Empfehlung: Ein "Run" zum FTL und andere Anfängerfragen...

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Meilenverwaltungsprogramm" wurde erstellt von longhauler, 2. Februar 2012.

  1. longhauler

    longhauler Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hallo,

    bin blutiger Miles and More "Meilenanfänger" (derzeit 70000 Prämien-, 0 Statusmeilen) und würde mich sehr über etwas Hilfestellung von euch Profis freuen:

    1. Statusmeilen sammelt man ja nur durch aktives Fliegen? (Warum sind dann viele so erpicht darauf durch ein Zeitungsabo etc... an "reine/nur" Prämienmeilen zu kommen? Ist es um dann mit diesen Prämienmeilen einen Flug zu buchen der wiederum Statusmeilen einbringt?)

    2. Da ich jede Woche fliegen muss (allerdings aufgrund der Buchungsklasse keine Meilen sammeln kann) wäre ein FTL Status angenehm (Lounge, Gepäck etc...). Wie erledige ich die 35.000 Statusmeilen am besten günstig und noch besser auf einem "Run"? Woher sehe ich wieviele Status-Meilen ein Business Schnäppchen um 2000 Euro einbringt? Im Forum werden oft Meilenwerte erwähnt die weit über der tatsächlichen Meilendistanz liegen (verwirrend!).

    3. Gibt es irgendwo Aufschlüsselungen über die Buchungsklassen und was diese an Meilen bringen? Finde die LH und MM Homepages hier eher intransparent.

    4. Reines Interesse: Wird ein HON der ECO fliegt ebenfalls in der Limo zum/vom Flieger gebracht?


    Vielen Dank (!) und Grüße,

    longhauler
     
  2. wedding13347

    wedding13347 Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Re: Empfehlung: Ein "Run" zum FTL und andere Anfängerfragen.

    Frage 1) Na ja, ein Meilenfetischist möchte natürlich mit wenig Geld möglichst viele Meilen abgreifen... Ein Prämienticket bringt übrigens keine weiteren Meilen!

    Frage 2) Ganz grundsätzlich solltest Du Dich fragen, was Dir als Ergebnis des Meilensammeln wichtig ist: Lounge, Upgrade, Freigepäck? Oder viele lokale Angebote zum Meilensammeln? Meilen-Kreditkarte? Je nach Antwort wäre es u.U. zu überlegen, nicht zu M&M, sondern zu einem anderen FF-Programm innerhalb der Star-Allianz zu gehen, bei dem die Meilen schneller akkumuliert werden können. Das ist aber eine Wissenschaft für sich...

    Zur Frage des "Runs" muß ich mal etwas Wasser in den Wein kippen. Die meisten Meilensammler hier im Forum - und noch mehr in der echten Welt - sind wirklich Fetischisten. Für diese Leute gibt es nichts anderes als das Kärtchen... Du mußt Dir aber mal überlegen, wie viel Geld Du für Deinen Status ausgibst: 35.000 Meilen entsprechen vom internen Wert für die Fluggesellschaft her etwa 350 Euro! Das heißt: ein "Geschäft" wird es für Dich nur, wenn Du es schaffst, für 350 Euro 35.000 Meilen zu erfliegen. Das ist ziemlich unmöglich... Sprich: Du gibst nur für Deinen Status wahnsinning viel Geld aus. Mir wäre da eine silberne Karte nicht so wichtig, denn wenn Du wirklich in die Lounge möchtest, gibt es an den meisten Flughäfen auch einen Lounge-Zugang gegen Bezahlung. Damit kommst Du biliger weg, als viel Geld für popelige Meilen auszugeben. Hast aber natürlich kein sexy silbernes Kärtchen...

    Frage 3) M&M hat eigentlich alles ganz ordentlich aufbereitet (zumindest war dies in der Vergangenheit so. Habe M&M schon länger den Rücken gekehrt, weil ich es für Abzocke halte. M&M-Fetischisten werden mich jetzt gleich für diese Aussage lynchen...).

    Frage 4) HON ist HON. Egal welche Klasse.
     
  3. Otto Mayer

    Otto Mayer Bronze Member

    Beiträge:
    170
    Likes:
    0
    Re: Empfehlung: Ein "Run" zum FTL und andere Anfängerfragen.

    Wenn jemandem noch Meilen z.B. für einen Prämienflug oder eine Sachprämie fehlen, und er z.B. mit einem Zeitungsabo 10000 Meilen bekommt ist das günstiger, wie diese bei LH zu kaufen oder noch einmal um 10000 Meilen zu bekommen, zu fliegen.

    Verstehe ich nicht. Fliegst du LH oder 4U, oder eine andere aus der Star Alliance? Denn sowohl bei 4U als auch bei LH ist ein FTL mit 30 Segmenten möglich, was bei dir ja "nur" 15 Wochen dauert und deshalb günstiger ist, alls für die Meilen in der C irgendwo zu fliegen, nur dass du ein paar Wochen früher FTL bist.

    In der Tat ist es auf MM relativ unübersichtlich, was auch daran liegt, dass es schwierig ist für jede Airline in jedes Buchungsklasse die Meilen darzustellen.

    Bei LH sieht man allerdings bei jeder Buchung und in jeder Buchungsklasse, die sich ja primär nach den Ticketarten, Saver, Flex etc. richtet, die Meilen sehr übersichtlich.
     
  4. longhauler

    longhauler Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Re: Empfehlung: Ein "Run" zum FTL und andere Anfängerfragen.

    Danke für die Antworten.

    Wichtig wäre mir vor allem der Loungezugang als FTL in MUC und FRA. Könnte zwar auch die DinersClub Lounges verwenden, die sind aber wenn man LH fliegt meistens schlecht erreichbar (und vor allem in MUC und FRA sinnlos).

    Welche wären das? Hier im Forum wird ja öfter der *A Gold Status von anderen Airlines besprochen... Ich fliege eigentlich nur OS und LH.


    Sehr interessant, danke. Um 350 Euro zum FTL ist dann doch eher unmöglich. Die silberne Karte brauch ich nicht. Die Lounge aber schon eher. Gibt es in MUC oder FRA im LH Terminal auch Loungezutritt gegen Bezahlung? Wieviel kostet das? Ansonsten würde es mich schon interessieren ob es geht, und vor allem zu welchem Preis, mit einem Business Return zum FTL Status zu kommen.

    Fliege nur OS und LH. Gibt bestimmte Ticketarten die nicht Meilenberechtigt sind. Leider :(.


    Danke lg LH
     
  5. kumpel64

    kumpel64 Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Re: Empfehlung: Ein "Run" zum FTL und andere Anfängerfragen.

    Ich kenne an sich nur ganz wenige Ticketarten, mit denen man keine Meilen sammeln kann.

    Zitat aus Miles &More:
    "Flugprämientickets und innerhalb der Reisebranche ermäßigte Tickets (z.B. ID, AD) sind generell vom Meilensammeln ausgeschlossen."

    Ich gehe nun mal davon aus, daß Du diese Art Tickets nutzt. Ansonsten hättest Du ja bereits schon lange den FTL mit der 30 Segment-Aktion erreichen können.

    Wenn Du mit Deinen Tickets schon bei M&M keine Meilen bekommst, kriegst Du bei Deinem geschilderten Flugverhalten auch bei Aegean oder Turkish Airlines nichts. Also wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als mal Tickets, die prämienberechtigt sind, zu kaufen.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    "Run" zum FTL?

    Das ist immer die Voraussetzung. Und nicht wirklich "schwer".
     

Diese Seite empfehlen