Engere Zusammenarbeit LH-SQ

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Bali08, 13. November 2015.

  1. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Hallo, ich habe Eure neue Meldung über die geplante engere Zusammenarbeit zwischen LH und SQ gelesen.
    Die Nachricht ist schön, betrifft mich auch, da ich häufig D-SIN fliege.
    Ich frage mich allerdings, wie das mit den Preisen in den Premium Klassen funktionieren soll.
    SQ sitzt seit Jahren auf relativ hohem Ross, was Tarife in C und F angeht. Ich bin schon mehrmals mit LH (und LX) in F auf der Strecke unterwegs gewesen. Kostet derzeit mit dem F Saver Plus ca. 5600 Euro retour.
    Bei SQ habe ich F auf der Strecke noch nie für unter 7000 Euro angeboten gesehen. Derzeit 7200 Euro.
    Lieber fliegen die vorne leer.
    In C ist es nicht ganz so gravierend, aber ähnlich. Bei LH kann man in P schon ab gut 2000 Euro buchen, im Durchschnitt eher 2500. Bei SQ geht im Regelfall unter 2900 Euro gar nichts (die letzten Jahre war es in C von Angeboten abgesehen noch teurer). Ich kann mir nur schwerlich vorstellen, dass SQ vorne preiswerter wird und sich LH angleicht.

    Bei EK fliege ich das ganze Jahr über für 4800 Euro D-SIN in F. Klar, einmal umsteigen in DXB, aber da ich ohnehin ex HAM unterwegs bin, bleibt mir das Umsteigen auch bei LH und SQ nicht erspart. Und das mit dem "nächtlichen Umsteigen in der Wüste", ist so dramatisch auch nicht mehr, nachdem EK die Umsteigezeiten zu Zielen nach Fernost erheblich verkürzt hat.

    Wie wollen die so EK und den anderen Golf Airlines Konkurrenz machen?
     
  2. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.708
    Likes:
    46
     
  3. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.708
    Likes:
    46
    @ Bali08. Ja das frage ich mich allerdings auch. Kooperation ist durchaus zu begruessen, da SQ ein super Produkt auch fuer mich in Asien bietet. Jedoch muessen sich LH und SQ schon etwas Neues ex DUS ueberlegen um den Wuestenairlines Paroli bieten zu koennen.
    Hoffentlich kommt QR bald nach DUS, dann wird´s noch interessanter.;)
     
  4. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Das mit den Preisen wird tatsächlich interessant, ich vermute aber, dass man sich da tatsächlich annähert. Ich hoffe nur, dass die Partnerschaft nicht zu einem "Race to the bottom" bei der Qualität und einem "Race to the top" bei den Preisen führt. Im schlechtesten Fall orientiert sich SQ auf diesen Flügen an der Qualität von Lufthansa und senkt die eigene (so geschehen etwa im Fall der ANA-United-Partnerschaft auf Flügen nach Tokio) oder die Lufthansa erhöht die Preise auf das Niveau von SQ.

    Wie man dadurch die Golf Carrier angreifen will, steht für mich auch in den Sternen. Vielleicht schafft man es aber doch tatsächlich ordentliche Preise und ein Produkt auf einem gemeinsam hohen Niveau anzubieten. Lassen wir uns mal überraschen, was Herr Spohr da genau plant.
     
    no_way_codeshares gefällt das.

Diese Seite empfehlen