FRA gestern abend

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von somkiat, 1. März 2010.

  1. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Liebe Vorumsschwestern-und Brüder ,

    im Prinzip bin ich ein anspruchsloser Mensch und mit Wenigem zufrieden ; es ist deswegen immer wieder ein Erlebnis in weiblicher Begleitung zu reisen wie zum Beispiel dieses mal nach Bangkok . Ich bitte übrigens schon jetzt , in diesem Zusammenhang von unsachlichen und nicht zielführenden Bemerkungen Abstand zu nehmen .

    Jedenfalls führte dieser Umstand zu einem derartigen Aufkommen an Somkiat-Gepäck , daß die Thai 922 ihre Reiseflughöhe erst über New Delhi erreichen konnte , welches eine Stadt in Indien ist . Dies aber nur am Rande .

    In Frankfurt beziehungsweise vor Frankfurt wurde die Thai sodann in ein Hold über Tschechien geschickt weil in FRA zu starker Wind sei : ich hielte es in diesem Zusamenhang zwar für angemessen , First - Passagiere zunächst auszuladen und dann erst wieder in die Warteschleife zu starten aber lassen wir das erst mal . Im Verlauf des Abends kam es dann doch noch zu einer Landung in FRA und mein Zug in die geliebten Rheinlande war schon nach Aktenlage längst weg . Innerhalb dieses sogenannten Flughafens herrschte ein phänomenales Chaos , insbesondere in Gestalt einer Schlange , die 5 Kilometer vor einem Schild namens Lufthansa Transit begann . Ich weiß gar nicht wo die alle hin wollten , das ist doch alles Blödsinn .

    Die Verwaltung des Flughafens hat dann eine Lautsprecherdurchsage gemacht mit einer Warnung , daß das Gepäck wegen des schlechten Wetters nur mit großer Verzögerung ausgeliefert werden kann . Es handelt sich hierbei um einen sofort verständlichen glasklaren Zusammenhang , der noch durch die Realität übertroffen wurde indem nämlich das Gepäck früher als jemals zuvor auf dem Band erschien , bedauerlichwerweise war jedoch der Fernbahnhof gänzlich geschlossen weil das Dach eingestürzt ist so daß König Somkiat für 300 Oiro mit dem Taxi fahren mußte . Der Lohn der Mühen bestand in einem bereits vor Antritt der Reise vorsoglich im Kühlschrank geparkten König Pilsener .

    Ich wollte es nur gesagt haben
     
  2. anwe

    anwe Silver Member

    Beiträge:
    290
    Likes:
    0
    Hättest Du mal besser nichts gesagt ....
     
  3. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Werter Vorumsbruder Somkiat!

    Allerbesten Dank für die plastische Schilderung der Abläufe am größten und schönsten Flughafens Europas.

    Nicht nachvollziehbar ist indes die Beschwerde über die Auslieferung des Gepäcks. Nach Ihrer eigenen Darstellung kam ihr reichhaltiges Gepäck und das Gepäck ihrer reizenden Damen-Begleitung sehr schnell, ja sogar schneller als sonst. Was ist also ihre Beschwer oder hatten Sie ein Tageszimmer im Sheraton gemietet und die Dame wollte ihr Gepäck und sonstiges nicht auspacken?

    Hier könnte freilich ein Anspruch auf entgangene Urlaubsfreuden diskutierbar sein. Geben Sie uns hierfür bitte das exakte Geburtsdatum, die Größe und sonstigen werterhöhenden Details der Dame bekannt.

    Was die Schließung des Fernbahnhofs am Flughafen FRA anbelangt, so ist diese Schließung auf herabfallende Teile zurückzuführen. Die Rücksprache mit dem bauleitenden Bauleiter hat ergeben, dass ein Großteil der Teile nicht oder noch nicht ordnungsgemäß befestigt war, da die aus - und jetzt kommt es - Thailand (!!!) und China stammenden Stahlträger, Glasscheiben und Befestigungsteile nicht der deutschen Spezifikation entsprachen und nochmals ausgetauscht werdenm mußten. Quasi im laufenden Betrieb. Dieser Vorgang zieht sich nun schon geraume Zeit hin und glücklicherweise konnte der überflüssige, beziehungsweise nicht so haltbare Stahl an die KVB (Kölner Verkehrsbetriebe) verkauft werden, die damit die U-Bahn-Tunnel ordnungsgemäß versteifen konnten. Insbesondere im Hinblick auf den allumfasenden Verkehr an der U-Bahn-Station Heumarkt war dies sehr erfolgreich, wie Sie als Reinländer sicher selbst per Augenschein beurteilen können.

    Wir bedauern natürlich die Unannehmlichkeiten und versichern Ihnen, dass der TG-Jumbo beim nächsten Unwetter in Prag landen wird und Sie von dort die Europastrasse 65 - auch im Hinblick auf ihre Begleitung vorteilhaft- benutzen können.


    Ihre Than Pooh Ying
    (Leiterin der Beschwerdeabteilung der TG)
     
  4. munich1978

    munich1978 Platinum Member

    Beiträge:
    1.335
    Likes:
    0
    das Beste ist ja immer noch dieser Satz: "Ich bitte übrigens schon jetzt , in diesem Zusammenhang von unsachlichen und nicht zielführenden Bemerkungen Abstand zu nehmen ."
    Sorry, aber ich bin mir nicht ganz sicher, wo und was Dein Problem ist - aber Danke dass Du uns was auch immer Mitgeteilt hast!

    P.s. vielleicht ist das ja eine Werbeeinspielung ;-)
     
  5. Wome

    Wome Bronze Member

    Beiträge:
    241
    Likes:
    0
    Also irgendwie widerlegt der Teil nach dem und den Teil vor dem und :D
     
  6. stanglwirt

    stanglwirt Bronze Member

    Beiträge:
    174
    Likes:
    0
    ich würde künftig von dem könig pilsener abraten *g*
     
  7. AllachBoyz

    AllachBoyz Silver Member

    Beiträge:
    446
    Likes:
    0
    Oder gleich 15 davon.......... 8)
     
  8. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Na gut , also ich bin als heranwachsender Knabe lange Zeit von einer als Jesuitenpater verkleideten Pastorin mißbraucht worden .
     
  9. anwe

    anwe Silver Member

    Beiträge:
    290
    Likes:
    0
    Das entschuldigt aber nicht den Verzehr von KöPi!
     
  10. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Ich komme ursprünglich aus Duisburg, also bitte, gibt es denn auf der Welt etwas besseres als ein gut gezapftes leckeres KöPi?
     
  11. jubo14

    jubo14 Pilot

    Beiträge:
    62
    Likes:
    0
    Für einen Duisburger definitiv nicht!

    Glückauf! (oder doch Prost?)
     
  12. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Nein und stimme dir ausnahmsweise sogar als Westfale zu. KOEPI gab´s sogar im Oktober anl. unseres Nationalfeiertages in New Delhi.
     

Diese Seite empfehlen