sagen wollte, nicht sagen.
    Aber es gibt bestimmt ein paar User/innen hier, die's Dir erklären.
     
  11. heda1986

    heda1986 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Trotzdem Danke, vielleicht weißt jemand noch eine vernünftige Lösung. Da ich mit dieser Art von Preisgestaltung (kann auch gleich sagen Abzocke) nicht umgehen kann. Oder ich werde morgen bei LH anrufen. Und werde ab CGN buchen nur der Bus auch fliegt...
     
  12. derkleineFTL

    derkleineFTL Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    seit wann fährt zwischen QKL und FRA ein bus? das ist meines wissens nach falsch. du fährts zum kölner hauptbahnhof, checkst da bis FCO ein und fährst mit der bahn über die schnellstrecke nach FRA. nix bus! solltets du den zug nicht nehmen, verfällt dein flug nach FCO und auch folgene des Ticketes gemäß der regeln, oder es findet eine neuberechung statt.
     
  13. AgentDenton

    AgentDenton Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    so sieht es wohl aus. LH gibt zwar zunächst auf der übersichtsseite des routings CGN - FRA - FCO an, dass die strecke CGN - FRA mit "zug/bus" durchgeführt wird, wenn man sich aber die details anschaut, steht da eindeutig "ICE".

    die regeln wurden ja auch schon mehrfach hier besprochen: wenn du auf dem hinflug eines der gebuchten segmente verfallen lässt (also z.B. den ICE von CGN nach FRA), verfallen sämtliche weiteren segmente des hinflugs (und evtl. sogar des rückflugs, oder?! :?: ). wenn du allerdings den hinflug wie gebucht durchführst und auf dem rückflug nach der ankunft in FRA einfach nach hause gehst, stört das ja keinen. das klappt natürlich nur dann, wenn du entweder nur mit handgepäck reist, bei flügen, bei denen der weiterflug am nächsten tag ist (so dass du das gepäck für die nacht ausgehändigt bekommst) oder eben bei routings mit zug. ansonsten wird das gepäck ja durchgecheckt und es landet am ursprünglich gebuchten ziel, obwohl du bereits ausgestiegen bist.

    ich hoffe, das war nun verständlich ;)

    Viele Grüße,

    AgentD
     
  14. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.170
    Likes:
    203
    Die Preisgestaltung richtet sich-wie überall-meist nach Angebot und Nachfrage. Warum hier nun gerade CGN begünstigt wird, weiß ich auch nicht.
    Ansonsten ist dir hier ja schon an Beispielen verdeutlicht worden, dass es Abflughäfen gibt, von denen fast identische Strecken erheblich günstiger angeboten werden. Oft geht es um "weiche" Währungen, zB. CAI, oder auch wie bei ATH, MPX oder FCO um mangelnde Nachfrage auf Langstrecken. Wer das dann ausnutzt und Teilstrecken nicht abfliegt, handelt gegen die Interessen (und Beförderungsbedingungen!) der Airline und riskiert eine Neuberechnung des Preises. Dir könnte es bei Buchung ex CGN und Zustieg in FRA passieren, dass sie dich nur mitnehmen, wenn du den neuen, teuren Preis zahlst.
     
  15. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    So lautet eine der Bedingungen für alle Flüge mit Lufthansa:

    SEQUENTIAL USE OF FLIGHT COUPONS - THIS FARE IS
    ONLY VALID IF THE FLIGHTS ARE TAKEN IN THE BOOKED
    SEQUENCE. OTHERWISE THE FARE WILL BE RECALCULATED
    BASED ON THE ACTUAL FLIGHT ROUTING.

    Damit will die Airline verhindern, dass die höheren Preise für Flüge ab/bis Umsteige-Flughafen durch Buchung billigerer Flüge einschließlich Anschlussflügen unterlaufen werden. Das gilt prinzipiell auch für die Lufthansa-„Flüge“ mit
    Lufthansa-Flugnummer mit den ICE zwischen Köln Hauptbahnhof und Frankfurt Flughafen sowie zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Frankfurt Flughafen. Ob das aber tatsächlich kontrolliert werden kann, ist eine andere Frage …
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zwischenstopp

    Ergänzung

    Bei Lufthansa.de wird's auf deutsch vor der Buchung so angezeigt:
     
  17. DUS

    DUS Gold Member

    Beiträge:
    574
    Likes:
    1
    Theoretisch ja, praktisch de facto aber wohl nie. Ob du wirklich im Zug nach FRA gesessen hast oder nicht, bekommt doch letztlich keiner von der LH mit.
     
  18. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Das Gepäck für den "Weiterflug" FRA-QKL wird in Frankfurt ausgegeben und müßte selbständig mit in den Zug genommen werden, wie auch auf der Hinfahrt ab QKL mit Gepäckaufgabe entweder am Airport Bahnhof oder am normalen Schalter.
     
  19. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Zumindest im Januar fuhr noch ein spezieller DB LH Begleiter mit, der auch seine Liste abhakte.
     
  20. heda1986

    heda1986 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Wenn ich das Ticket ab CGN kaufen würde, steht das im Grün und Fett:
    "Bitte beachten Sie: Ihre Flugroute beinhaltet eine Bus- oder Zugstrecke. Möglicherweise beginnt oder endet einer der Streckenabschnitte nicht an einem Flughafen und es erfolgt kein automatischer Gepäcktransfer.
    Wichtiger Hinweis für Reisebeginn ab Siegburg: Wenn Sie ab Siegburg Ihre Reise beginnen, müssen Sie bereits eingecheckt sein und eine Bordkarte an Bord des ICE vorweisen können. Bitte nutzen Sie daher vor Ihrer Reise unbedingt den Online Check-in. Eine Check-in Möglichkeit am Bahnhof Siegburg besteht nicht."

    Ich müsste also sowieso ONLINE-Check-in machen daher weiß ich nicht wie tatsächlich in FRA kontrolliert werden kann, daß ich mit dem Zug nach FRA gekommen bin! Sagt mir bitte jetzt nicht dass das Online eingecheckte Ticket noch mit einem Stempel der DB versehen werden soll!!!

    Im übrigen, die Beförderungsbedingungen sagen explizit, wie von euch beschrieben, sowohl auf englisch aber auch auf deutsch, daß ich alle "Flight Coupons" bzw. "Flüge" nehmen muß um die Gültigkeit des Gesamtfluges zu gewährleisten. Aber von CGN nach FRA und zurück fliegt man einfach nicht! Somit müßte ich es auch ab Zwischenstopp fliegen können.

    Die Sache mit Angebot und Nachfrage ist zwar frei zu gestalten aber hier reden wir von einem 150% Zuschlag (500,- statt 200,-€). Entweder ist der Kunde ein Riesentrottel oder der LH ist völlig egal ob sie auch leer fliegt.
     

Diese Seite empfehlen